Junge Künstler aus Nicaragua machen aus Kindern Akrobaten

Artisten der Gruppe „Escuela de la Comedia y el Mimo“ aus Nicaragua bringen Zirkuskunst für Kinder nach Schwabach. (Foto: © Veranstalter)

SCHWABACH (pm/vs) - Die Kommunale Jugendarbeit hat wieder eine junge Zirkusartistengruppe nach Schwabach eingeladen: Vom 4. bis 9. Juli gastiert ein Teil der Gruppe „Escuela de la Comedia y el Mimo“ aus Nicaragua in Schwabach.

Sie bietet am Freitag, 7. Juli, von 16 bis 18 Uhr einen Workshop in Jonglage und Zirkusakrobatik für alle Kinder und Jugendlichen ab zehn Jahren im Jugendzentrum im AUREX an. Die Anmeldung dafür ist ab dem 20. Juni im Büro der Kommunalen Jugendarbeit, Bahnhofstraße 6 oder auf dem Aktivspielplatz „Goldnagel“, in der Wasserstraße 1 c, möglich. Dazu muss ein Kostenbeitrag von 2 Euro bezahlt werden.
Im Anschluss an den Workshop findet um 19 Uhr die Präsentation ihrer neuen Show „The Garbage Boy“ im AUREX statt, eines Stücks aus Pantomime und zahlreichen kreativen Zirkusinhalten. Hierbei geht es um einen jungen Landarbeiter, der in die große Stadt reist um sein Glück zu finden. Der Kartenvorverkauf im Büro der Kommunalen Jugendarbeit startet ebenfalls am 20. Juni. Es wird außerdem eine Abendkasse geben. (Erwachsene: 5 Euro/Kinder, Schüler und Studenten: 2 Euro). Schließlich geben die Artisten am Samstag, 8. Juli, auf dem Stadtparkfest einen Workshop für Kinder und präsentieren um 17 Uhr ihre Show „Extravaganza“.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.