Jetzt anmelden zur Reise nach Venedig

Es braucht viel Zeit, um den Karneval und die Schönheiten Venedigs zu entdecken. (Foto: Symbolfoto: saveriolafronza/Fotolia.com)

Roth (pm/vs) - Die Volkshochschule Roth bietet vom 5. bis 10. Februar 2016 eine Vergnügungs- und Bildungsreise nach Venedig an.

Die Lagunenstadt ist ein Labyrinth aus strahlenden Kunstschätzen und im Verborgenen blühenden Schönheiten, aus prunkvollen Palästen und bescheidenen Behausungen, aus engen Gassen und weitläufigen Plätzen. Um diese einzigartige Stadt, ihr Leben, ihre Geschichte und ihre Traditionen zu verstehen, muss man die beschilderten Pfade entlang der touristischen Highlights verlassen. Nur so ergründet man das Geheimnis ihres einzigartigen Zaubers, der die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann zieht.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchen die Stadt zu einer Zeit, in welcher man in ein einmaliges Schauspiel verwickelt ist. Die alten, traditionellen Masken, Figuren aus der klassischen Commedia dell’Arte tanzen auf der Piazza San Marco, dem schönsten Wohnzimmer Italiens. In dieser Schatzkammer abendländischer Kultur gibt es immer wieder Neues zu entdecken; Die Gäste werden täglich zwei bis drei Stunden von einer Kunsthistorikerin zu den Schönheiten der Lagunenstadt begleitet und mit den Werken ihrer bedeutendsten Maler wie Tintoretto, Tizian, Tiepolo, Carpaccio vertraut gemacht.
Die Villa Casanova als Unterkunft befindet sich auf dem herrlichen Lido, einem ruhigen und erholsamen Ort mit eleganten Villen im Jugendstil und blühenden Gärten sowie Naturschutzgebieten. Die Villa wurde nach Prinzipien der Bio-Architektur renoviert, um ihren Gästen ein natürliches und ökologisches Ambiente zu bieten. Das reichhaltige Frühstück bietet eine große Auswahl an biologischen Produkten. Die Villa Casanova befindet sich nur 200 Meter von der Schiffsanlegestelle entfernt. Vaporetto Verbindungen (von und zu San Marco) alle 12 Minuten. Nähere Auskunft bei Reiseleiterin Carmen Borgini-Wolfrum, Telefon 09122/86107 oder www.vhs-roth.de, Telefon 09171/98 98 3-0. Anmeldungen sind bis 15. Dezember 2015 möglich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.