AKWABA

3 Bilder

AKWABA Afrika-Tage in Erlangen: „Afrikanischer Kunstsalon“ Nordafrika-Die Schönheit des Maghreb

Birgit Agada
Birgit Agada | Erlangen | am 19.07.2016

Erlangen: Kulturpunkt Bruck | Der „Afrikanische Kunstsalon“ widmet sich dieses Jahr dem Thema Nordafrika. Die Schönheit der Maghrebländer Tunesien - Algerien - Marokko werden am Donnerstag, 21. Juli im Kulturpunkt Bruck in Erlangen in Wort, Bild und Tanz vorgestellt. Der Maghreb, auf Arabisch Westen, umfasst die Länder an der südlichen Mittelmeerküste. Nur vierzehn Kilometer trennen Spanien und Marokko. Algerien ist das größte Land Afrikas, Tunesien...

1 Bild

AKWABA 8.Afrika-Tage in Nürnberg: Afrikas Zukunft ist weiblich

Birgit Agada
Birgit Agada | Nürnberg | am 18.07.2016

Nürnberg: Caritas Pirckheimer Haus | Die Powerfrauen Afrikas nehmen die Herausforderungen an. Dazu finden während der laufenden Afrika-Tage in Nürnberg zwei Veranstaltungen am kommenden Mittwoch (20.7.) und Freitag (22.7.) statt. Afrikanische Frauen sind wesentlich und sehr aktiv an der Gestaltung von Politik, Wirtschaft und Kultur auf unserem Nachbarkontinent beteiligt. Immer mehr Jugendbewegungen und Bürger nehmen an Demonstrationen teil, die auch etwas...

2 Bilder

AKWABA 8.Afrika-Tage (7): Lesung mit Dr. Akli Kebaili aus Algerien

Birgit Agada
Birgit Agada | Nürnberg | am 12.07.2016

Nürnberg: Naturhistorisches Museum | Am Donnerstag, den 14. Juli 2016 begrüßen das Amt für Kultur und Freizeit, die Nürnberger Initiative für Afrika (NIfA) und das Naturhistorische Museum ganz besonders herzlich Herrn Dr. Akli Kebaili aus Nordalgerien zur Lesung im Rahmen der 8. AKWABA-Afrika-Tage in Nürnberg. Herr Dr. Kebaili stellt sein Buch „Ein Stück Kabylei in Deutschland“ dem interessierten Publikum in Wort und Bild vor. Algerische Kabylei ganz nah an...

1 Bild

AKWABA 8. Afrika-Tage in Nürnberg und Erlangen (5)

Birgit Agada
Birgit Agada | Erlangen | am 06.07.2016

Erlangen: Kulturpunkt Bruck | Hauptthema Algerien – Marokko – Tunesien Am Wochenende beginnen die 8. AKWABA-Afrika-Kulturtage in Nürnberg und dieses Jahr auch in Erlangen. Schwerpunktregion sind die Maghrebländer Algerien – Marokko – Tunesien. Die AKWABA Afrika-Tage beschäftigen sich mit Themen aus Kultur, Wirtschaft, Politik, es gibt Diskussionen, Lesungen, Bildvorträge, Musik, Spiel und Spaß. Hier ein Auszug aus dem Programm: Gäste &...

1 Bild

AKWABA 8. Afrika-Tage in Nürnberg (4) Mittagslesungen im Juli mit TUAREG-Roman

Birgit Agada
Birgit Agada | Nürnberg | am 02.07.2016

Nürnberg: Künstlerhaus K4 | An den beliebten Mittagslesungen im Künstlerhaus (KunstKulturQuartier), ehemals K4, beteiligen sich auch in diesem Jahr die AKWABA-Afrika-Kulturtage. Bei freiem Eintritt und einer Tasse Kaffee oder Tee dürfen sich die interessierten Zuhörer entspannt zurücklehnen und den Vorträgen der Damen und Herren lauschen, die ihre Lieblingsbücher vorstellen. Im Rahmen der AKWABA - Afrika-Kulturtage präsentiert Frau Birgit Agada am...

1 Bild

AKWABA: Gruppen präsentieren sich

Nürnberg: Wöhrder Wiese | Gruppen und Vereine, die sich mit dem Thema „Afrika“ beschäftigen, stellen sich und ihre Arbeit mit Aktionen auf dem Erfahrungsfeld vor. Termine: Sonntag, 10.7., Montag, 11.7. Uhrzeit: Sonntag 10 – 17 Uhr, Montag 9 – 13 Uhr Weitere Informationen unter www.erfahrungsfeld.nuernberg.de

1 Bild

AKWABA: Wasser – ein kostbares Gut

Nürnberg: Wöhrder Wiese | In den meisten – vor allem ländlichen – Gebieten Westafrikas haben viele Familien keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Häufig sind es die Frauen und Mädchen, die jeden Tag das Wasser von weit entfernten Wasserstellen holen. Bei dieser Sonderaktion können Sie erfahren, wie beschwerlich das ist, indem Sie selbst einmal versuchen, einen schweren Wassereimer über eine weite und unebene Strecke auf dem Kopf zu transportieren....

