AOK

1 Bild

Cardio-Fit - AOK Kurs in Röthenbach

Friedrich Adelmann
Friedrich Adelmann | Röthenbach | am 13.01.2017

Röthenbach an der Pegnitz: Reha- und Therapiepraxis | Beim Cardio Training absolvieren Sie ein dosiertes Ausdauertraining. Qualifizierte Kursleiter beraten und unterstützen Sie dabei. Stellen Sie nach und nach Ihr persönliches Trainingsprogramm zusammen. Abwechslungsreiche Übungen mit unterschiedlichen Geräten in einer Gruppe garantieren Erfolg. Das Training beginnt am Mittwoch, 15. Februar 2017 um 19.00 Uhr und dauert 6 Wochen a 90 Minuten. Die Kursgebühr beträgt 70,00 Euro,...

1 Bild

AOK Kurs Qigong in Altdorf

Friedrich Adelmann
Friedrich Adelmann | Altdorf | am 13.01.2017

Altdorf bei Nürnberg: Tagesstätte Wichernhaus | Qigong kombiniert den Atem mit ruhigen und fließenden Bewegungen im Sitzen, Stehen und Gehen. Qigong bietet die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung, um geistige, seelische und körperliche Aspekte des menschlichen Lebens in Einklang zu bringen. Genießen Sie die wohltuende Entspannung! Der Kurs beginnt am Donnerstag, 16. Februar 2017 um 18.30 Uhr und dauert 10 Wochen a 60 Minuten. Die Kursgebühr beträgt 75 Euro,...

1 Bild

Rückentraining - AOK Kurs in Röthenbach

Friedrich Adelmann
Friedrich Adelmann | Röthenbach | am 13.01.2017

Röthenbach an der Pegnitz: Reha- und Therapiepraxis | In unserem Alltag hat der Rücken mit seinen Muskeln und Bändern viel zu wenig zu tun. Eine kräftige und dehnfähige Muskulatur ist der beste Schutz gegen Rückenschmerzen. Mobilisieren und stabilisieren Sie Ihre Wirbelsäule. Wir zeigen Ihnen ausgewählte Dehnungs- und Kräftigungsübungen - auch für zu Hause. Der Kurse beginnt am Montag, 13. Februar 2017 um 19.00 Uhr und umfasst 6 Einheiten a 90 Minuten. Die Teilnahmegebühr...

1 Bild

AOK Praxisseminar - Schnelles für Berufstätige

Friedrich Adelmann
Friedrich Adelmann | Lauf | am 13.01.2017

Lauf an der Pegnitz: AOK | Haben Sie wenig Zeit zum Kochen? Dann sind Sie in diesem Seminar richtig. Wer am Arbeitsplatz viel leisten muss, braucht eine ausgewogene Ernährung die fit macht. Sie erfahren, welche Lebensmittel Power bringen. Im Praxisteil zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell gesunde und schmackhafte Mahlzeiten und Snacks zubereiten können - auch nach einem anstrengenden Arbeitstag. Das Seminar findet am Donnerstag, 16. Februar 2017 von...

1 Bild

AOK Kurs Qigong am Vormittag in Lauf

Friedrich Adelmann
Friedrich Adelmann | Lauf | am 13.01.2017

Lauf an der Pegnitz: AOK | Qigong kombiniert den Atem mit ruhigen und fließenden Bewegungen im Sitzen, Stehen und Gehen. Qigong bietet die Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung, um geistige, seelische und körperliche Aspekte des menschlichen Lebens in Einklang zu bringen. Genießen Sie die wohltuende Entspannung! Der Kurs beginnt am Freitag, 3. Februar 2017 um 8.15 Uhr und dauert 6 Wochen a 60 Minuten. Die Kursgebühr beträgt 45 Euro, AOK-Versicherte...

1 Bild

AOK-Beirat: Wechsel im Vorsitz

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 02.01.2017

Nürnberg: AOK Bayern | Jürgen Göppner leitet 2017 das Selbstverwaltungsgremium in Mittelfranken Im Beirat der AOK-Direktion Mittelfranken ändert sich zu Jahresbeginn der Vorsitz: Jürgen Göppner, ver.di Bezirksgeschäftsführer in Mittelfranken und Vertreter der Versicherten, hat vom Arbeitgebervertreter Peter Oberst für dieses Jahr die Leitung des Gremiums übernommen. „Die AOK-Direktion in Mittelfranken ist verlässlicher und ortsnaher Partner in...

