Benefzikonzert gegen das Vergessen

Ein Grabstein für ermordete Elly

SCHWABACH - Der feige Mord an der 19-jährigen Elly hat viele Menschen erschüttert. Jetzt veranstalten Freunde aus dem Musiker- und Künstlerkreis ein Benefizkonert, um die Hinterbliebenen finanziell zu unterstützen.

Als Schirmherr konnte Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf gewonnen werden. Das Konzert findet am 28. April, 18 Uhr, im Markgrafensaal statt. Mitdabei sind unter anderem Doc Knotz, Wulli Wullschläger & Sonja Tonn und Gerald Schäfer. Die Musiker möchten sich mit dem Konzert bei Ellys Mutter bedanken, die sie immer großzügig in ihrem Lokal im Rahmen der Musikerstammtische bewirtet hat und ihnen zahlreiche Konzerte ermöglichte. Der Konzerterlös wird für den Kauf eines Grabsteins verwendet, damit es eine bleibende Erinnerung an Elly gibt.
Karten zum Preis von 12 Euro (Schüler mit Schülerausweis 8 Euro) gibt es im Vorverkauf in der Sternlounge im Gasthof Goldener Stern, Königsplatz 12 und im Café Prinz, Rathausgasse 2 sowie an der Abendkasse.



Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.