Oberbürgermeisterkandidat Axel Rötschke (FDP) ganz privat

Oberbürgermeisterkandidat Axel Rötschke (FDP). (Foto: oh)

SCHWABACH (vs) - Und nun ist noch Axel Rötschke, Oberbürgermeisterkandidat der FDP an der Reihe

MSP: Herr Rötschke, Schwabach ist ja Goldschlägerstadt. Welche Gold-Souvenirs aus Schwabach stehen bei Ihnen zuhause?
Axel Rötschke: Ehrlich gesagt gar keine. Ich verschenke diese lieber, da diese überall gut ankommen als Mitbringsel aus meiner Heimat.

MSP: Welchen Kabarettisten/welche Kabarettistin würden Sie gerne einmal im Markgrafensaal live erleben?
Axel Rötschke: Volker Pispers

MSP: Essen und Trinken soll ja bekanntlich Leib und Seele zusammenhalten. Welche Küche ist Ihr Favorit?
Axel Rötschke: Ich bin da offen. Italienische, griechische oder fränkische Küche – am besten schmeckt es doch bei Mutter.

MSP: Klassik oder Rock: Gibt es ein jährlich stattfindendes Musikevent in der Metropolregion, das Sie als Ihren Top-Favoriten den Schwabacher Bürgerinnen und Bürgern empfehlen würden?
Axel Rötschke: Ich besuche seit Jahren das jährliche Klassik Open Air in Nürnberg. Ansonsten mag ich die vielen kleinen Musikevents von kleinen Nachwuchsbands.

MSP: Auch ein Oberbürgermeister ist ja einmal Kind gewesen. Mit was haben Sie am liebsten gespielt?
Axel Rötschke: Ich bin entweder stundenlang im Wald herum geräubert oder habe mit Freunden auf dem Fussballplatz gespielt.

MSP: Einmal angenommen, ein Sonnensturm würde die komplette Nachrichtenübermittlung lahmlegen. Wie lange könnten Sie ohne Fernseher, Radio, Internet und Handy überleben?
Axel Rötschke: Wie lange lebt ein Mensch im Schnitt? - Überleben sicherlich, aber ohne diese Informationsquellen wäre ich vermutlich nicht auf dem aktuellen Stand.

MSP: Glauben Sie, dass auch ein öffentlich bekennender Fan der Spielvereinigung Greuther Fürth Chancen auf den Oberbürgermeistertitel in Schwabach hätte?
Axel Rötschke: Greuther wer?

MSP: Wo glauben Sie, dass der 1.FC Nürnberg und die SpVgg Greuther Fürth nach Saisonende in der Bundesliga stehen werden?
Axel Rötschke: Der Club im gesicherten Mittelfeld und die anderen wohl Relegationsplatz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.