huma kommt auf den Hund

Am Samstag, 13. Juli, stehen in der huma die Hunde im Mittelpunkt. Foto: oh

Am 13. Juli ist Haustiertag

SCHWABACH - Beim zweiten Haustiertag am 13. Juli dreht sich im huma Einkaufscenter alles um den besten Freund des Menschen, den Hund.


Im Mittelpunkt stehen Am Falbenholzweg 15 (Gewerbegebiet) von 10 bis 17 Uhr Informationen und Aufklärung, wie Mensch und Hund optimal miteinander zurecht kommen können. Die BRH-Rettungshundestaffel Franken zeigt Ausschnitte ihres Trainingprogramms und im Rahmen einer Bühnenshow erfahren die Besucherinnen und Besucher, unter anderem, wie man einen Hund mit Hilfe von „Trickdogging“ auch geistig gut auslasten kann. Die Hundeschule „Bunte Hunde e.V.“ aus Oberasbach gibt Tipps zu Erziehungsfragen und das Tierheim Roth und der Tierschutzverein Noris stellen ihr Engagement vor, damit heimatlose Hunde bald wieder ein neues Zuhause finden. Gerne dürfen die Besucherinnen und Besucher auch eigene Hunde mitbringen. Dabei ist jedoch darauf zu achten, dass diese geimpft, entwurmt und angeleint sind. Bei bekannten Problemen gegenüber anderen Hunden oder Menschen ist ein Maulkorb sinnvoll, da die huma als Veranstalter keine Haftung übernimmt. Wer will, kann seinen Liebling vom Fotografen Christian Süßmeier im Rahmen eines Shootings gekonnt in Szene setzen lassen.


http://www.huma-schwabach.de/





Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.