Bücher

2 Bilder

Ein ganz neuer Lesekomfort

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 24.05.2017

eBook-Reader lassen auch ältere Bücherwürmer schwärmen Ältere Menschen sind manchmal etwas zurückhaltend, wenn es um moderne Technik geht. Das gilt beispielsweise auch bei eBook-Readern. Doch diese Scheu ist absolut unbegründet. Ganz im Gegenteil: eBook-Reader sind einfach zu bedienen und bringen eine Vielzahl an Vorteilen mit sich, von denen vor allem auch ältere Bücherwürmer profitieren. Die Vorteile eines...

1 Bild

Großer Bücherflohmarkt für den guten Zweck

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 04.04.2017

SCHWABACH (bab/vs) - Erneut lädt Renate Seitz, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Diakonie in Schwabach zu drei Bücherflohmärkten in Schwabach ein. Der Erlös kommt zu 100 Prozent dem evangelischen Pflegeheim "Hans-Herbst-Haus" zu Gute. Renate Seitz wird damit die Möglichkeit schaffen, einen neu entwickelten Ruheraum für die Bewohner des Hauses zu realisieren. Hier werden noch verschiedene Ausstattungen -wie zum Beispiel- ...

1 Bild

Großer Bücherflohmarkt und gebastelte, goldfarbene Lesezeichen.

Babette Gillmeier
Babette Gillmeier | Schwabach | am 23.03.2017

SCHWABACH -- Erneut lädt Renate Seitz, ehrenamtliche Mitarbeiterin der Diakonie in Schwabach zu 3 Bücherflohmärkten in Schwabach ein. Der Erlös kommt zu 100 % dem evangelischen Pflegeheim "Hans-Herbst-Haus" zu Gute. Renate Seitz wird damit die Möglichkeit schaffen, einen neu entwickelten Ruheraum für die Bewohner des Hauses zu realisieren. Hier werden noch verschiedene Ausstattungen -wie zum Beispiel- Lichtquellen und...

4 Bilder

Frankens größter caritativer Buchflohmarkt

Marc Kreidl
Marc Kreidl | Landkreis Roth | am 23.03.2017

Abenberg: DJK-Halle | Am Wochenende des 29./30.04.2016 findet in der Abenberger DJK-Halle an beiden Tagen jeweils von 9-18 Uhr Frankens größter Buchflohmarkt zugunster kranker und behinderter Kinder in der Region statt. Seit nunmehr 9 Jahren unterstützen die Veranstalter dabei bedürftige Kinder in der Region. Jedes Buch kostet 1,- Euro, Tragetaschen werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Bücher befinden sich alle in einem hervorragendem...

2 Bilder

Musikalische Lesung: Elmar Tannert präsentiert ,,Ein Satz an Herrn Müller"

Sabrina Nagel
Sabrina Nagel | Nürnberg | am 15.03.2017

Nürnberg: Casablanca | Am Donnerstag, dem 6. April 2017, präsentiert Elmar Tannert seinen neuen Roman »Ein Satz an Herrn Müller«. Die Veranstaltung findet im Casablanca in Nürnberg statt und wird musikalisch begleitet vom Gitarristen Martin Staeffler. Herr Müller ist Gestalter von Wohnräumen und Erfüller von Wohnträumen. Er nimmt sich Zeit, um das genau auf seine Kunden zugeschnittene Interieur zu entwerfen, das ihre Persönlichkeit...

1 Bild

Büchertausch

Nürnberg: Kulturwerkstatt Auf AEG - Kulturbüro Muggenhof | Büchertauschregale gibt es einige, doch ist es nicht schön sich auch ganz persönlich auszutauschen? Lebhaftes Büchertauschen für Groß und Klein. Mitbringen kann man so viel man will und mitnehmen erst recht! Hauptsache es gefällt! Bei Kaffee und Kuchen kann vor Ort gleich geschmökert werden. Eintritt: Bücher Der Eintritt ist frei Veranstalter: Kulturbüro Muggenhof Für Familien geeignet

1 Bild

Dokumentationszentrum sucht Bücher von Albert Speer

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 29.01.2017

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Für die kommende Sonderausstellung zu Albert Speer bittet das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände um die Spende von Büchern des Architekten und NS-Rüstungsministers. Die Bücher können direkt an der Infotheke des Dokumentationszentrums, Bayernstraße 110, abgegeben werden. Die Sonderausstellung „Albert Speer in der BRD. Vom Umgang mit deutscher Vergangenheit“ ist von 28. April bis 26....

Weihnachts-PopUp: Design-Bude auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 22.11.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Auf dem diesjährigen Nürnberger Christkindlesmarkt gibt es erstmals den sogenannten Weihnachts-PopUp. Es handelt sich um eine Bude, an der junge Designerinnen und Designer aus der Region ihre Produkte für jeweils zwei bis fünf Tage anbieten. Sie läuft in Regie der Plattform für zeitgenössische Gestaltung Frisches Design des Creativ Forum e.V. aus Nürnberg, die den Auftritt und die wechselnde Standbesetzung...