1 Bild

AOK Rückentrainingskurse in Altdorf

Friedrich Adelmann
Friedrich Adelmann | Altdorf | am 22.12.2016

In unserem Alltag hat der Rücken mit seinen Muskeln und Bändern viel zu wenig zu tun. Eine kräftige und dehnfähige Muskulatur ist der beste Schutz gegen Rückenschmerzen. Mobilisieren und stabilisieren Sie Ihre Wirbelsäule. Wir zeigen Ihnen ausgewählte Dehnungs- und Kräftigungsübungen - auch für zu Hause. Die Kurse beginnen am Montag, 30. Januar 2017 um 16.30 Uhr und 18.30 Uhr und dauern 8 Wochen a 90 Minuten. Die Kursgebühr...

1 Bild

AOK Rückentrainingskurse in Lauf

Friedrich Adelmann
Friedrich Adelmann | Lauf | am 22.12.2016

In unserem Alltag hat der Rücken mit seinen Muskeln und Bändern viel zu wenig zu tun. Eine kräftige und dehnfähige Muskulatur ist der beste Schutz gegen Rückenschmerzen. Mobilisieren und stabilisieren Sie Ihre Wirbelsäule. Wir zeigen Ihnen ausgewählte Dehnungs- und Kräftigungsübungen - auch für zu Hause. Die Kurse beginnen am Donnerstag, 26. Januar 2017 um 17.30 Uhr mit 9 Einheiten a 60 Minuten (70,- Euro) und 18.00 Uhr mit...

1 Bild

14. Silvesterlauf Nürnberg

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 13.12.2016

Nürnberg: Sebastianspital | Jahresendspurt in Nürnberg Mittlerweile ist es bei vielen großen und kleinen Läuferinnen und Läufern schon zu einer schönen Tradition geworden – bevor das alte Jahr auf diversen Silvesterfeiern verabschiedet wird, toben sich viele beim Nürnberger Silvesterlauf sportlich noch einmal richtig aus. Schon zum 14. Mal veranstaltet das Team Klinikum Nürnberg e.V. (TKN) die winterliche Laufveranstaltung. Die beiden Strecken um...

1 Bild

Pflegeversicherung: Pflegegrad statt Pflegestufe - AOK informiert

Bis Mitte Dezember bekommen viele Pflegebedürftige im Freistaat Post von ihrer Pflegekasse. Die AOK Bayern informiert mehr als 160.000 Versicherte in einem persönlichen Brief über ihren neuen Pflegegrad. Künftig gibt es statt der bisherigen drei Pflegestufen fünf Pflegegrade. Sie gelten ab nächstem Jahr. Dabei gilt auch: Je höher die Beeinträchtigungen aufgrund gesundheitlicher Schädigungen und damit verbunden der Bedarf...

1 Bild

Gesund durch die kalte Jahreszeit

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 22.11.2016

Nürnberg: AOK Bayern | AOK in Nürnberg gibt Tipps für eine gute Abwehr in der kalten Jahreszeit Die Tage werden kürzer, die Nächte länger. Der Winter ist wieder da! Aber erst durch eine gesunde Lebensweise und ganz ohne lästige Erkältung lässt er sich so richtig genießen.Deshalb geben die Gesundheitsexperten der AOK in der Hauptgeschäftsstelle in Nürnberg Interessierten am 28. und 29. November von 8:00 bis 16:00 Uhr hilfreiche Tipps für...

1 Bild

Pflegeberatung: Information am Telefon und Zuhause am gefragtesten

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 04.11.2016

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen lassen sich am liebsten telefonisch oder persönlich Zuhause beraten. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung der AOK Bayern. Danach haben die 52 Pflegeberaterinnen und Pflegeberater der AOK Bayern im vergangenen Jahr über 25.300 Telefonate geführt. „Nicht nur die direkte Beratung unserer Versicherten fällt darunter, sondern auch die Koordination unterschiedlicher Anbieter wie...

