Schwabachs Wirtschaftsjunioren spenden für Renovierung des Stadtparkpavillons

SCHWABACH (pm/vs) - Dieser Tage haben die Wirtschaftsjunioren (WJ) Schwabach Oberbürgermeister Matthias Thürauf eine Spende in Höhe von 1.000 Euro für die Renovierung des Stadtparkpavillons übergeben.

Vergangenes Jahr hatten die WJ Schwabach initiiert, dass der Stadtpark-Pavillon von der Stadt vollständig renoviert wurde und hierfür Spenden gesammelt. Das Kleinod im Stadtpark ist bei den Schwabachern äußerst beliebt und gilt als kleines Wahrzeichen des Stadtparks.
Die WJ verbindet mit dem Stadtparkpavillon eine besondere Geschichte: Der ursprüngliche Pavillon wurde 1896 aus Holz erbaut, die Bausubstanz verfiel jedoch über die Jahrzehnte und so wurde der baufällige Pavillon 1959 abgerissen. Auf Initiative der WJ Schwabach wurde der Pavillon wieder neu erbaut. 1992 war es dann soweit: die Wirtschaftsjunioren weihten den neu gebauten Pavillon ein und stifteten ihn der Stadt Schwabach. „Zum 900-jährigen Geburtstag der Stadt kam uns dann die Idee der Stadt ein weiteres Geschenk zu machen“, so Jessica Schwenke, Vorsitzende der WJ Schwabach. Besucherinnen und Besucher können sich vor Ort überzeugen, dass der Pavillon jetzt weiter aufgewertet worden ist und einen deutlichen Bezug zur Goldschlägerstadt hat.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.