Ratgeber

1 Bild

In Apothekergärten über Arzneipflanzen lernen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 28.04.2014

(pm/vs) - Mehr als 70 Prozent der Bevölkerung verwenden pflanzliche Arzneimittel. Diesem großen Interesse an Heilpflanzen trägt unter anderem das deutsche Netzwerk der Apothekergärten Rechnung – ein Projekt unter der Schirmherrschaft der Veronica Carstens Stiftung und der Deutschen Gesundheitshilfe. Zur offiziellen Apothekergarten-Wappenpflanze 2014 kürte eine Fachjury jetzt die Arzneipflanze Trauma-Beinwell. Moderne...

1 Bild

Blumen zum Muttertag helfen kranken Müttern

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 28.04.2014

(pm/vs) - Mit einer Blumenaktion wendet sich das Müttergenesungswerk (MGW) zusammen mit dem Blumenversand "Miflora" an alle, die zum Muttertag ihrer Mutter eine persönliche Freude bereiten und zugleich an alle Mütter denken wollen. Wer einen besonderen Blumenstrauß versenden möchte, bestellt ab heute (28. April 2014) auf www.miflora.de/mgw den MGW-Strauß. "Miflora" sendet den Strauß pünktlich zum Muttertag an die...

1 Bild

Wie gesund sind Flip Flops, Shopper, Rucksack und Clutch?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 25.04.2014

Modisch das Rückgrat stärken - Ratgeber für einen rückengesunden Kleidungsstil NÜRNBERG (pm/nf) - Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten ... Aber unabhängig davon, ob uns Modetrends gefallen oder nicht, gibt es immer wieder Kleidungsstücke oder Accessoires, die sich auf den Körper auswirken. „Auch der Rücken bleibt von diesen Effekten nicht verschont“, weiß Dr. Munther Sabarini, Neurochirurg und Gründer der...

1 Bild

Vegan backen - aber wie?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 23.04.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Vegane Muffins, Kuchen, Kekse und Torten versüßen die Tage zwischen dem 26. April und 4. Mai 2014. In dieser Zeit findet zum fünften Mal der weltweite Vegan Bake Sale statt. Der VEBU (Vegetarierbund Deutschland) unterstützt die Kampagne in Deutschland und ruft zur Teilnahme auf. Auch die VEBU-Regionalgrupep Nürnberg ist dabei und präsentiert am Samstag, 26. April, von 11 - 19 Uhr in der...

1 Bild

Muttertag: Die beliebtesten Geschenkideen für den Muttertag

Jahr für Jahr stehen viele Deutsche vor der gleichen Frage: "Was schenke ich zum Muttertag?" Doch was sind eigentlich die beliebtesten Muttertags-Geschenke der Deutschen? Die Top 4 der Muttertags Geschenke: Blumen sagen mehr als 1000 Worte! Der Blumenstrauß ist das beliebteste und traditionellste Geschenk, das Mütter an ihrem Ehrentag bekommen. Bunt, frisch, groß und gut riechend, das macht einen schönen Strauß aus....

1 Bild

Muttertag 2017: Woher kommt der Muttertag eigentlich?

Jedes Jahr das gleiche Spiel: Plötzlich ist er da, der Muttertag. Jetzt muss noch schnell ein Geschenk her und der Besuch bei der Mutter geplant werden. Doch warum feiern wir eigentlich den Muttertag? Und woher stammt diese Tradition? Ein weit verbreiteter Mhytos um den Muttertag ist, dass die Nazis im dritten Reich diesen erfunden hätten. Stimmen tut das allerdings nicht! Der Tag tauchte in der Vergangenheit in ...

3 Bilder

Muttertag: Selbstgemachte Geschenke für den Muttertag

Schöne Geschenke müssen nicht teuer sein! Wie wäre es denn einmal mit einem selbstgemachten Geschenk zum Muttertag? Statt viel Geld muss hier nur etwas Zeit investiert werden - das bringt die Wertschätzung für die Mama besonders gut zum Ausdruck. Wir haben die schönsten selbstgemachten Geschenkideen für den Muttertag gesammelt: Backe, backe Kuchen! Schwingen Sie doch den Kochlöffel und zaubern Sie einen selbstgebackenen...

1 Bild

Hätten Sie's gewusst?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.04.2014

Auch Flohmarkt-Verkäufer haften für Mängel REGION (pm/nf) - Die Vase auf dem Flohmarkt war ein echtes Schnäppchen. Erst nachdem das Porzellan über den Tapeziertisch gegangen ist, fällt dem Neubesitzer auf: An einigen Stellen ist die Lasur abgeplatzt. Darüber hätte der Verkäufer aufklären müssen. Warum ihn der niedrige Verkaufspreis nicht vor Schadensersatzansprüchen schützt, erklärt die Deutsche Anwaltauskunft. Ein...

