Ratgeber

1 Bild

Rohkostzubereitung

Daniela Zibi
Daniela Zibi | Landkreis Roth | am 06.02.2017

Hilpoltstein: Mittelschule | Haben Sie schon mal Kuchen, Suppen und Spaghetti ohne Kochen zubereitet? Zusammen werden wir köstliche, gesunde und enzymreiche Nahrung für unser Wohlbefinden zubereiten. Entdecken Sie die Welt der rohen Früchte, Gemüse und Nüsse. Zusammen mit verschiedenen Wildkräutern kreieren wir wunderbare und nährstoffreiche Köstlichkeiten. Keine Ermäßigung möglich! Vorteile von Rohkost Kurs am 28.4.2017 Kursnummer 46108 Bitte...

1 Bild

Die positiven Effekte von mehr Rohkost

Daniela Zibi
Daniela Zibi | Wendelstein | am 06.02.2017

Wendelstein: Taglöhnerhaus | Wie viel rohes Obst, Gemüse und Salate essen Sie am Tag? In diesem Vortrag erfahren Sie von den Vorzügen von mehr Rohkost in Ihrer Ernährung. Wie Sie Ihr Wohlbefinden, Ihre Fitness und Ihre Gesundheit verbessern, Ihr Immunsystem stärken, ihre Verdauung verbessern und sich vor ernährungsbedingten Krankheiten schützen, wird Ihnen an diesen Abend anschaulich erklärt. Umsetzung in die Praxis: Rohkostzubereitungs-Kurs am...

1 Bild

Die positiven Effekte von mehr Rohkost (46108)

Daniela Zibi
Daniela Zibi | Landkreis Roth | am 06.02.2017

Hilpoltstein: Haus des Gastes | Wie viel rohes Obst, Gemüse und Salate essen Sie am Tag? In diesem Vortrag erfahren Sie von den Vorzügen von mehr Rohkost in Ihrer Ernährung. Wie Sie Ihr Wohlbefinden, Ihre Fitness und Ihre Gesundheit verbessern, Ihr Immunsystem stärken, ihre Verdauung verbessern und sich vor ernährungsbedingten Krankheiten schützen, wird Ihnen an diesen Abend anschaulich erklärt. Umsetzung in die Praxis: Rohkostzubereitungs-Kurs am...

1 Bild

Standhalten und aushalten können - Gedanken zu Resilienz

Maria Moosburger
Maria Moosburger | Nürnberg | am 06.02.2017

Nürnberg: Eben-Ezer-Kirche | Vortrag von Professor Dr. Traugott Roser vom Institut für praktische Theologie der Universität Münster am Montag den 13. Februar 2017 von 19 bis 21 Uhr in der Eben-Ezer-Kirche Nürnberg, Stadenstraße 68 (beim Krankenhaus Martha-Maria). Der Eintritt beträgt 10 Euro. Veranstalter ist die Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

1 Bild

Plissees für Fenster: Leistungsmerkmale auf Raumsituation abstimmen

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Nürnberg | am 06.02.2017

RATGEBER (po/fi) - Dekorativ und funktional: Plissees verschönern Ihren Raum, bieten aber auch viele Vorteile. Plissees sind in ganz unterschiedlichen Ausführungen erhältlich – von durchsichtigen bis verdunkelnden Varianten, von perlmuttbeschichteten bis hin zu Stoffen mit integrierten Wabenkammern. Doch welche Plissees eignen sich eigentlich für was? Und welche Plisseefunktionen sind wirklich notwendig? Wir geben einen...

1 Bild

Kindern Grenzen setzen - aber wie?

Roth: Erziehungsberatung Roth-Schwabach | Erziehung aktuell – Frühjahr 2017 Vortrag an der Erziehungsberatungsstelle Dienstag, den 21.02.17 um 19:30 Uhr der Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Str. 33 Eltern fühlen sich heute in ihrer Erziehungsaufgabe oftmals enormen Herausforderungen gegenübergestellt. Dass unsere Kinder sich an Regeln halten, lernen Verantwortung zu übernehmen und zu selbstbewusste Persönlichkeiten werden können, sind wesentliche...

