Jahresgruppe für Eltern mit Kindern im Alter bis zu 10 Jahren

Schwabach: Känguruh Familienzentrum Schwabach e. V. |

Das Känguruh Familienzentrum Schwabach e. V. in der Walpersdorfer Straße 23 möchte ab 27. April 2017 eine Elternjahresgruppe mit der Dipl.-Soz.Päd und familylab-Seminarleiterin Daniela Gentner anbieten.

In unserer heutigen Zeit ist das "Eltern sein" eine große Herausforderung. In dem Versuch "das Beste" für die Kinder zu machen, sind Eltern unzähligen Ratschlägen, Tipps und Theorien ausgesetzt. Denn nie war das Wissen über Kinder größer als jetzt. Verschiedene pädagogische Leitlinien und Methoden stehen sich dabei oft widersprüchlich gegenüber. Was zurückbleibt, sind häufig ratlose und verunsicherte Eltern, die sich fragen, was wirklich "das Beste" für ihre Kinder und für die ganze Familie ist.

In der Elternjahresgruppe geht es nicht um allgemeine Kindererziehung und pädagogische Theorien. Die Gruppe bietet einen Rahmen, um die individuellen Fragen, Konflikte und Probleme, welche die Eltern im alltäglichen Umgang mit ihren Kindern erleben, genauer zu betrachten.
Sie stellt eine Plattform dar, mit anderen Eltern Erfahrungen auszutauschen und mit Frau Gentner als Fachkraft in einen Dialog zu kommen, um individuelle, für die jeweiligen Familien passende Lösungsansätze gemeinsam zu erarbeiten.

Darüber hinaus wird bei den Treffen immer wieder auf ein paar Aspekte eingegangen, die aus der Philosophie von familylab bzw. Jesper Juuls Ansätzen einen wesentlichen Grundstein für die Beziehung zu unseren Kindern darstellen.

Die Elternjahresgruppe umfasst 10 Treffen á ca. 2,5 Stunden, die einmal im Monat, jeweils an einem Donnerstag ab 19.00 Uhr stattfinden.

Leitung: Daniela Gentner, Dipl.-Soz.Päd. (FH) + Familylab-Seminarleiterin

Kosten: pro Person 100 € (bei Teilnahme beider Elternteile: 150 € für beide zusammen)

Weitere Informationen und Anmeldung direkt über die Kursleitung unter:
daniela@zeizuwa.de oder unter 0176 / 435 225 99
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.