Erbseneintopf mit Wiener

Zutaten für 10 Personen


700 g Erbsen, getrocknet
250 g Speck, gepökelt, geraucht, gewürfelt
350 g Zwiebeln, mittelgroße, fein gehackt
300 g Karotten, gewürfelt
300 g Sellerie, gewürfelt
300 g Lauch, gewürfelt
500 g Kartoffeln, gewürfelt
2 ½ TL Majoran, gerebelt
Salz und Pfeffer, weiß
1 TL Knoblauch, granuliert
2 TL Rinderbrühe, gekörnt
2 EL flüssige Speisewürze
10 Stück Wiener Würstchen
5 EL Petersilie, gehackt
2 EL Öl

Zubereitung


Die Erbsen waschen und über Nacht in Wasser einweichen.
Den Speck würfeln und in einem Topf in etwas Öl auslassen und danach die
Zwiebeln mit andünsten. Erbsen dazugeben und mit Wasser gut
bedeckend aufgießen und köcheln lassen.
Dann die Kartoffeln, Lauch, Sellerie, Karotten, Majoran und die Speisewürze
zugeben und weiterkochen.
Regelmäßig umrührern.
Sind die Kartoffeln gar, den Eintopf
würzen und die in Scheibchen geschnitten Würstchen darin heiß
werden lassen. Zum Schluss die Petersilie darüber streuen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.