1 Bild

AKWABA: UNICEF-Aktionstage „Wasser wirkt“

Nürnberg: Wöhrder Wiese | UNICEF vermittelt die Bedeutung von Wasser kurzweilig und interessant mit interaktiven Beispielen. Wie fühlt es sich an, einen Wasserbehälter auf dem Kopf zu tragen? Wie wird Wasser gefiltert? Wie viel Wasser braucht man wirklich? Hierzu geben die Aktionstage Antworten. Termine: Sonntag, 10.7., Montag, 11.7. Uhrzeit: Sonntag 10 – 17 Uhr, Montag 9 – 13 Uhr Weitere Informationen unter www.erfahrungsfeld.nuernberg.de

1 Bild

AKWABA: Die wirft man doch nicht weg! – Basteln mit Plastiktüten

Nürnberg: Wöhrder Wiese | Eigentlich sollte es sie gar nicht mehr geben, die Plastiktüte. Aber immer noch findet man sie weltweit in jedem Haushalt – so auch in Afrika. Viele Kooperativen kreieren dort einfach Neues aus den Tüten. Aus bunten Plastikstreifen entstehen ganz einfach schöne Kunstwerke. In dieser Werkstatt können Sie das auch einmal versuchen und mit ein bisschen Fantasie kreative Figuren entstehen lassen. Termine: Montag,10.7. bis...

1 Bild

AKWABA: Afrikanische Kinowelten – As I Open My Eyes

Nürnberg: Wöhrder Wiese | Tunis kurz vor der Zeit, die oft als arabischer Frühling bezeichnet wird. Farah ist gerade mal 18, hat ihr Abitur gemacht, und die Familie stellt sie sich bereits als Ärztin vor. Sie aber singt fürs Leben gern in einer Rock-Band und rebelliert mit politischen Texten gegen die einengende Gesellschaft. Das vibrierende Porträt einer jungen Frau, die gegen männliche Strukturen Sturm läuft, abhebt und auf den Boden der Realität...

1 Bild

AKWABA: Die gute alte Zeitung vielfältig genutzt – Werkstatt

Nürnberg: Wöhrder Wiese | Alte Zeitungen und Werbeblätter, aber auch Plakate, Geschenkpapier oder Landkarten landen bei uns nicht im Altpapier. In der AKWABA-Werkstatt lernen Sie, wie Sie daraus wunderschöne Körbe, Kästchen, Lesezeichen, Untersetzer und vieles mehr entstehen lassen. Termine: Montag,18.7. bis Freitag, 22.7. Uhrzeit: jew. 9 – 15 Uhr Hinweis: ab 8 Jahren Weitere Informationen unter www.erfahrungsfeld.nuernberg.de

1 Bild

AKWABA – 8. Afrikatage in Nürnberg vom 10. bis 23.7.

Nürnberg: Wöhrder Wiese | Ein differenziertes Bild und Verständnis von Afrika in die Öffentlichkeit zu bringen, ist das Ziel der Nürnberger Initiative für Afrika (NIfA) – ein Zusammenschluss von über 25 Gruppen, Vereinen, Einzelpersonen und Institutionen. NIfA bietet eine Plattform für Begegnung und Austausch zwischen in der Region lebenden Afrikanerinnen und Afrikanern sowie Afrikainteressierten. Mit ihren Aktivitäten und Veranstaltungen möchte die...

3 Bilder

Slow Food aus Marokko - Tajine selbst töpfern

Birgit Agada
Birgit Agada | Erlangen | am 08.04.2016

Erlangen: Kulturpunkt Bruck | Wer das bezaubernde Marokko bereist, sollte die raffinierte und international beachtete Küche ausprobieren. Überall im Land gibt es Spezialitäten, aber am bekanntesten ist Tajine, die in vielen Varianten im westlichen Maghreb, d.h. in Westalgerien und Marokko serviert wird. Nicht nur das Gericht trägt den Namen Tajine, ebenso der Schmortopf. Es gibt viele Varianten eine Tajine zu kochen, mit Fleisch, Geflügel oder Gemüse. Das...

2 Bilder

AKWABA - Afrika Tage (2) NIfA

Birgit Agada
Birgit Agada | Erlangen | am 03.03.2016

Zum 8. Mal finden in diesem Jahr die Afrika Tage in Nürnberg statt. Am 10. Juli begrüßen die Mitglieder der Nürnberger Initiative für Afrika (NJfA) mit einem herzlichen Akwaba, d.h. Willkommen, die Besucher auf dem Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und stellen ihre Aktivitäten auf der Wöhrder Wiese vor. Was verbirgt sich hinter NIfA? Die NIfA ist ein Netzwerk von Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen, Afrikaner,...

AKWABA-Afrika-Tage in Nürnberg (1) Afrikanische Kinowelten

Birgit Agada
Birgit Agada | Nürnberg | am 24.02.2016

Nürnberg: Filmhaus | Das Filmhauskino in der Königstraße präsentiert einmal im Monat einen Film aus unserem Nachbarkontinent Afrika. Im Wechsel werden aktuelle Produktionen und afrikanische Filmklassiker gezeigt. Der heutige Beitrag - Fièvres - ist ein Film des marokkanischen Regisseurs Hicham Ayouch. Der 13jährige Benjamin steht auf Kriegsfuß mit den Erwachsenen und mit sich selbst. Er lebt im Heim. Als seine Mutter ins Gefängnis muss, erfährt...