1 Bild

Lästige Werbeanrufe: Spam-Schutz jetzt auch für App von ,,Das Örtliche"

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 05.02.2017

NÜRNBERG (pm/nf) – „Spam, nein danke!“, heißt es ab sofort für die Nutzer der Android- App von „Das Örtliche“. Möglich wird dies durch eine Kooperation mit der validio GmbH, die Funktionalitäten ihrer Applikation Clever Dialer über ein Software Kit bereitstellt. Thomas Wrobel, Technischer Leiter bei der validio GmbH & Co. KG, erklärt: „Das Örtliche verwendet die bewährte Spam- Erkennung und die Anruferkennung von...

Kosten, Finanzierung und Förderung von Treppenliften für Zuhause

MarktSpiegel Service
MarktSpiegel Service | Nürnberg | am 03.02.2017

SERVICE (sc/fi) - Ein guter Treppenlift bietet mindestens so viel Fahrkomfort wie ein Kleinwagen - und ist oftmals auch genauso teuer. Aber zahlreiche staatliche Verbände und Institutionen greifen dem Betroffenen finanziell unter die Arme – man muss nur Bescheid wissen. Kauf und Montage eines Treppenlifts können je nach Modell, Ausstattung und örtlicher Gegebenheit mit einem bis zu fünfstelligen Betrag zu Buche schlagen....

1 Bild

Das Nürnberger Gesundheitsamt informiert über Influenza und wie Sie sich schützen können

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 02.02.2017

Über 600 gemeldete Fälle NÜRNBERG (pm/nf) - Bereits seit Jahresbeginn werden dem Gesundheitsamt der Stadt Nürnberg so viele Influenzafälle gemeldet wie seit Jahren nicht mehr. Bis Donnerstag, 2. Februar 2017, waren es über 600 Fälle. 2016 waren es im gleichen Zeitraum 24 und 2015, einem starken Influenza Jahr, waren es 70 Fälle. In den letzten Tagen stiegen die Meldungen im Vergleich zur Vorwoche wiederum an. Noch...

Das Blutspende-Betreuungsteam des BRK Heroldsberg berichtet

Detlef-Lutz Pertek
Detlef-Lutz Pertek | Eckental | am 02.02.2017

Auch in Heroldsberg großer Andrang beim zweiten Januarblutspendetermin (31.01.) im neuen Jahr Zu beiden Terminen im Erlanger Oberland kamen insgesamt 213 Blutspender/innen und erzielten mit insgesamt 207 Spenden ein Rekordergebnis. In Eckental-Eschenau Mitte Januar waren es 106 u. an diesem Dienstagtermin in der Grundschule Heroldsberg waren es nochmals 101 Blutspenden. Auch konnten sechs Erstspender in Heroldsberg...

1 Bild

Frauenklinik im St. Theresien-Krankenhaus feiert einjähriges Bestehen

Nürnberg: St. Theresien-Krankenhaus | 800 Kinder kamen seit 1. Februar 2016 auf die Welt / Zahl der Patientinnen nimmt stetig zu Die Frauenklinik im St. Theresien-Krankenhaus feiert ihr einjähriges Bestehen. Seit 1. Februar 2016 besteht die neue Hauptabteilung Gynäkologie und Geburtshilfe in Kooperation mit der Frauenklinik des Universitätsklinikums Erlangen. Unter Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann und dem Leitenden Arzt PD Dr. med....

1 Bild

Frauen wagen einen Neustart in die Arbeitswelt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Roth | am 01.02.2017

ROTH (pm/vs) - Frauen, die nach einer sogenannten Familienpause wieder ins Berufsleben einsteigen wollen, sind beim Seminar „Neuer Start für Frauen“ am richtigen Ort. Als Vorbereitung findet am Donnerstag, 9. Februar, ein Info-Abend statt. Hinter dieser Bildungsinitiative stehen der Landkreis Roth, die Volkshochschule im Landkreis Roth mit Seminarleiterin Karin Zargaoui, das Frauenforum und die Gleichstellungsbeauftragte...

