Kurzes Faschingserwachen rund um den 11. November

Den Auftakt zum Fränkischen Karneval bilden die Aktionen am 11. November und die Dämmerveranstaltungen der Karnevalsvereine. (Foto: Archivfoto: © Victor Schlampp)

REGION (pm/vs) - Pünktlich am 11. November wird auch Landkreis Roth die Karnevalssession 2015/2016 eingeläutet. Faschingsfreunde sollten sich die Gelegenheit aus zwei Gründen nicht engehen lassen und die Veanstaltungsangebote nutzen: Bereits am 29. November beginnt die Adventszeit und im neuen Jahr ist bereits am 10. Februar wieder Schluss mit der Narretei.


Mit dabei am 11. November ist traditionell die Stadt Greding. Hier wird die närrische Zeit pünktlich um 11 Uhr zusammen mit der Faschingsgesellschaft Gredonia am Marktplatz eröffnet. Auch die Allersberger dürfen da natürlich als Hochburg des fränkischen Karnevals nicht fehlen. Zum Auftakt um 11.11 Uhr am Hinteren Markt in der Kirchstraße 1 werden die Karnevalisten Mädchen und Buben der Sybilla-Maurer Grundschule sowie die berühmt-berüchtigten Flecklashexen mitbringen. Taktisch geschickt wiegen die Wendelsteiner den Bürgermeister erst einmal in Sicherheit. Doch nach dem Treffen um 18.45 Uhr am Brunnen im Altort setzen die Aktiven der Faschingsgesellschaft „Grün-Weiß, die Lustigen Wenden“ dann um 19.15 Uhr zum Rathaussturm an.
Mit den sogenannten Dämmerungen läuten die großen Karnevalsgesellschaften die aktuelle Session ein. Als erstes sind die Schwabanesen an der Reihe. Sie laden am Freitag, 6. November, ins Casa Fontana (Berlichingenstraße) nach Schwabach ein. Beginn ist um 20.11 Uhr. Ansprechpartner und weitere Informationen finden sich im Internet unter www.schwabanesen.de. Einen Tag später, am 7. November, geht es mit dem Rother Carneval Verein schwarz-weiß e.V. (RCV) weiter. Hier beginnt die Dämmerung um 19.11 Uhr in der Rohter Kulturfabrik. Am Samstag, 14. November, stellt die Gredonia im Rahmen der Dämmerung mit Ordenskommers um 19 Uhr ihr neues Prinzenpaar vor. Veranstaltungsort ist das Vereinsheim der Grediona, Am Hallenbad 2, in Greding. Weitere Infos gibt es unter der Rufnummer 08463/605055. Am gleichen Tag sind auch der Schwander Carnevals Club (SCC) an der Reihe. Neben der Verabschiedung des bisherigen Prinzenpaares Alexander I. und Jasmine I. wird auch das Geheimnis um die neuen närrischen Hoheiten gelüftet.
Beginn in der Sportgaststätte des FC Schwand ist um 20 Uhr. Weitere Informationen können telefonisch unter der Rufnummer 09170/872334 erfragt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.