1 Bild

Aktuelle Info für Sparer: Vereinfachtes Online Banking mit pushTAN

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.04.2014

OnlineBanking mit pushTAN vereinfacht Bankgeschäfte über mobile Endgeräte NÜRNBERG (pm/nf) - Noch schnell eine Überweisung in der S-Bahn mit dem Smartphone erledigen – über das neue OnlineBanking-Verfahren mit pushTAN sind Transaktionen und der gleichzeitige Empfang des dafür nötigen „elektronischen Passworts“ (Transaktionsnummer, kurz TAN) technisch über ein- und dasselbe mobile Endgerät nun möglich und auch rechtlich...

1 Bild

Hätten Sie’s gewusst?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 16.04.2014

Muss Verpackung bezahlt werden? REGION (pm/nf) - Verbraucher machen immer wieder die Erfahrung, dass beim Einkauf loser Lebensmittel wie Wurst, Käse oder Feinkost das Verpackungsmaterial mitgewogen wird. Dieses Vorgehen ist nicht erlaubt. „Der Handel darf laut Eichordnung nur das Nettogewicht der Ware berechnen“, erklärt Susanne Moritz von der Verbraucherzentrale Bayern. Die Verkäufer müssen deshalb vor dem Wiegen von...

1 Bild

Europawahl 2014: Wie läuft die Wahl ab?

In welchen Ländern wird gewählt? Seit 1976 wird alle fünf Jahre die Europawahl in den 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union durchgeführt. In einem Zeitraum von vier Tagen finden die Europawahlen in den verschiedenen EU-Ländern statt. Jedes Land kann selbst entscheiden, an welchem Tag die Wahl durchgeführt werden soll - in Deutschland ist das der 25. Mai 2014. Wie wird in den einzelnen Ländern gewählt? Die...

1 Bild

Europawahl 2014: Was sind die Aufgaben des Europäischen Parlaments und der Abgeordneten?

Was macht das Europäische Parlament? Das Parlament hat in vielen wichtigen Alltagsthemen ein Mitspracherecht und betrifft somit jeden einzelnen EU-Bürger: Umwelt, Verbraucherschutz (z.B. Sicherheit von Spielsachen), Bildung, Kultur und Gesundheit (z.B. Medikamente) sind nur einige Themen, mit denen sich die Abgeordneten beschäftigen. Ein Großteil der neuen Gesetze kommt von der EU, außerdem entscheidet das Parlament über die...

1 Bild

Europawahl 2014: Wie wird in Deutschland gewählt?

Das deutsche Wahlsystem Die Grundlage der Europawahl in Deutschland ist das Europawahlgesetz und die Europawahlordnung. Dieses regeln, dass jede Partei aus einem Land an der Wahl teilnehmen darf. Die Wahlen bestehen aus Listenvorschlägen, wobei die einzelnen Parteien selbst entscheiden, ob sie mit einer Landes- oder Bundesliste antreten wollen. Die Unterschiede der Europawahl zu deutschen Wahlen Im Gegensatz zu...

1 Bild

Europawahl 2014: Wer darf wählen?

Wer ist wahlberechtigt? In Deutschland sind im Sinne Art. 116 Abs. 1 GG alle Bundes- und EU-Bürger, die in Deutschland leben, wahlberechtigt. Jedoch muss das Mindestalter von 18 Jahren erreicht sein. Auch Bürger mit einer Staatsangehörigkeit aus einem anderen EU-Land dürfen wählen, solange sie älter als 18 Jahre sind und seit mindestens drei Monaten in Deutschland leben. Was ist mit deutschen Auswanderern? Diese...

1 Bild

Europawahl 2014: Welche Partei soll ich wählen?

Die Hilfe: Wahl-O-Mat Viele Bürger gehen nicht wählen, da sie mit Politik nicht viel anfangen können und sich in den Parteien nicht wiederfinden. Welche Partei setzt sich für meine Wünsche ein? Wo werden Worte in Taten umgesetzt? Hilfe bietet hierfür der Wahl-O-Mat: dieser besteht aus Fragen von Jungwählern und richtet sich auch an diese Zielgruppe. Nach Beantwortung der Fragen ermittelt der Wahl-O-Mat die Partei, deren...

1 Bild

Europawahl 2014: Warum sollte ich wählen gehen?

Das EU-Parlament vertritt die Bürger Europas sowie deren Ansichten und Wünsche. So tritt das EU-Parlament beispielsweise für sichere Arbeitsplätze, wirtschaftlichen Wohlstand und einen fairen Wettbewerb ein. Europa macht sich zudem stark für Frieden und gute Beziehungen der Staaten untereinander und mit dem Rest der Welt. Wichtige Themen sind auch Verbraucherschutz und Solidarität. Jungen Menschen soll eine sichere Ausbildung...