1 Bild

AOK-Gesundheitsprogramm für Studierende

Stress bewältigen – aber ohne Medikamente: Mehr als die Hälfte der Studierenden in Deutschland (53 Prozent) ist sehr gestresst. Das geht aus einer repräsentativen Online-Befragung der Universitäten Potsdam und Hohenheim im Auftrag der AOK hervor. „Es ist vor allem der hoch-schulbezogene Stress, der Studierenden zu schaffen macht: etwa die Vorbereitung auf Prüfungen, die allgemeine Arbeitsbelastung durch das Studium sowie...

1 Bild

AOK informiert: Medikationsplan - Risiken vermindern, Wechselwirkungen verhindern

Wer unterschiedliche Tabletten zu unterschiedlichen Zeiten einnehmen soll, tut sich manchmal schwer, den Überblick zu behalten. Jetzt haben Patienten laut E-Health-Gesetz Anspruch auf einen sogenannten Medikationsplan – sofern sie mindestens drei verordnete Medikamente einnehmen. „Der Plan soll für mehr Sicherheit bei der Arzneimitteltherapie sorgen“, erklärt Friedrich Adelmann von der AOK in Lauf. Patienten entscheiden...

1 Bild

Erste Hilfe bei Babys und Kleinkindern

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 28.10.2016

Nürnberg: AOK | Säuglinge und Kinder sind keine "kleinen Erwachsenen". Daher unterscheiden sich die Maßnahmen, die in einer Notsituation ergriffen werden sollen. Was ist zu tun, wenn mein Kind einen Fremdkörper verschluckt hat? Welche Sofortmaßnahmen sind die richtigen bei Verbrühungen/Verbrennungen, Fieberkrampf oder Insektenstich? Auch medizinische Laien können schnell und vor allem kompetent Erste Hilfe leisten. Wie, wird mit den...

1 Bild

Was Babys gerne essen - Vortrag

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 28.10.2016

Nürnberg: AOK Bayern | Liebe geht durch den Magen, und zwar von Anfang an! Stillen ist in den ersten Monaten das Beste für Ihr Baby. Wenn nicht gestillt werden kann, gibt es eine Vielzahl von Säuglingsmilch. Wie Sie sich im Angebotsdschungel zurechtfinden, was Ihr Baby im ersten Lebensjahr braucht und wie der Übergang zur Familienkost stressfrei klappt, wollen wir mit Ihnen in unserem Seminar besprechen. Ort: AOK in Nürnberg, Raum 116

Eine tolle Knolle – Gesundes Kochseminar für 8- bis 12-jährige

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 28.10.2016

Nürnberg: Lehrküche der Ev. Familienbildungsstätte | Sie ist ein gesundes Nahrungsmittel und die Basis einer ausgewogenen Ernährung: Die enorm vielseitige Kartoffel. Sie hat seit Jahrhunderten ihren festen Platz in unserer Küche. In diesem Workshop bekommen junge Köche einen Überblick, was man alles aus und mit dieser tollen Knolle machen kann. Bereitet selbst verschiedene Gerichte wie z.B. Kartoffel-Pizza, Ofenkartoffeln, hausgemachte Pommes Frites und Kartoffelküchlein zu!

1 Bild

In der Weihnachtsbäckerei – Gesundes Kochseminar für 6- bis 12-jährige

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 28.10.2016

Nürnberg: Lehrküche der Ev. Familienbildungsstätte | Weihnachtszeit – Plätzchenzeit! Doch muss Weihnachtsgebäck immer aus Kalorienbomben bestehen? In diesem Praxisseminar zeigen wir leckere Alternativen, die Dir so richtig die Wartezeit auf das Fest versüßen. Ideal für Bäckerlehrlinge, die Spaß an gesunder Ernährung haben.

1 Bild

BFV und AOK zeichnen junge Fußballer für "Fair Play" aus

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 27.10.2016

Nürnberg: AOK Bayern | Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) und die AOK Bayern zeichnen 24 Jugendmannschaften (U19, U17 und U15) für ihre besonders faire Spielweise in der Saison 2015/2016 aus. Über die Fairplay-Wertung hatte der BFV in allen sieben Fußballbezirken Bayerns pro Altersklasse einen Sieger ermittelt. In Mittelfranken zeigten die A-Junioren des SV Thalmässing, die B-Junioren des DJK Weinsfeld und die C-Junioren des SV Losaurach auf dem...

