Kirchweih in Schwand

Mit dem Einzug auf dem Marktplatz wird am Freitag die Schwander Kirchweih eröffnet. Foto: Brügmann

... vom 9. bis 12. August

SCHWANSTETTEN - Die Brauchtumsfreunde Schwand e.V. laden die Bevölkerung und alle Gäste aus Nah und Fern zur Schwander Kirchweih 2013 ein. Als echte Altortkirchweih findet sie rund um den Marktbrunnen statt und wird von den Kärwaboum und -madli Schwand maßgeblich mitgestaltet.


Zunächst eine Schwander Besonderheit: Am 10. August, 15 Uhr, fällt in der Rother Straße im Altort der Startschuss zum Schwander Kärwa-Lauf. Die Jahrgänge und jünger laufen 500 Meter, die Jahrgänge 2000 bis 2004 müssen 800 Meter bewältigen. Jugendliche und Erwachsene werden auf einen rund 3,8 Kilometer langen Rundkurs geschickt. Die Siegerehrung ist gegen 18 Uhr geplant. Die Formalitäten für die Anmeldung findet man auf der Gemeinde-Homepage unter

www.schwanstetten.de



Offizieller Beginn der Schwander Kirchweih ist am 9. August, 19 Uhr, mit dem Festzug der Vereine vom Margaretenhof zum Festplatz in der Rother Straße mit anschließendem Bieranstich durch den 1. Bürgermeister Robert Pfann. Am Samstag gibt es um 16 Uhr die Möglichkeit für Groß und Klein, gegen einen kleinen Kostenbeitrag eine Kutschfahrt zu genießen. Start und Ziel ist am Marktplatz, Hausnummer 5. Bereits ab 14 Uhr sind die Kärwaboum unterwegs und stellen Birken an den Gaststätten auf. Am Kirchweihsonntag wird um 19.30 Uhr ein Festgottesdienst in der Johanneskirche angeboten. Es gibt ab 10.30 Uhr eine Motorradausstellung der MF White Elephants 1980 Leerstetten am Marktplatz sowie um 14 Uhr einen Umzug der Kärwaboum. Weitere Höhepunkte sind unter anderem das „Schwanen-Derby“, das um 16 Uhr auf dem Hembach zwischen Mühle und Brücke ausgetragen wird, dem Betzen-Austanzen im Schrödelhof um 18.30 Uhr sowie eine Aufführung der Feuershowgruppe des 1. FC Schwand um 21.45 Uhr. Bereits um 6.30 Uhr ertönt am letzten Kirchweihtag, 12. August, der Weckruf der Kärwaboum. Ab 14 Uhr lockt ein Familiennachtmittag der Schausteller. Außerdem geboten: Volkstänze der Kindertanzgruppe (15 Uhr in der Rother Straße), Einlage der Kunstradsportgruppe TSV Bernlohe (19 Uhr in der Rosengasse) und zum Abschluss ein bengalisches Feuerwerk am Marktplatz gegen 21.45 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.