Jetzt werden wieder die Osterbrunnen geschmückt

Bei den Osterbrunnenfeiern, wie hier in Rednitzhembachm sind häufig auch die Kinder mit eingebunden. (Foto: Victor Schlampp)

LANDKREIS ROTH (vs) - Traditionell werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Brunnen in Landkreis Roth mit farbenprächtigem Osterschmuck verziert.

Die Aktion wird meistens von Mitgliedern eingesessener Vereine aus den Bereichen Brauchtum, Volkskunde oder Politik durchgeführt. Der Brauch, Brunnen in der österlichen Zeit zu schmücken, ist rund 100 Jahre alt und hat ihren Ursprung in der Fränkischen Schweiz. Über die Hintergründe gibt es verschiedene Meinungen. Eine Erklärung: Durch die Karstlandschaft im Fränkischen Jura und weil Niederschläge sehr schnell im Boden versickerten, waren Brunnen in früheren Zeiten wichtig für das Überleben von Mensch und Vieh. In jedem Fall steckt viel Arbeit und Fleiß hinter den Schmuckaktionen und die Brunnen werden in farbenprächtige Kunstwerke verwandelt.
Einige Osterbrunnen werden auch im Rahmen einer besonderen Aktion vorgestellt und durch Ostermärkte begleitet. So gibt es am Sonntag, 6. April, von 9 bis 17 Uhr einen Ostermarkt in Thalmässing (Marktplatz). Am gleichen Tag lädt die Gemeinde Leerstetten um 10.30 Uhr zu einer Osterbrunnenfeier vor dem Kirchplatz ein. Auch in Spalt-Enderndorf gibt es an diesem Sonntag ab 14 Uhr ein Osterbrunnenfest am Dorfplatz.

In folgenden Gemeinden wird ein Osterbrunnen zu sehen sein:

• Seit 29. März: Solar

• Ab 4. April: Büchenbach (Rathausplatz und Katholische Kirche) und Meckenlohe

• Ab 5. April: Bechhofen, Belmbrach, Ebenried, Pruppach und Wendelstein

• Ab 6. April: Grauwinkl, Leerstetten, Enderndorf am See, Ottmannsberg, Kleinschwarzenlohe und Raubersried

• Ab 9. April: Abenberg

• Ab 10. April: Greding, Roth (Gartenstraße und Schlosshof), Rittersbach und Eichelburg

• Ab 11. April: Allersberg, Georgensgmünd, Mäbenberg, Obermässing, Hilpoltstein, Hofstetten, Röttenbach, Mühlstetten, Schwand und Stauf

• Ab 12. April: Eppersdorf, Untersteinbach, Heideck, Altenhofen, Jahrsdorf, Pierheim, Albersreuth, Barthelmesaurach, Oberreichenbach, Rohr (Hauptstraße 19 und Pfarrgasse 1) und Gustenfelden (Schulbrunnen, Dorfstraße und Hirtenbrunnen, Dorfplatz)

• Ab 13. April: Göggelsbuch, Rednitzhembach (Gemeindezentrum), Bernlohe, Spalt, Großweingarten, Hagsbronn und Röthenbach bei St.Wolfgang

Alle Termine und viele weiteren Informationen gibt es auf der Homepage des Landratsamtes Roth unter der Adresse www.landratsamt-roth.de/Portaldata/1/Resources/www.landratsamt_roth.de/freizeit_und_tourismus/download/dokumente/LRG14016_OsterbrunnenFlyer_WEB.pdf
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.