Roth-Info ist neu aufgelegt worden

Der historische Eisenhammer in Eckersmühlen ist ein wichtiger Teil der Rother Museumslandschaft. (Foto: oh)

ROTH (pm/vs) - Im neuen Erscheinungsbild des städtischen Corporate Designs und mit zahlreichen neuen Bildern und Informationen erscheint Anfang Februar die aktualisierte Neuauflage der Rother Stadtbroschüre.

Die „Roth Info“ enthält auf rund 130 Seiten alles Wissenswerte über die Stadt Roth und deren Ortsteile, eine Fülle von Informationen über die geschichtliche Entwicklung, viel Interessantes über die Wirtschaft und wertvolle Tipps zu dem vielfältigen Freizeit- und Erlebnisangebot in der Stadt Roth, informativ und kurzweilig für alle – zukünftigen - Rother Neubürger zusammengefasst. Aber auch für alle langjährigen Rotherinnen und Rother bietet diese Broschüre einige interessante Einblicke.
Ergänzt wird die Broschüre durch einen Einleger: Dieser beinhaltet neben einer Vereinsübersicht, alle aktuellen Kontaktdaten der Ansprechpartner innerhalb der
Rother Stadtverwaltung und weitere wichtige Behördenadressen und Telefonnummern. Dieser Teil wird auch in regelmäßigen Abständen, gedacht ist, an einen zwei- bis dreijährigen Turnus, aktuell überarbeitet
In diesem Zusammenhang werden alle Vereine und Verbände gebeten, Veränderungen im Vorstandsvorsitz zeitnah an die Stadt Roth, Andreas Kowohl (Telefon 09171/848-512 beziehungsweise per E-Mail andreas.kowohl@stadt-roth.de) zu melden.
Die Broschüre geht in den nächsten Tagen per Post an alle Rother Haushalte per Post und ist kostenlos im Rathaus, allen städtischen Einrichtungen, Rother Bankfilialen sowie in Kürze als Download auf www.roth.de erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.