Großes Interesse an neuer Pfadfindergruppe

Auf Initiative, unter anderem von Richard Seidler (1. Reihe, r.), Ortspfarrer Tobias Scholz (1. Reihe, l.) und Gemeindereferent Michael Fass (h.r.) ist in Schwanstetten eine sogenannte Siedlung der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) für die Pfarrei Rednitzhembach und die Filialkirche Schwand ins Leben gerufen worden. 68 Kinder und Jugendliche waren zum ersten Treffen gekommen. Partnerstamm für den neuen Kinder- und Jugendverband ist der DPSG-Stamm in Wendelstein. Kinder und Jugendliche, die mitmach

Klicken Sie auf das Bild!

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.