Windsbacher suchen Talente

Das weltbekannte Ensemble bietet viele Chancen. Foto: oh/Mila Pavan

Hochkarätige Musikausbildung für Jungen

REGION - Am Samstag, 23. Februar, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 24. Februar, von 10 bis 13 Uhr öffnen sich die Tü?ren des Windsbacher Chorzentrums (Heinrich-Brandt-Str. 18, Windsbach) fü?r Nachwuchstalente. Musikbegeisterte Jungen der 3./4. Grundschulklasse können sich mit einem Volks- oder Kinderlied bei Chorleiter Martin Lehmann vorstellen. 

Weitere Vorsingtermine gibt es am 16./17. März sowie am 20. April. Jeweils anschließend können die Bewerber und ihre Familien das großzü?gige Internatsgelände mit seinen verschiedenen Häusern kennen lernen, wo die Chorsänger in kleinen Wohngruppen leben.

Das weltbekannte Ensemble bietet dem Sängernachwuchs viele Chancen: Parallel zum Schulunterricht in separaten Chorklassen wachsen die Jungen ü?ber Chorvorbereitung und Stimmbildung in den Konzertchor hinein – so können sie schon bald in Konzerten auf höchstem musikalischem Niveau im In- und Ausland auftreten. Darü?ber hinaus eignen sie sich durch das gemeinsame Singen Fähigkeiten an, die auch im späteren Berufsleben bedeutsam sind, wie Geduld, Disziplin und Kooperationsbereitschaft. Das Evangelische Studienheim mit seiner 175-jährigen Tradition begleitet und fördert die 130 Jungen zwischen 9 und 19 Jahren mit einem ganzheitlichen pädagogischen Konzept. Neben der Gesangs- und Musikausbildung finden sich auf dem Campus viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, ob auf dem Fußballplatz, beim Beachvolleyball, in der Holzwerkstatt oder in der Töpferei.

Anmeldungen zum Vorsingen unter

Telefon:  09871/708200
E-Mail:    chorbuero@windsbacher-knabenchor.de


Weitere Informationen im Internet unter

http://www.windsbacher-knabenchor.de/





Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.