"Lauter goude Woar!" - Mundartkabarett mit Sven Bach

Wann? 28.02.2016 18:00 Uhr

Wo? Kleinkunstbühne Galerie Gaswerk, Nördliche Ringstraße 9, 91126 Schwabach DE
Schwabach: Kleinkunstbühne Galerie Gaswerk | Nachdem "Kranklachen" bekanntlicherweise gesund ist, stellen die Kabarettabende mit Sven Bach eine wirkliche Alternative zur üblichen Prophylaxe dar!
Bekannt auch durch die Faschingssendungen des Bayerischen Fernsehens, das Franken Fernsehen und durch die Rundfunksendungen von Bayern1 und Bayern2, arbeitet, beschreibt, zitiert, ja zelebriert Sven Bach förmlich die Eigenheiten der Franken und der Menschen um sich herum! Da erscheint es logisch, dass die Presse titelt: „Da stimmt jede Mimik, jedes Wort und der gesamte Vortrag!“ „Wenn der Franke gemeinhin zum Lachen in den Keller geht, so wird er diesen bei Sven Bach nicht erreichen ohne vorher laut losgelacht zu haben!“ „Immer wieder Begeisterungsstürme erhielt Sven Bach……er streute Pfeffer ins Programm, sparte nicht an Ironie und Selbstironie und spielte die Trümpfe seines brillanten fränkischen Homors aus!“
Bach arbeitet dabei die Liebenswürdigkeiten und Widersprüchlichkeiten der Franken heraus, die Unterschiedlichkeiten und Gemeinsamkeiten zu "anderen Völkern" und die Eigenheiten bei fränkischem Essen, zwischenmenschlichen Beziehungen, sportlichen Ereignissen, speziellen Denkprozessen, technischen Herausforderungen und vielem mehr. Immer blitzt in den Augen Künstlers und seines Publikums ein verschmitztes "Suu semmer halt" auf.
Ein Programm für alle die die "software" der Franken kennen oder wahlweise auch verstehen wollen! So beschließen die Besucher rückblickend seine Soloabende mit einem fränkischen "Stoß-Seufzer": "Ja, lauter goude Woar!" - Was passenderweise auch der Titel seines "best of"-Programms ist.
Auch überzeugte „Nicht-Franken“ werden an diesem Abend das eine oder andere „Aha-Erlebnis“ genießen können.

Vorverkauf: Kleinkunstbühne Galerie Gaswerk, Fr.Kehrbach, Tel.: 09122/9378-82 und h.kehrbach@kehrbach.de
Eintritt: 16,-- Euro
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.