Beckstein und die zehn Gebote

Dr. Günther Beckstein kommt am 12. März nach Rednitzhembach. Foto: oh

Vortrag am 12. März in Rednitzhembach

REDNITZHEMBACH - Am Dienstag, 12. März, gibt es um 14.30 Uhr wieder eine „Lesung zur Kaffeestunde“ in der Seniorenwohnanlage „Rednitzgarten“, Steigerwaldstr. 3a, in Rednitzhembach.

Babette Gillmeier konnte für diese Lesung den Autor Dr. Günther Beckstein, Ministerpräsident a.D., gewinnen – der beliebte und geschätzte Politiker liest aus seiner Autobiographie „Die zehn Gebote“. Dr. Beckstein war von 2007 bis 2008 der erste und bisher einzige evangelische Ministerpräsident Bayerns seit 1945. Er ist außerdem Mitglied der Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und seit 2000 Vizepräses der EKD-Synode. Er wird erzählen, wie es zu seinem Buch kam und welche Bedeutung die zehn Gebote in seinem privaten und politischen Alltag finden. Wie geht Beckstein mit Geboten in Konfliktsituationen (beispielsweise Sonntagsruhe versus Arbeit, Asypolitik oder finaler Rettungsschuss) um? Das Rednitzgarten-Team freut sich über regen Besuch, es wird ein Büchertisch aufgebaut und Dr. Beckstein signiert gerne sein Buch. Der Eintritt ist frei.




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.