2 Bilder

Bücher mit viel Lokalkolorit

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 17.11.2016

DER HÜBSCHER BUCH-TIPP: Andrea Himmelstoß: Fürth - Porträt einer Stadt Vertrautes und Neues, Schrilles und Nostalgisches verschmelzen hier im Zeichen des Kleeblatts und machen deutlich: Fürth ist Vielfalt. Erkunden Sie mit der Künstlerin Petra Annemarie Schleifenheimer den Fürther Untergrund, tauchen Sie mit Kinobesitzer Christian Ilg in die Welt der Filme ein und erleben Sie mit dem Champion Marco Wittmann den...

1 Bild

Großer Büchermarkt in der Mittelschule Kirchehrenbach

Kirchehrenbach: Mittelschule | Großer Büchermarkt mit gebrauchten und gut erhaltenen Büchern zu günstigen Preisen, Kaffee und Kuchen, Kinderschminken und Basteln. Organisiert von der Gemeindebibliothek St. Bartholomäus. Der Erlös kommt der Gemeindebibliothek und der Schulbücherei zugute.

1 Bild

2. Vacher Spielzeugbasar

Katrin Drewer-Fischer
Katrin Drewer-Fischer | Fürth | am 26.10.2016

Fürth: Kantorat St. Matthäus Vach | 2. Vacher Spielzeugbasar am 26.11.2016 von 9 - 11 Uhr im Katorat der St. Matthäus Kirche Vach Brückenstr. 5, 90768 Fürth

1 Bild

Lesezauber im „blätterWALD“

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 21.10.2016

FORCHHEIM / LANDKREIS (rr/mue) - In der Zeit vom 8. bis 16. November veranstalten das Kulturamt und die VHS des Landkreises gemeinsam mit der Sparkasse Forchheim das Literaturprojekt „blätterWALD“. Die 4. Literaturtage im Forchheimer Land leben von ihrer Vielfalt und richten sich je nach Lesung an Schüler, Jugendliche und Erwachsene. Die Spanne der insgesamt zwölf Lesungen reicht von Historienromanen, Krimis,...

3 Bilder

Lobby für Kinder e.V. hat 19 Bücherkisten mit 570 Büchern gespendet

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 18.10.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Die LOBBY FÜR KINDER e.V. hat im Rahmen ihres Projekts „1000+1 Buch“ an die neue Michael-Ende-Grundschule 19 Bücherkisten mit 570 Büchern im Wert von 5379,88 Euro übergeben. Die Sparkasse Nürnberg hat dieses Geschenk mit 1.500 Euro unterstützt. Die Freude der Schülerinnen und Schüler war riesengroß. Die Schulleitung ist für das große Büchergeschenk zur Leseförderung sehr dankbar. Weitere Schulen stehen...

1 Bild

Was wird am Tag der Deutschen Einheit gefeiert?

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 30.09.2016

REGION (pm/nf) - Am 3. Oktober ist „Tag der Deutschen Einheit“. Was wird denn aber eigentlich genau gefeiert? Wie kam es zur Wiedervereinigung? Was ist typisch für unser Land? Welche berühmten Persönlichkeiten kommen aus Deutschland und wie funktioniert das Regierungssystem? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es im neuen „WAS IST WAS Band 126 Deutschland. Land und Leute entdecken“. Mit WAS IST WAS...

1 Bild

Erlanger Poetenfest: Zauber der Literatur

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 12.08.2016

ERLANGEN (pm/mue) - Vom 25. bis 28. August lädt das mittlerweile 36. Erlanger Poetenfest wieder über 80 Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Literaturkritiker und Publizisten zu Lesungen und Gesprächen ein. Autorenporträts sind Ilija Trojanow und Aris Fioretos gewidmet, Raoul Schrott stellt sein Epos „Erste Erde“ vor, und Herta Müller spricht über Flucht und Leben im Exil. An den Lesenachmittagen im Schlossgarten...

1 Bild

LESEN! 2016 - Gila Lustiger

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Kulturforum | JAKOB-WASSERMANN-LITERATURPREISTRÄGERIN 2016 Gila Lustiger liest anlässlich ihrer Auszeichnung mit dem Jakob-Wassermann-Literaturpreis aus ihrem aktuellen Essay „Erschütterung. Über den Terror“. Darin setzt sie sich mit den Anschlägen auf die Redaktion von Charlie Hebdo und den Terroranschlägen vom November 2015 in Paris, wo sie seit 1987 lebt, auseinander. Moderation: Dirk Kruse, Redakteur beim Bayerischen Rundfunk und...

1 Bild

LESEN! 2016 - Der Poetenkoffer - Walter Mehring

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Kofferfabrik | Szenische Lesungen mit Musik bei Kaffee und Kuchen, zusammengestellt und vorgetragen von Brigitte Döring Walter Mehring (1896-1981), der populärste satirische Dichter der zwanziger Jahre, dessen Name und Werk in Vergessenheit geraten sind. 1922 emigriert, erst nach Paris, dann in die USA, ließ er sich bei seiner Rückkehr in der Schweiz nieder. Zornige, ironische, expressionistische Sprachkunst, politisch hellsichtig mit...

