Frühlingsgefühle gegen den Winterblues: Am 13. März lädt das Irish Spring Festival nach Roth

Wann? 13.03.2015 19:30 Uhr

Wo? Kulturfabrik, Stieberstraße 7, 91154 Roth DE
Setzen dem Irish Folk die sanfte Pop-Krone auf: Perfect Friction. (Foto: Frances Marshall)
Roth: Kulturfabrik |

ROTH - Frühlingsgefühle gegen den Winterblues, das verspricht das Irish Spring Festival am 13. März in der Kulturfabrik.

Gut eingestimmt werden die Besucherinnen und Besucher bereits im Foyer der Kulturfabrik ab 19.30 Uhr von den Tänzerinnen von Celtic Fire. Offizieller Beginn ist dann um 20 Uhr.
Nähe, Natürlichkeit und Feinheit machen den Irish Folk aus. Um den keltischen Musikkosmos dreht sich alles beim Festival of Irish Folk Musik Irish Spring. Zum ersten Mal wird mit Multitalent Lottie Cullen eine Frau dem typischen irischen Dudelsack (Uilleann Pipes) die Sporen geben. Viele halten sie für die Beste in Irland. Cullen ist Teil von Perfect Friction, die auf faszinierend natürliche Weise dem Irish Folk die Pop-Krone aufsetzen, ohne ihre authentischen Wurzeln unter synthetischen Sounds zu verbergen.
Der grandiose Akkordeonist David Munnelly aus dem County Mayo ist Kopf der zur Zeit schwer angesagten Traditional-Folk-Gruppe Mórga, mit der er sich dem wilden, instrumentalen Sound der 70er-Jahre Folk-Revival-Bands widmet. Berauscht von der extrem melodischen und virtuosen traditionellen Paarung von Geige und Akkordeon, treiben Saiteninstrumente und die irische Trommel Bodhran ihrerseits die Stücke mit High-Energy-Rhythmen unwiderstehlich nach vorne.
Die Überraschungsgäste sind Twelfth Day aus Schottland, die mit innovativem Athmospheric-Folk eröffnen und das Publikum verführerisch sanft in den keltischen Musikkosmos geleiten. Zu zweit sind sie gleichzeitig auch ein Quartett: Harfe, Geige und zwei wunderbare Stimmen, die berührende Klanggemälde entwerfen.
Ein Genuss für Augen und Ohren ist Edwina Nig Eochaidhean aus dem County Leitrim, welche die ursprüngliche irische Form des Steptanzes (Sean Nós) in ihrem hoch ausgezeichneten und expressiven Stil präsentiert.
Kein Irish Spring Festival ging bisher ohne eine Session als Festivalfinale zu Ende. Das wird auch 2015 so sein, wenn alle Musiker noch einmal die Bühne stürmen und das Publikum mitreißen, in einen unwiderstehlichen Sog aus Songs und Tänzen – bis der Vorhang fällt.

Hier gibt es Karten

Karten sind an allen Vorverkaufsstellen, die an eventim angeschlossen sind, erhältlich sowie online über die Funktion Ticketdirect auf www. kulturfabrik.de/www.eventim.de (gegen Aufpreis an eventim). Fragen zum Ticketkauf beantwortet die Kulturfabrik gerne unter der Rufnummer 09171/848714.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.