Kinderkirchweih kommt

Kinder stehen vom 19. bis 23. April im Mittelpunkt. Foto: Schlampp

Vom 19. bis 23. April ist es soweit

SCHWABACH - Die Kinderkirchweih kommt wieder nach Schwabach. Dieses Jahr ist sie vom 19. April bis zum 23. April auf dem Königsplatz und Martin-Luther-Platz zu finden. 

Genauso wie letztes Jahr wird Oberbürgermeister Matthias Thürauf und KiKi III, alias Cedric Rahmel, die Kinderkirchweih am Freitag, den 19. April um 17.30 Uhr eröffnen.
Am Samstag wartet auf die Kinder der „Tag des Tieres“. Dieser startet um 14 Uhr im Mitmachzelt. Tierfreunde dürfen sich den Tag nicht entgehen lassen, denn das Tierheim Roth wird mit seiner Jugendgruppe seine Arbeit präsentieren und ein Tierquiz mit tollen Preisen veranstalten. Parallel dazu kann man am Mitmachzelt seiner Fantasie freien Lauf lassen und an der Kinderwerkstatt teilnehmen.
Am Sonntag kann man sich mit unterschiedlichen Musikauftritten von der Musikschule Schwabach inspirieren lassen und in der Goldschlägerstadt darf natürlich das Goldwaschen nicht fehlen. So haben die Kinder die Möglichkeit neben dem Mitmachzelt Gold zu waschen.
Und auch am Montag ist einiges geboten. Um 15 Uhr, nachdem die Kinder ihre Hausaufgaben gemacht haben, können sie zur Märchenstunde kommen. Dort werden sie in die Welt der Prinzessinnen und Ritter entführt.
Am Dienstag, 23. April, um 16.30 Uhr wird es spannend! Dann treten vier Kinder-Kandidaten gegen den Oberbürgermeister Matthias Thürauf an. Der Tag geht mit dem Start der Ballons vom Weitflugwettbewerb zu Ende.
Öffnungszeiten vom Mitmachzelt: Samstag von 14 bis 18 Uhr, Sonntag 12 bis 20 Uhr, Montag/Dienstag von 15 bis 18 Uhr. Festbetrieb: Freitag/Samstag von 11 Uhr bis 21.30 Uhr, Sonntag, Montag und Dienstag von 11 bis 20.30 Uhr.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.