Faszination Badminton hautnah in Schwabach erleben

Die Badminton-Abteilung des DJK Schwabach als Ausrichter freut sich auf spannende Begegnungen am kommenden Wochenende. (Foto: © DJK-Schwabach/Veranstalter)

SCHWABACH (pm/vs) - Spannende Begegungen in der schnellen Sportart Badminton erwarten alle Fans am 3. und 4. Juni in der Goldschlägerstadt: Die DJK richtet ihre Bundesmeisterschaft in der Hans-Hocheder-Sporthalle aus.

Gespielt werden die Disziplinen Damen-Einzel, Damen-Doppel, Herren-Einzel, Herren-Doppel sowie Mixed-Doppel und dies in den verschiedenen Altersklassen (Schüler/Jugend, Senioren sowie Altersklasse 045). In der letzten Gruppe treten nur die Herren in Einzelwettkämpfen an. Die Wettkämpfe beginnen an beiden Tagen um 9 Uhr und enden jeweils gegen 19 Uhr.
Obwohl es sich um eine Vereinsmeisterschaft handelt, sind Besucher in der Hans-Hocheder-Sporthalle (Gutenbergstraße 22) gerne gesehen. Der Eintritt ist frei und für Verpflegung ist vor Ort gesorgt. Die DJK Bundesmeisterschaft Badminton ist eine hervorragende Gelegenheit, die faszinierende Sportart kennen zu lernen. Die Veranstaltung ist ein Teil des Jubiläumsprogramms „900 Jahre Ersterwähnung von Schwabach“, das 2017 gefeiert wird. Weitere Informationen gibt es bei Norbert Kappes unter der mobilen Rufnummer 0171/ 7889751 sowie im Internet.
Bitte hier klicken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.