2 Bilder

Mit dem Rad zur Arbeit: 152 Betriebe motivieren 973 Mitarbeiter zum Radfahren

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 26.10.2016

Fahrradfreundlicher Landkreis Fürth FÜRTH/LANDKREIS (pm/nf) - Mehr Bewegung in den Alltag bringen und dabei auch noch CO2 einsparen und Kalorien verbrennen – das waren nur drei der Gründe, die wieder viele Arbeitnehmer motiviert haben auf das Rad umzusteigen. Insgesamt 9.000 mittelfränkische Teilnehmer haben sich im 16. Jahr an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ beteiligt. Sie haben vom 1. Mai bis zum 31. August 2016...

1 Bild

Zeitmangel belastet Eltern - AOK-Umfrage zeigt Belastungsfaktoren auf

Was belastet junge Eltern heute besonders und wie verschaffen sie sich die nötige Entlastung? Dazu hat die AOK eine repräsentative Erhebung durchführen lassen. Das Ergebnis ist sehr deutlich: Knapp die Hälfte (47 Prozent) der 1.000 Befragten gab an, dass es ihnen im Alltag schlichtweg an Zeit mangele. „Stress ist mit Abstand die größte Belastung für Eltern“, sagt Susanne Papp, Gesundheitsfachkraft der AOK in Mittelfranken....

1 Bild

„Mit dem Rad zur Arbeit“ begeistert Mittelfranken

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 20.10.2016

Nürnberg: AOK Bayern | 1.717 Betriebe motivieren Mitarbeiter zum Radfahren Mehr Bewegung in den Alltag bringen und dabei auch noch CO2 einsparen und Kalorien verbrennen – das waren nur drei der Gründe, die wieder viele Arbeitnehmer motiviert haben auf das Rad umzusteigen. Insgesamt 9.000 mittelfränkische Teilnehmer haben sich im 16. Jahr an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ beteiligt, davon über 40 Prozent aus Nürnberg. Sie haben vom 1. Mai...

1 Bild

AOK-Umfrage: Zeitmangel belastet Eltern

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 13.10.2016

Nürnberg: AOK Bayern | +Was belastet junge Eltern heute besonders und wie verschaffen sie sich die nötige Entlastung? Dazu hat die AOK eine repräsentative Erhebung durchführen lassen. Das Ergebnis ist sehr deutlich: Knapp die Hälfte (47 Prozent) der 1.000 Befragten gab an, dass es ihnen im Alltag schlichtweg an Zeit mangele. „Stress ist mit Abstand die größte Belastung für Eltern“, sagt Susanne Papp, Gesundheitsfachkraft der AOK in Mittelfranken....

1 Bild

4.760 Euro für das Präventionsprojekt „Gesundheitskurs für Migrantinnen“ der Stadt Nürnberg

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 12.10.2016

Nürnberg: FMGZ - Frauen- und Mädchen Gesundheitszentrum Nürnberg e.V. | AOK Bayern fördert gesunde Kommunen Besonders für Frauen mit Migrationshintergrund ist es nicht leicht, eine gesunde Lebensweise in den Alltag zu integrieren. Neben sprachlichen Problemen und den Schwierigkeiten, sich in ein neues Kultur- und Wertesystem einzufinden, sind es häufig auch Arbeitslosigkeit oder eine geringe Schulbildung, die zu psychischen und physischen Erkrankungen führen. Deshalb ist es besonders wichtig,...

1 Bild

Nachgefragt: Pflegestärkungsgesetz II – was ändert sich?

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 10.10.2016

Nürnberg: AOK Bayern | Interview mit Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken Rund 2,8 Millionen Pflegebedürftige in Deutschland erhalten derzeit Leistungen aus der sozialen Pflegeversicherung. Im Bereich der AOK in Mittelfranken sind es aktuell etwa 23.500 AOK-Versicherte. Für sie gilt ab nächstem Jahr das sogenannte Pflegestärkungsgesetz II. Welche Änderungen auf Pflegebedürftige und ihre Angehörigen zukommen und was sie beachten müssen,...