Kandidatinnen für Schwabacher Frauenkommission gesucht

SCHWABACH (pm/vs) - Mit der Wahl des Stadtrates ist die Neuwahl der Frauenkommission verbunden. Die Amtszeit beträgt sechs Jahre und dauert von 2014 bis 2020. Gewählt werden kann am Dienstag, 6. Mai,um 19.30 Uhr im Bürgerhaus, Königsplatz 29a.

Bei der Frauenkommission handelt es sich um ein vom Stadtrat anerkanntes Gremium, das die besonderen Interessen der Frauen in der Stadt Schwabach wahrnimmt. Die Vorsitzende der Kommission hat Stimm- und Rederecht im Stadtrat.
Mitglied in der Kommission können nur Schwabacher Bürgerinnen werden. Neben den internen Mitgliedern, den Stadträtinnen, die vom Stadtrat berufen werden, haben Gruppen, Vereine, Verbände und Organisationen die Möglichkeit, Frauen aus ihren Reihen als Kandidatinnen vorzuschlagen. Die Geschäftsordnung ermöglicht es, dass auch eine Einzelfrau ohne Gruppenzugehörigkeit sich als Kandidatin melden kann.
Es wird eine Wahlliste der externen Kandidatinnen erstellt, die bis zum Wahltag offen bleibt.
Die Anmeldung zur Kandidatur ist bis zum 11. April 2014 an folgende Adresse zu richten:
Stadt Schwabach, Geschäftsstelle der Frauenkommission, Sabine Reek-Rade, Königsplatz 1, 91126 Schwabach, Telefon 09122/ 860-279, FAX 09122/860-201
Alle Frauengruppen beziehungsweise Frauen, die in größeren oder kleineren Gruppen bei Vereinen oder Institutionen organisiert sind, sind zu dem genannten Termin ganz herzlich eingeladen. Wählen können nur anwesende, volljährige Bürgerinnen der Stadt Schwabach. Für die Legitimation ist ein amtlicher Ausweis (Personalausweis oder Reisepass) notwendig.
Eine rege Wahlbeteiligung aus den Gruppen und Verbänden erhöht die Chancen ihrer Kandidatin.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.