Autobahn

1 Bild

Der langersehnte Ausbau der A6 bei Schwabach kann beginnen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 25.04.2016

SCHWABACH (pm/vs) - Der Spatenstich für den lang ersehnten sechsspurigen Ausbau der A6 im Bereich Schwabach ist erfolgt: Das 6,2 Kilometer lange Teilstück der hochfrequentierten Autobahn soll, wenn der Zeitplan eingehalten wird, bis 2019 um zwei Spuren erweitert werden. Mit dem Ausbau geht auch ein umfangreicher Lärmschutz einher. Die Parlamentarische Staatssekretärin im Verkehrsministerium, Dorothee Bär, und der bayerische...

1 Bild

Digital gesteuertes Kompaktparken

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 23.02.2016

REGION (pm/mue) - Digitale Steuerung von Parkplätzen ist keine Zukunftsmusik mehr, sondern gebaute Wirklichkeit in Bayern. Ab sofort werden die Parkmöglichkeiten für Lkw-Fahrer auf der Tank- und Rastanlage Jura West an der A3 spürbar verbessert. Grund dafür ist ein telematisch gesteuertes System für Kompaktparken, welches von Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann gemeinsam mit der parlamentarischen...

1 Bild

Für Forchheim wird es leiser

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 18.12.2015

FORCHHEIM (rr) - Die Forchheimer können sich bald über weniger Autolärm freuen. Die Regierung von Oberfranken hat mit Beschluss vom 11. Dezember den Plan für den Bau nachträglicher Lärmvorsorgemaßnahmen zwischen der Autobahn-Anschlussstelle Forchheim-Nord bis nördlich der Anschlussstelle Forchheim-Süd im Zuge der Bundesautobahn A73 „Bamberg – Nürnberg“ genehmigt; die von der Autobahndirektion Nordbayern geplanten...

3 Bilder

BAB 6-Ausbau: Geht Karl Frellers Traum nach 25 Jahren in Erfüllung?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 22.07.2015

SCHWABACH (vs) - Beifall von CSU und SPD für den Beschluss des Bundesverkehrsministeriums, die Autobahn BAB 6 zwischen den Anschlussstellen Schwabach-West und Roth sechsspurig auszubauen. Schwabachs Oberbürgermeister Matthias Thürauf bedankte sich bei den Bundestagsabgeordneten Martin Burkert (SPD) und Michael Frieser (CSU), die zuletzt beim Spatenstich für den A6-Ausbau bei Nürnberg eindringlich an Bundesverkehrsminister...

1 Bild

Mehr Lärmschutz gefordert

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 30.01.2015

FORCHHEIM (pm/rr) - Durch eine Fehlprognose zur Verkehrsentwicklung aus dem Jahr 1975 hat die Stadt Forchheim einen Anspruch auf nachträglichen Lärmschutz. Die geplanten Schutzmaßnahmen sollen sich entlang der A73 im Bereich zwischen der Anschlussstelle Forchheim-Nord und nördlich der Anschlussstelle Forchheim-Süd erstrecken und betreffen die auf der Ostseite der Bundesautobahn liegenden Forchheimer Stadtteile sowie die...

1 Bild

Private Partner für den Straßenbau

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 09.01.2015

MÜNCHEN (pm) - Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann begrüßt ausdrücklich die Überlegungen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, weitere Verkehrsinfrastrukturprojekte im Rahmen von Öffentlich-Privaten Partnerschaften (ÖPP) zu realisieren. „Um dringend anstehende Ausbaumaßnahmen, wie zum Beispiel den Ausbau der A3 zwischen Biebelried und Erlangen schnell voranzubringen, sind weitere ÖPP-Projekte das...

12 Bilder

Illegale Tiertransporte stoppen!

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.03.2014

MdB Dagmar Wöhrl und Bundesminister Christian Schmidt im Tierheim NÜRNBERG (pm/nf) - Ilegale Transporte von Hundewelpen - und mittlerweile auch von Rassekatzen - sind keine Seltenheit mehr. Erst Anfang März konnte der deutsche Zoll einen Welpentransport aus der Slowakei auf den Weg nach Spanien stoppen. Seitdem sind 75 der 77 Hundebabies in der Obhut des Nürnberger Tierheimes und werden dort versorgt. Die...