Kulinartheater "Schwarzwaldmädel"

Lauterhofen: Kulturstadel | Der Kulturstadel bringt Anfang des Jahres Kulinarisches in vier Gängen auf die Bühne. Für das Kulinartheater im Februar gibt es noch Karten.

Das Ensemble Weißblaues Komödchen führt am Samstag, den 11.02. das Stück "Schwarzwaldmädel“ auf lustige Weise auf. Das Cäcilienfest steht in einem kleinen Dorf im Schwarzwald vor der Tür. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Da kommen zwei junge Berliner zum Dorf herein: „Wir sind auf der Walz vom Rhein bis zur Pfalz“ erklingt es. Die Wandersleut wirbeln das Leben der Schwarzwaldmädel Bärbele und Hannele sowie des Domkapellmeisters Blasius gehörig durcheinander. Doch „Mädle aus dem schwarzen Wald, die sind nicht leicht zu habe, doch ein Schwabe hat die Gabe“ so erfährt man bald. Es kommt zu Missverständnissen, Handgreiflichkeiten, amourösen Verwicklungen und Eifersüchteleien, denn „die Weiber sind ein Übel“. Seit der Uraufführung im Jahre 1917 ist das „Schwarzwaldmädel“ eine der beliebtesten Operetten im deutschsprachigen Raum.
Mit selbstkomponierten Liedern vom Walzer bis zur Polka bringt das Ensemble Weißblaues Komödchen die Operette humorvoll auf die Bühne. Ein Vier-Gänge-Menü sorgt für den kulinarischen Genuss.

Karten sind ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich
und online unter okticket.de
Weitere Informationen unter: 09186/569.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.