Stadt Roth sucht dringend Schulweghelfer

Die rote Kelle zeigt anderen Verkehrsteilnehmern: Hier haben Kinder Vorfahrt. (Foto: © trendobjects/Fotolia.com)

ROTH (pm/vs) - Die Stadt Roth sucht drigend ehrenamtliche Schulweghelferinnen und -helfer für die Grundschule Kupferplatte, die Grundschule Gartenstraße sowie die Grundschule Nordring/Pfaffenhofen.


Gerade die Kleinsten können die erheblichen Gefahren des Straßenverkehrs oft noch nicht richtig einschätzen. Um den Schulweg so sicher wie möglich zu machen, Kinder auf Gefahrenquellen hinzuweisen und ihnen ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr zu zeigen, leisten die ehrenamtlichen Schulweghelfer überaus treue Dienste.
An den Grundschulen Kupferplatte, Gartenstraße sowie an der Grundschule Nordring/Pfaffenhofen werden aktuell dringend Schulweghelfer gesucht. Daher bittet die Stadtverwaltung um Unterstützung durch die Bevölkerung.
Wer Freude am Umgang mit Kindern hat und die Grundschüler sicher durch den Straßenverkehr zur Schule begleiten und sich darüberhinaus ehrenamtlich engagieren möchte, möge sich bitte melden.
Die Begleitung findet an allen Schultagen statt, der tägliche Zeitaufwand variiert. Die üblichen Einsatzzeiten sind morgens zum Schulbeginn und mittags nach Unterrichtsende. Die Standorte können auch von mehreren Ehrenamtlichen betreut werden, die sich die Einsatzzeiten untereinander aufteilen. Die ehrenamtlichen Helfer erhalten eine Aufwandsentschädigung.
Wer Interesse hat, möge bitte umgehend Kontakt mit der Stadt Roth aufnehmen. Ansprechpartner ist Karlheinz Böttger, Telefon 09171/848-123 oder per E-Mail: karlheinz.boettger@stadt-roth.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.