Kindern Grenzen setzen - aber wie?

Roth: Erziehungsberatung Roth-Schwabach | Erziehung aktuell – Frühjahr 2017
Vortrag an der Erziehungsberatungsstelle
Dienstag, den 21.02.17 um 19:30 Uhr der Erziehungsberatungsstelle Roth, Münchener Str. 33


Eltern fühlen sich heute in ihrer Erziehungsaufgabe oftmals enormen Herausforderungen gegenübergestellt. Dass unsere Kinder sich an Regeln halten, lernen Verantwortung zu übernehmen und zu selbstbewusste Persönlichkeiten werden können, sind wesentliche Erziehungsziele. Wir Eltern sollten ihnen vermitteln, aufeinander Rücksicht zu nehmen, ihnen helfen, Enttäuschungen zu ertragen und Probleme zu lösen.

Allen Eltern ist es bewusst, wie wichtig dabei das Grenzensetzen ist. Dennoch ist es schwer im Erziehungsalltag immer so klar zu wissen, wie diese Grenzen zu vermitteln sind, ohne Machtkämpfe oder ausufernde Konflikte auszulösen. Eltern fragen sich, wie sinnvoll Belohnungen und Strafen sind, was konsequent sein konkret bedeutet und wie sie es schaffen können, dass ihre Kinder die Grenzen und Regeln akzeptieren.

Wie dies im Erziehungsalltag gelingen kann soll Thema des Elternabends sein. Erfahrungen und Beispiele der Teilnehmer sind ausdrücklich erwünscht.


Referentin:
Marianne Wenzl-Popp, Dipl-Psychologin, Familientherapeutin

Der Vortrag ist kostenfrei. Um Anmeldung im Sekretariat der Beratungsstelle wird gebeten. Telefon: 09171/4000
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.