Studenten haben größeres und billigeres Wohnungsangebot

(Foto: STADT BAMBERG)

BAMBERG - OB Starke: "Investitionen in studentischen Wohnungsmarkt haben sich gelohnt, die Universitätsstadt Bamberg ist besser ausgestattet." Die Studierenden in Bamberg profitieren von verbesserten Rahmenbedingungen auf dem Wohnungsmarkt.

Durchschnittlich beträgt die Miete aktuell 10,60 Euro pro Quadratmeter. Verglichen mit dem Vorsemester ist die Kaltmiete damit um 9 Prozent gefallen. Damals wurden noch Quadratmeterpreise von 11,60 Euro verlangt. Zu diesem Ergebnis kommt der "Mietpreis-Check Unistädte" des Online-Immobilienportals immowelt.de.

"Die Investitionen in den studentischen Wohnungsmarkt in den letzten Jahren haben sich spürbar ausgezahlt. Das größere Angebot und leicht gesunkene Mieten zeigen, dass wir die richtigen Weichen gestellt haben", so Oberbürgermeister Andreas Starke.

Quelle: STADT BAMBERG
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.