1 Bild

akademika nürnberg 2017

Sabine Richter
Sabine Richter | Nürnberg | am 01.02.2017

Nürnberg: Messezentrum Nürnberg | akademika nürnberg 2017 - Die Job-Messe für Studenten, Absolventen und Young Professionals Termin 23. und 24. Mai 2017 Ort Messezentrum Nürnberg Schwerpunkte Informatik, Ingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften Zielgruppe Studenten, Absolventen und Young Professionals aller Fachrichtungen Aussteller Vom renommierten Globalplayer bis zum innovativen Mittelständler - Arbeitgeber aller Branchen aus dem gesamten...

Schulung für neue Ehrenamtliche am 18.2.

Erlangen: Klinikum am Europakanal | Der Betreuungsdienst Psychiatrie Erlangen e.V. bietet wieder eine Schulung für neue Ehrenamtliche in der Psychiatrie an. Interessierte sind willkommen. Hierzu findet ein Vorgespräch am 7.2. statt, von 18.00h bis 19.00h. Voraussetzungen Erwartet wird von Ehrenamtlichen ein respektvoller Umgang mit teilweise sehr erkrankten Menschen, und die Bereitschaft, sich vierzehntägig für einen Nachmittag einzubringen. Die...

1 Bild

Lebensmittel aus dem Internet: Online-Supermärkte gewinnen an Popularität

MarktSpiegel Service
MarktSpiegel Service | Nürnberg | am 30.01.2017

SERVICE (ta/fi) - Für die meisten Deutschen gehören Bestellungen von Elektronikprodukten, Haushaltsgeräten, Büchern und anderen Medien im Internet zum Alltag. Nahrungsmittel - besonders leicht verderbliche - haben diesem Trend jedoch eine lange Zeit getrotzt. In den letzten Jahren scheint sich diese Tendenz jedoch grundlegend zu ändern. Seit 2014 ist der Absatz über den Online-Handel auch in diesem Bereich Jahr um Jahr...

1 Bild

Gesundheit ist essbar

Daniela Zibi
Daniela Zibi | Landkreis Roth | am 29.01.2017

Hilpoltstein: Haus des Gastes | Wie kann man auf Arteriosklerose positiv einwirken? Wie kann man das Risiko an Krebs zu erkranken verringern? Ist man den Krankheiten wie Diabetes, Rheuma, Gicht, Allergien, Arthrose und Alzheimer wehrlos ausgeliefert oder ist es möglich unmittelbar darauf Einfluss zu üben? Was hat es mit den Zusatzstoffen, wie z.B. Jod, Fluor und Aspartam auf sich? Im Vortrag erhalten Sie Antworten auf diese Fragen und bekommen Anregungen...

1 Bild

Zertifiziertes Diabeteszentrum für Typ-2-Diabetiker am Krankenhaus Martha-Maria

Maria Moosburger
Maria Moosburger | Nürnberg | am 26.01.2017

Nürnberg: Martha Maria Krankenhaus | Qualitätssiegel der Deutschen Diabetes Gesellschaft Seit Dezember 2016 ist das Diabeteszentrum am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg als stationäre Behandlungseinrichtung für Typ-2-Diabetiker von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) anerkannt. In Deutschland leben mehr als sechs Millionen Menschen mit Diabetes mellitus. Rund 90 Prozent davon haben einen Typ-2-Diabetes. Diese Erkrankung verursacht häufig zunächst keine...

Altenpflege und Pflegefachhilfe - Ausbildung wird vorgestellt

Waltraud Vogel
Waltraud Vogel | Lauf | am 26.01.2017

Beratungstag: Dienstag, 21. März 2017 In der Zeit von 09:00 bis 15:00 Uhr Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe Bahnhofstraße 83 91233 Neunkirchen am Sand Am 01.09.2017 beginnt wieder ein Ausbildungskurs mit staatlicher Anerkennung zum/zur...