1 Bild

LESEN! 2016 - Local Heroes - Axel Görlach

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Dr. -Konrad-Adenauer-Anlage | Vorlesebühne mit Axel Görlach Axel Görlach liest aus "lichtstill". 1966 in Kaufbeuren geboren, lebt in Nürnberg. Sprachlehrer für ausländische Jugendliche und Autor. Gedichte in Anthologien und Zeitschriften sowie die Gedichtbände »leben gezeichnet« (2009) und »lichtstill« (2015). Ausgezeichnet mit dem Feldkircher Lyrikpreises 2014. Eintritt ist frei!

1 Bild

LESEN! 2016 - Local Heroes - Nevfel Cumart

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Dr. -Konrad-Adenauer-Anlage | Vorlesebühne mit Nevfel Cumart Nevfel Cumart liest aus "Feuerzunge". 1964 in Lingenfeld geboren, freiberuflicher Schriftsteller, Referent, Übersetzer und Journalist. Studierte Turkologie, Arabistik, Iranistik und Islamwissenschaft in Bamberg. Div. Auszeichnungen darunter der Kulturpreis Bayern der Bayernwerk AG (2008) und das Bundesverdienstkreuz am Bande (2014).

1 Bild

LESEN! 2016 - BuchmarktSchau!

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Dr. -Konrad-Adenauer-Anlage | Wie kommt das Buch aus dem Kopf des Autors in die Hand des Lesers? Ohne sie geht es nicht: Autorinnen und Autoren brauchen Partner, damit aus ihren Manuskripten ein fertiges Buch entstehen kann. LESEN! zeigt sie Ihnen, die Verlage, Illustratoren und Buchhandlungen vor Ort. Die BuchmarktSchau! fiel 2015 leider „ins Wasser“. Umso mehr wünschen sich die Akteure heuer trockenes Wetter, um den Fürther Buchmarkt in seiner ganzen...

1 Bild

LESEN! 2016 - Nis-Momme Stockmann

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Kulturforum | Der Fuchs Musik: Les Trucs Finn Strothmann steht auf einem Dach, als in der norddeutschen Kleinstadt Thule der Deich bricht. Das Wasser unter Finn schwemmt manchen Gegenstand an, der Erinnerungen an das Dorf, seine Bewohner und Geschichten weckt und ihr parzelliertes Idyll noch einmal heraufbeschwört. Mit kompromisslosem, klugem Humor blickt Nis-Momme Stockmann auf einen Ort im Windschatten geschichtlicher...

1 Bild

LESEN! 2016 - Fürther Nationen LESEN!

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: café caritasse | Sprache ist bunt Hören Sie sich ein – in die Sprachen unserer Welt Bücher, Geschichten, Texte und Gedichte ziehen die Menschen auf der ganzen Welt in ihren Bann. Viel Interessantes, Neues, Ungeahntes und Klangvolles erwartet Sie auch in diesem Jahr, wenn es bereits zum 5. Mal heißt: „Fürther Nationen LESEN!“ – im café caritasse. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise durch die Vielfalt fremder (Mutter-)Sprachen von...

1 Bild

LESEN! 2016 - Stadtlesen

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Dr. -Konrad-Adenauer-Anlage | Das Lesewohnzimmer im Park Auch 2016 kommt StadtLESEN! nach Fürth, um ein langes Wochenende mit Buchregaltürmen und gemütlichen Lese-Ecken rund um den Stein- Pavillon das LESEN!-Fest gebührend einzuläuten. Aus 3.000 Büchern eines auszuwählen, mit dem man es sich im Sitzsack oder in der Hängematte bequem macht, dürfte eine etwas knifflige Angelegenheit werden. Aber macht ja nix. Man kann ja lange bleiben. Und Stress...

1 Bild

LESEN! 2016 - Buchtauschregale

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Innenstadt | Nehmen – LESEN! – Tauschen „Bücher wirft man nicht weg!“ heißt eine eiserne Regel. Doch auch passionierte Leseratten haben nicht unbegrenzt Platz in ihren Regalen zu Hause. Was liegt da näher, als die Bücher, die man kein zweites Mal lesen wird, anderen Menschen zugänglich zu machen? Für solche Fälle sind die Buchtauschregale in der Innenstadt da. Nehmen Sie mit, was Ihnen gefällt, LESEN! und tauschen Sie!

1 Bild

Bücher- und Tonträgertausch

Nürnberg: Werkstatt 141 | Neben Büchern wollen wir erstmals auch Tonträger (Platten, CDs) tauschen. Mitbringen kann man so viel man will und mitnehmen erst recht! Hauptsache es gefällt! Lebhaftes Büchertauschen und Platten/CD tauschen für Groß und Klein. Bei Kaffee und Kuchen kann vor Ort gleich geschmökert und reingehört werden. In Kooperation mit dem Quellkollektiv Eintritt: Bücher und Tonträger Veranstalter: KUF - Kulturbüro in Muggenhof