Asylsuchende

Stadt informiert über neue Gemeinschaftsunterkunft

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 28.06.2016

Nürnberg: Gemeinschaftsunterkunft | NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg wird in der Vogelweiherstraße 30 ein Objekt zur Unterbringung von Asylsuchenden in Betrieb nehmen. Das Sozialamt der Stadt als zuständige Behörde möchte über diese neue Einrichtungen informieren und lädt deshalb ein zu einem Tag der der offenen Tür. Am Mittwoch, 6. Juli 2016, von 17 bis 18.30 Uhr können Interessierte die neue Gemeinschaftsunterkunft besichtigen. Vertreterinnen und...

Keine neue Unterkunft für Asylsuchende in der Geigerstraße

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 27.05.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg wird in dem privaten Anwesen an der Geigerstraße 2 in Reichelsdorf keine Flüchtlinge unterbringen. Damit bleibt die Verwaltung ihrer Linie treu, wonach keine Unterkünfte unter Vertrag genommen werden, bei denen vorher andere Wohnraummietverhältnisse gekündigt wurden. Sozialamtsleiter Dieter Maly stellt dazu fest: „Im Fall des Objekts in der Geigerstraße 2 wurde die Verwaltung grob...

Neue Gemeinschaftsunterkünfte in Fischbach und Reichelsdorf-Mühlhof

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 09.05.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg wird in den Stadtteilen Fischbach und Reichelsdorf-Mühlhof weitere Objekte zur Unterbringung von Asylsuchenden in Betrieb nehmen. Das Sozialamt informiert darüber die Bürgerinnen und Bürger in zwei Veranstaltungen vor Ort am Dienstag, 10. Mai 2016, und Dienstag, 17. Mai 2016. Infoveranstaltung Reichelsdorf-Mühlhof Dienstag, 17. Mai 2016, 18 Uhr, Saal der Sportgaststätte SV...

1 Bild

Freimaurer helfen Asylsuchenden in Zirndorf

Willi Ebersberger
Willi Ebersberger | Zirndorf | am 03.12.2014

FÜRTH - (web) Die Freimaurer unterstützen die ärztliche Versorgung der Asylsuchenden in Zirndorf. Für die Ausstattung eines Ambulanzraums im Aufnahmelager Zirndorf gab es einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro. Initiiert hatte die finanzielle Unterstützung der Fürther Arzt und Freimaurer Dr. Roland Hanke. Stellvertretend nahm der Allgemeinarzt Dr. Habib Ghamin den Scheck in Empfang. Der in Fürth praktizierende Mediziner...