Spielzeiteröffnung mit großem Eröffnungswochenende

Wann? 16.10.2015 20:00 Uhr

Wo? ETA Hoffmann Theater , E.T.A.-Hoffmann-Straße, 96047 Bamberg DE
Bamberg: ETA Hoffmann Theater |

BAMBERG - Vom 16. bis zum 18. Oktober startet das ETA Hoffmann Theater seine neue Spielzeit unter der Intendanz von Sibylle Broll-Pape. Am Freitag, 16. Oktober 2015, sind alle Bambergerinnen und Bamberger eingeladen, ab 20 Uhr das Ensemble des ETA Hoffmann Theaters in einem kleinen Schauspielerprogramm kennenzulernen, mit Szenen und Liedern, Überraschungsgästen aus der Stadt, Tanz und Musik. Und nicht zuletzt auch, um auf den gemeinsamen Neuanfang anzustoßen und zu feiern, im Foyer und im neu gestalteten TREFF, der ab dem 16. Oktober als TREFFBAR vor und nach jeder Vorstellung geöffnet sein wird!

Am 17. Oktober folgt die erste große Ensembleproduktion mit Friedrich Hebbels monumentalem Werk „Die Nibelungen“. Ein Stoff, mit dem die Befragung des „Deutschen“ in dieser Spielzeit begonnen wird: Was ist überhaupt deutsch? Was ist Heimat? Woher kommen wir? Was macht uns aus? Wie definieren wir das Deutsche in Zukunft? Fragen, die sich in den heutigen global bewegten Zeiten deutlicher stellen denn je. Eine wichtige Neuerung am ETA Hoffmann Theater ist, dass die Inszenierungen im Repertoirebetrieb gezeigt werden, das heißt, erfolgreiche und beliebte Stücke werden im Laufe der Spielzeit (und gegebenenfalls darüber hinaus) immer wieder auf dem Spielplan stehen.

Am Sonntag, 18. Oktober, wird dann die Uraufführung von Konstantin Küsperts Stück „rechtes denken“ gezeigt, das im Auftrag des ETA Hoffmann Theaters entstanden ist. Auch wenn zurzeit viel von deutscher Willkommenskultur die Rede ist und sich viele Menschen in Deutschland durch großherzige Gesten schutzsuchenden Fremden gegenüber verdient machen, gibt es immer noch und immer wieder die Kehrseite davon: Mit rechtsextremistischen, fremdenfeindlichen Taten und Denkweisen beschäftigt sich Konstantin Küsperts Stück und das junge Team um die Regisseurin Julia Wissert. Nach dem Eröffnungswochenende bietet das ETA Hoffmann Theater ein umfangreiches Programm auf und rund um seine Bühnen.

Informationen darüber gibt es auf der neu gestalteten Webseite, in den Leporellos oder in der Theaterzeitung „Zugabe!“.

Karten können ab sofort auch direkt online über die Webseite des ETA Hoffmann Theaters gekauft werden.www.theater.bamberg.de

Quelle: Stadt Bamberg
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.