1 Bild

Topfit für die Schule

Markus Pöllinger
Markus Pöllinger | Fürth | am 26.01.2017

Fürth: Kantorat St. Matthäus Vach | Auch in diesem Jahr wird Frau Andrea Hoffmann-Kuhnt, die seit vielen Jahren als Ärztin in der Kinder- und Jugendarztpraxis tätig ist, wieder einen Vortrag zum Thema „Fit für die Schule“ halten. http://www.kirchevach.de Der Abend basiert auf dem „FamilienErgokonzept“ von Dr. med. Rupert Dernick (Kinder- /und Jugendarzt), das zeigt, wie man mit Kindern einen großen Teil der Schulvorbereitung durch kreatives Lernen im...

Patienten haben Rechte und müssen sie auch wahrnehmen!

Viele Patienten kennen ihre Rechte nicht. Dabei ist erwiesen, dass informierte und aufgeklärte Patienten mit ihrer Behandlung zufriedener sind und der Therapiererfolg sich früher einstellt. Am 26. Januar 2017 wird deshalb bundesweit mit Veranstaltungen und Vorträgen in Krankenhäusern auf die Rechte von Patienten aufmerksam gemacht. Der Bundesverband Patientenfürsprecher in Krankenhäusern und der Bundesverband der...

1 Bild

Spannender Infotag für Elektronikfreaks und Roboterfreunde

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 25.01.2017

HERZOGENAURACH (pm/vs) - Am Samstag, 11. Februar 2017, können sich Interessenten über Ausbildungen an der staatlichen Fachschule für Mechatroniktechnik und der Fachschule für Maschinenbautechnik in Herzogenaurach informieren. Wer sich für technische Berufe interessiert und wissen möchte, wer Robotinos sind und wie 3D-Drucken vom Entwurf bis zum Produkt funktioniert, ist am Samstag, 11. Februar 2017 zum Tag der offenen Tür...

1 Bild

Standhalten und Aushalten können - Gedanken zur Resilienz

Maria Moosburger
Maria Moosburger | Nürnberg | am 24.01.2017

Nürnberg: Eben-Ezer-Kirche | Darüber spricht Professor Dr. Traugott Roser des Instituts für praktische Theologie der Universität Münster am Montag, 13. Februar 2017 von 19 bis 21 Uhr in der Eben-Ezer-Kirche, Stadenstraße 68, (beim Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg) im Rahmen einer Vortragsveranstaltung für jedermann. Eintritt: 10 Euro. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

1 Bild

Informationsabend Schwangerschaft und Geburt

Nürnberg: St. Theresien-Krankenhaus | Die Geburtshilfe im St. Theresien-Krankenhaus stellt sich vor Das Team der Geburtshilfe informiert werdende Eltern über die Kursangebote der Frauenklinik und die Entbindung im St. Theresien-Krankenhaus.

1 Bild

Malteser starten neuen Pflegekurs: Lehrgang beginnt am 7. März 2017

Nürnberg, 24.01.2017.Seit Jahresbeginn gelten die neuen Pflegegrade. Diese sollen die Eingruppierung pflegebedürftiger Menschen vereinfachen und auch den Pflegenden mehr Planungssicherheit geben. Schon seit Längerem zielt die Politik auf eine allgemeine Aufwertung der Pflege, der mit ihr verbunden Berufe und auch der pflegenden Angehörigen ab. Ab dem 7. März 2017 bieten die Malteser deshalb einen Kurs für Pflegediensthelfer...

Neue Broschüre "Wohnraum fördern in Bayern"

Die bayerische Staatsregierung macht sich weiter dafür stark, dass mehr Wohnungen in Bayern gebaut werden. Deshalb hat sie den Wohnungspakt Bayern initiiert. Wohnraum soll für alle erschwinglich sein, auch für junge Familien, ältere Menschen und Studierende. Unter anderem gibt es vom Freistaat Zuschüsse (Neubau bis zu 300 €/m² Wohnfläche und Modernisierung bis zu 100 €/m² Wohnfläche) und zinsgünstige Baudarlehen für den...