Kein Bus am Sonntag

Linie 651 fährt nicht mehr nach Nürnberg

SCHWANSTETTEN - Schlechte Nachrichten für Nutzerinnen und Nutzer der Buslinie 651: Die Strecke Nürnberg-Kornburg / Schwanstetten und umgekehrt wird ab sofort samstags nur noch zehnmal statt achtzehnmal bedient. An Sonn- und Feiertagen gibt es keine Fahrten mehr.

Die Omnibus Franken GmbH (OVF), eine 100-prozentige Tochter der Deutschen Bahn AG in Frankfurt, begründet ihre Entscheidung mit einer zu geringen Akzeptanz seitens der Bevölkerung. An Sonn- und Feiertagen habe man durchschnittlich nur rund vier Gäste pro Fahrt gezählt, wodurch ein erhebliches Defizit in sechstelliger Höhe aufgelaufen sei. Seitens der Gemeinde ist guter Wille vorhanden, einen Ausgleich für den Wegfall der Busverbindung an Sonn- und Feiertagen zu schaffen: So kann man jetzt das Anruf-Sammel-Taxi von Schwanstetten nach Schwabach (Bahnhof) und zurück an Sonn- und Feiertagen im Stundentakt anfordern, statt wie bisher im Zwei-Stunden-Takt. Von Schwabach aus besteht dann etwa die Möglichkeit, mit der Bahn nach Nürnberg zu fahren.

An den Verbindungen der Buslinie 651 ändert sich montags bis freitags aktuell nichts. Die neuen Fahrpläne können im Internet unter http://www.ofa.de/de-DE/start/?id=15552 eingesehen werden. Unter Telefon 09170/2890 geben zudem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung gerne Auskunft.




Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.