Schwabach lädt am 8. Oktober zum Regionalmarkt ein

Ein Blickfang sind natürlich die großen landwirtschaftlichen Maschinen, mit denen die Äcker bearbeitet werden. (Foto: © Victor Schlampp)

Schwabach (pm/vs) - Hochwertiges aus der Region steht im Mittelpunkt des Schwabacher Regionalmarktes, der am 8. Oktober bereits in der 18ten Auflage veranstaltet wird.

Veranstaltet von der Stadt Schwabach und dem Landschaftspflegeverband präsentieren in der Zeit von 9 bis 16 Uhr zahlreiche Anbieter aus der Region ihre Produkte und Dienstleistungen. Umweltschutzthemen spielen dabei eine große Rolle. So sind unter anderem Direktvermarkter, der ADFC, der Bund Naturschutz, der Obst und Gartenbauverein Schwabach, das Umweltschutzamt der Stadt Schwabach sowie der Verein „Energiebündel“ mit ihren Verkaufs- beziehungsweise Infoständen am Martin-Luther-Platz und Marktplatz vertreten.
Die Erwachsenen erhalten unter anderem Informationen zu den Themen Ernährung, Gesundheit, Biotonne, Qualitätskompost, Fahrradfahren, Bürgersolaranlagen und Klimaschutz. Es gibt ein „Schau-Brauen“ mit der Brauerei Gundel sowie die Möglichkeit, mitgebrachte Äpfel- und Birnensorten bestimmen zu lassen. Damit dies gelingt, sollte jeder fünf typische Früchte mitnehmen.
Bei den gewerblichen Anbietern gibt es drei Schwerpunkte: „Essen und Trinken“, „Einkaufen vom Bauernhof“ sowie „Handwerk“. Für Unterhaltung mit flotter Dixiemusik sorgt das „Mathias Rösel Trio“ von 10 bis 15 Uhr.

Kinder willkommen

Traditionell wird auch für Mädchen und Buben viel geboten, so doch der Nachwuchs die Schönheiten der regionalen Tier- und Pflanzenwelt kennen- und den Wert regionaler Lebensmittel und Produkte schätzen lernen.
So wird ein mobiler Mini-Bauernhof mit Schafen, Sperberhühnern und einem Alpaka-Gehege aufgebaut. Das Spielmobil öffnet seine Pforten und es kann mit Naturmaterialien gebastelt werden. Beliebt ist auch das Kinderschminken. Wer sein Wissen testen oder erweitern möchte, darf den Bienen im Schaukasten bei ihrem emsigen Treiben zusehen oder am Streuobstquiz teilnehmen.
Neben den Verkaufs- und Infoständen, der Live-Musik und dem Kinderprogramm dürfen sich die Besucher auf weitere Attraktionen freuen.

Noch viel mehr geboten

• Schau-Kochen mit regionalen Zutaten um 10 Uhr, 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15 Uhr
• Fahrradversteigerung am Rathaus um 13 Uhr
• Kirchturmbegehungen der Stadtkirche mit Stationenführungen für Kinder in der Zeit von 13 bis 16 Uhr
• Interessantes zum Thema „Die Schwabacher Brau AG“ mit Führung im Rathaus um 15 Uhr
Weitere Informationen gibt es im InternetBitte hier klicken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.