1 Bild

Europawahl 2014: Teilnahmebedingungen an der Europawahl 2014

Informationen zur Teilnahme: Durch Parteien und sonstigen politischen Vereinigungen werden Wahlvorschläge eingereicht, welche Kandidaten für die Europawahl beinhalten. Die Frist zur Einreichung dieser Wahlvorschläge endete am 03.03.2014. Als Bewerber oder Ersatzbewerber kann man nur kanditieren, wenn man nicht in eineren anderen Partei tätig ist und bei der Vertreterversammlung der Parteien oder in einer...

1 Bild

„Papa an Bord!“ – Mutmach-Broschüre für Väter

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 15.04.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Das Bündnis für Familie widmet sich in diesem Jahr speziell den Vätern. Mit der Broschüre „Papa an Bord!“ sollen diejenigen Männer erreicht werden, die sich mit der Idee beschäftigen, in Väterzeit zu gehen. Denn immer mehr Papas möchten ihre Kinder in den ersten Lebensmonaten oder -jahren aktiver erleben und begleiten. Sie entscheiden sich dafür, die Karriere eine Zeit lang ruhen zu lassen und tauschen...

Was geschieht eines Tages mit mir?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 14.04.2014

Nürnberg: Christine-Kreller-Haus | Informationen und Tipps zu Vollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung NÜRNBERG (pm(nf) - Vielleicht fragen Sie sich manchmal „Was geschieht eines Tages mit mir? – Wenn ich durch Krankheit, Schwäche oder Unfall nicht mehr über mich bestimmen kann?“ Zu diesen und Möglichkeiten der Vorsorge durch Vollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung informiert Dr. Katharina Iseler, Leiterin des Betreuungsvereins...

1 Bild

Martin Kastler: Europäische Arbeitskultur muss menschlicher werden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.04.2014

REGION (pm/vs) - "Gesunde Arbeitsplätze - den Stress managen" - so lautet das Motto einer europaweiten Kampagne der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (OSHA), die der CSU- Europaabgeordnete Martin Kastler aktuell im Europäischen Parlament vorgestellt hat. Sie ist der erste Schritt eines auf Anregung Kastlers in Angriff genommenen europäischen Aktionsplans gegen Depression am...

Polizei warnt vor neuen Phishing Mails

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 08.04.2014

Warnung vor E-Mails mit einer neuen Variante von Computer-Schadprogrammen NÜRNBERG (nf/ots) - Computernutzern werden E-Mails mit gerichtlichen Vorladungen zugesandt. Im Anhang befinden sich dann Schadprogramme, die den Rechner zumeist lahm legen. Die Polizei warnt davor, solche E-Mail-Anhänge zu öffnen. Unbekannte versenden vermeintlich offizielle Vorladungen zu Gerichtsverhandlungen in eigener Sache. Will der...

1 Bild

Steuertipp: So machen Sie Handwerkerleistungen geltend!

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 04.04.2014

REGION (pm/nf) - Der Frühling ist da und weckt bei vielen die Lust auf frischen Wind in Haus und Garten. Ganz egal, ob kleine Verschönerung oder größere Maßnahme: Handwerkerkosten für Erhalt und Renovierung können in der Regel im Rahmen der Steuererklärung geltend gemacht werden. informiert jetzt die Lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e.V.). Bis zu 6000 Euro pro Jahr berücksichtigt das Finanzamt. Die Steuerermäßigung beträgt 20...

Kesten-Kolleg: Abitur über den Zweiten Bildungsweg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 04.04.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Das städtische Hermann-Kesten-Kolleg informiert über die Möglichkeit, die uneingeschränkte Allgemeine Hochschulreife (Abitur) auf dem Zweiten Bildungsweg zu erwerben. Lehrerinnen und Lehrer erklären den Unterrichtsplan am Donnerstag, 10. April 2014, um 19 Uhr in der Aula, Fürther Straße 212. Im Anschluss an allgemeine Informationen können sich Interessierte von Lehrkräften der einzelnen Fächer beraten...

1 Bild

Natürliche Süße

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.04.2014

REGION (pm/vs) - Aus Kokosnektar und in aufwendiger Handarbeit gewonnen, lässt sich Kokosblütenzucker traditionell in beinahe jeder asiatischen Küche finden. Im Vergleich zu Rohr- oder Rübenzucker enthält diese edle Süße aus der Natur viele weitere wertvolle Inhaltsstoffe und besitzt einen sanften Karamellgeschmack. Mit Natura Bio-Kokosblütenzucker gibt es nun eine schmackhafte, vegane Möglichkeit zu Süßen, die naturbelassen...

1 Bild

Seit 1. April keine Honorarobergrenze für Hausärzte mehr

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 02.04.2014

Gesundheitsministerin Huml: Meilenstein für Sicherung einer wohnortnahen medizinischen Versorgung NÜRNBERG (pm/nf) - Seit dem 1. April gibt es keine Honorarobergrenze bei Hausarztverträgen mehr. Darauf hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Humlhingewiesen. Die Vertragspartner können nun den vollen Verhandlungsspielraum nutzen – und die bislang im Rahmen der Bestandsschutzklausel bestehenden Verträge können ohne...