real,-Schwabach lädt am 25. Februar zum Frühstücksbuffet ein

Wann? 25.02.2014 10:00 Uhr

Wo? real, Am Falbenholzweg 15, 91126 Schwabach DE
Am 25. Februar wartet eine fürstlich gedeckte Frühstückstafel auf die Gäste bei real,- in Schwabach. (Foto: oh)
Schwabach: real | SCHWABACH (pm/vs) - In Schwabach kann das Frühstücksgeschirr am Dienstag, 25. Februar, in den Schränken bleiben. Denn real,- Geschäftsleiter, Helmut Solfrank lädt alle Kunden von 10 bis 12 Uhr zur wichtigsten Mahlzeit des Tages ein.

Es darf geschlemmt und probiert werden, was der Meistermetzger bei real,- in Schwabach (HUMA-Center, Am Falbenholzweg 15) hergibt. Ob Häppchen mit Bratenaufschnitt belegt oder lieber mit deftigem Leberkäs bleibt ganz dem eigenen Geschmack überlassen. Auch hausgemachte Fleisch- und Käsesalate sowie verschiedene Frischkäsespezialitäten und der berühmte Obazda aus der real,-Käsetheke sorgen für ein rundum gelungenes Frühstück.
Natürlich gibt es zum Kaffee auch verschieden Brotsorten aus der real,-Hausbäckerei zum Probieren. Während des Frühstücks steht das Team von Meistermetzger Karl-Heinrich Scholz, allen Kunden mit Informationen rund um die Zubereitung der hausgemachten Frischeprodukte zur Verfügung. „Wer Fragen hat, ist herzlich eingeladen, unserem Frischeteam Löcher in den Bauch zu fragen. Das Team freut sich, ihr Wissen mit allen Kunden zu teilen“, sagt Solfrank.
Alle Feinschmecker, die den frischen Geschmack auch mit nach Hause nehmen möchten, können die vom Frischteam hausgemachten Fleisch-, Wurst- und Feinkostspezialiäten an der Frischetheke gleich kaufen. Und weil besonders gut schmeckt, was aus der Region kommt setzt Karl-Heinrich Scholz bei rund 80 Prozent der Waren auf regionale Lieferanten. Neben regionalen Spezialiäten und Produkten bietet der real,- Meistermetzger auch stets Frisches aus eigener Herstellung an. Mit dem Kundenfrühstück wollen die rund 30 Mitarbeiter inklusive zwei Azubis der Bedientheke ihre handwerklichen Fertigkeiten in einer Leistungsschau dem Kunden vorstellen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.