Tatort Schwabach: Mit dem Kommissar auf Spurensuche

Wann? 17.02.2017 17:00 Uhr

Wo? Schillerplatz, Schillerstraße, 91126 Schwabach DE
Zum Glück nur symbolisch: das Schwabacher Rathaus im Fadenkreuz. Trotzdem hat es in der Innenstadt in der Vergangenheit schon so manches spektatuläre Verbrechen gegeben. (Foto: © Stadt Schwabach (Fotomontage))
Schwabach: Schillerplatz | SCHWABACH (pm/vs) - Während die Fangemeinde auf den dritten TV-„Tatort“ aus Franken (9. April) noch warten muss, kann man in Schwabach mit Jürgen Schabtach, Polizei-Hauptkommissar a.D., bereits am Freitag, 17. Februar, um 17 Uhr, die Ermittlungen aufnehmen.
Er erzählt Geschichten von großen und kleinen Verbrechern in der Goldschlägerstadt, geht an Orte, wo diese geschehen sind, und verrät einige Geheimnisse aus seinem Berufsleben.
Der rund 90-minütige Rundgang ist ein Angebot der Tourist-Information und wurde von den Hauptkommissaren a.D. Franz Müller und Jürgen Schabtach sowie Stadtheimatpflegerin Ursula Kaiser-Biburger entwickelt. Tickets gibt es vor Ort beim Kommissar. Treffpunkt ist der Brunnen am Schillerplatz. Weitere Tatort-Führungen finden am 17. Juni, 9. September und 18. November statt.
Natürlich besteht auch die Möglichkeit, den Rundgang für Gruppen zu einem Wunschtermin in der Tourist-Information Schwabach zu buchen. Für die Führungen kann man auch Gutscheine verschenken.
Kontakt: Tourismus-Büro; Telefon 09122/860 241
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.