Wieso geht ein junger Mensch in die Politik…?

Diese Frage hört man in der heutigen Zeit immer wieder.

Ich war schon immer ein politisch interessierter Mensch. Zur aktiven Mitarbeit habe ich mich entschlossen, nachdem ich bei einem persönlichen Problem nicht den erhofften Rückhalt in der Politik fand.

Daraufhin beschloss ich für mich, etwas zu ändern. Politik muss, wieder näher an den Menschen herankommen. Schöne Worte im Wahlkampf reichen in der heutigen Zeit nicht mehr aus, man wird an den Taten zwischen den Wahlen gemessen.
In meiner Arbeit als Polizeibeamter komme ich mit allen Schichten unserer Gesellschaft in Berührung. Ich bekomme die Nöte und Ängste und auch das Elend in unserer Mitte aus nächster Nähe mit. Die daraus resultierenden Ansichten und Erfahrungen möchte ich in meine politische Arbeit einbringen.

Eine wichtige Aufgabe unserer politischen Arbeit sehe ich darin, junge Menschen für Politik zu begeistern und diese wieder greifbar zu machen. Die Möglichkeit, aktiv etwas bewegen zu können und sich selbst nicht nur als „Spielball höherer Mächte“ zu empfinden.

Einige Menschen haben leider das Interesse an der Politik verloren, da sie ihnen zu „weit entfernt“ scheint. So habe ich beispielsweise häufiger im Wahlkampf die Aussage gehört: „Was soll ich wählen gehen? Die machen doch sowieso alle, was sie wollen!“ Hier gilt es, den Weg der Politik „Näher am Menschen“ konsequent weiter zu verfolgen.

In meinem Beruf sehe ich mich als Dienstleister für die Nöte und Probleme der Bevölkerung. Es ist nicht meine Aufgabe, die Menschen zu bevormunden. Die Aufgabe des Staates ist es gerechte Lebensbedingungen zu schaffen, so dass ein friedliches Miteinander in unserer Gesellschaft möglich ist. Gefahren und Störungen müssen mit der nötigen Härte verfolgt und beseitigt werden. Dieses Selbstbild erwarte ich auch von der Politik. Wir schaffen Rahmenbedingungen, in denen sich die Gesellschaft entwickeln kann.

Als Familienvater und Ehemann einer noch studierenden Partnerin, weiß ich, dass sämtliche Herausforderungen nur durch Professionalität, hohe Disziplin, strukturierte Planung und ein hohes Maß an persönlichem Engagement erfolgreich gemeistert werden können.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.