Wasserradfest in Georgensgmünd am Sonntag, 1. Juni 2014

Der Gummistiefellauf ist die Attraktion beim Wasserradfest. (Foto: Veranstalter)
GEORGENSGMÜND (vs) - Am kommenden Sonntag, 1. Juni, ist es wieder soweit: Rund um den Marktplatz feiern die Georgensgmünder ihr beliebtes Wasserradfest.

Ähnlich dem Burgfest in Abenberg stehen Vereine und gemeinützige Initiativen im Vordergrund. 35 haben sich angemeldet. Sie informieren über ihre Arbeit und viele haben tolle Vorstellungen und Mitmachaktionen für Jung und Alt im Gepäck. Natürlich kommen auch Livemusik und gastronomische Leckereien nicht zu kurz. Fränkische Spezialitäten stehen gleichberechtigt neben internationalen und für den kleinen Hunger ist ebenso gesorgt wie für ein zünftiges Mittagessen.
Höhepunkt des Tages ist der traditionelle Gummistiefellauf durch die Rezat, der von der Werbegemeinschaft Georgensgmünd zusammen mit der Sparkasse organisiert wird.
Das offizielle Programm beginnt um 11 Uhr mit einem Standkonzert der Jugendkapelle Georgensgmünd am Marktplatz. Anschließend folgt die Eröffnung durch den Schirmherren, den Ersten Bürgermeister Ben Schwarz. Ab 11.45 Uhr werden Fahrten mit dem „historischen Adler“ angeboten. Ab- und Anfahrt ist am Parkplatz gegenüber dem Rathaus. Kinder haben die Möglichkeit, von 13 bis 16 Uhr in einem echten Feuerwehrauto (Treffpunkt ist am Feuerwehrhaus) mitzufahren. Um 14 Uhr wird eine Führung durch die ehemalige Synagoge und den angrenzenden jüdischen Friedhof angeboten.Weitere Höhepunkte sind um 15 Uhr das Hunderennen für jederman (Platz hinter dem Rathaus) und der bereits erwähnte Gummistiefellauf, der um 16 Uhr beginnt.
Ganztägig wird ein Trödelmarkt für Kinder am Wasserries ausgerichtet. Wichtig: Nur Kinder dürfen verkaufen, Trödelprofis sind ausgeschlossen. Am Bruckespan bietet der Tennisclub Georgensgmünd Street.-Tennis an. Am gleichen Ort wird auch die Wasserwacht Gegorgensgmpünd eine Wasserrutsche für Kinder aufbauen.
Umfangreiche Informationen zu den Ausstellern und den einzelnen Programmpunkten gibt es im Internet unter www.georgensgmuend.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.