Bürgerentscheid

1 Bild

StUB - Was ist das und warum braucht Erlangen diese Bahn (nicht)?

Justus Schömann
Justus Schömann | Erlangen | am 24.02.2016

Erlangen: VHS Erlangen | Kurz vor dem Bürgerentscheid am 6. März, bei dem sich die Erlanger Bürgerschaft für oder gegen die Planungen für die Stadtumlandbahn (StUB) aussprechen kann, lädt das Jugendparlament der Stadt Erlangen zu einer Podiumsdiskussion ein. Unter dem Motto „StUB - Was ist das und warum braucht Erlangen diese Bahn (nicht)?" stellen Befürworter und Gegner des Projektes am Donnerstag, den 3. März, um 18:00 Uhr in der VHS...

Bürger stimmten gegen die StUB

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 20.04.2015

Markus Söder: Förderzusage bleibt bestehen LK ERH (pm/mue) - Beim Bürgerentscheid zum Landkreisbegehren für die Stadt-Umlandbahn (StUB) am vergangenen Sonntag ist das Projekt abgelehnt worden und liegt somit vorerst auf Eis. Die Stimmbeteiligung lag mit 36,38 Prozent deutlich unter den Erwartungen – von 106.881 Berechtigten, so heißt es auf der Landkreis-Homepage, gaben insgesamt nur 38.887 ihre Stimme ab. Unterdessen...

6 Bilder

StUB: Chance für Weiterentwicklung der Region

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 14.04.2015

HÖCHSTADT/AISCH (tom) - Es ist nicht gerade alltäglich, dass Politiker von CSU, SPD und Grünen auf einer Bühne sitzen und ganz harmonisch die Werbetrommel für ein gemeinsames Projekt rühren. Und doch erlebten die rund einhundert Besucher im Maria-Elisabeth Schaeffler-Kultursaal der Fortuna genau das. Mit der Veranstaltung – dem letzten gemeinsamen Auftritt vor dem Entscheid am 19. April – sollte noch einmal für das...

3 Bilder

Stadt-Umlandbahn: „JA zum Einstieg“ ist das Motto

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 10.04.2015

HERZOGENAURACH / REGION (mue) - Deutlicher geht es nicht: Bei einem Ortstermin zum Thema Stadt-Umlandbahn (StUB) am Olympiaring in Herzogenaurach sprachen sich Bundestagsabgeordneter Stefan Müller, der Bayerische Finanzminister Markus Söder, Innenminister Joachim Hermann, Landtagsabgeordneter Walter Nussel, Landrat Alexander Tritthart und der für Nürnberg-Nord zuständige Landtagsabgeordnete Michael Brückner dafür aus, bei dem...

2 Bilder

Veranstaltungssaal oder Wohnbebauung - Bürgerentscheid am 1. März in Rednitzhembach

REDNITZHEMBACH - Die Gemeinde plant den Neubau eines modernen Veranstaltungs- und Konzertsaals auf der Wiese neben dem Gemeindezentrum im Bereich der Schützenstraße. Eine Bürgerinitiative hat rund 1.600 Unterschriften gegen das Projekt gesammelt. Am 1. März kommt es deshalb zum ersten Mal in Rednitzhembach zu einem Bürgerentscheid. Dabei stehen zwei Vorgehensweisen zur Abstimmung. Zum einen das sogenannte Ratsbegehren....

1 Bild

Was sind Bürgerentscheide in Bayern wert? 1

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 19.09.2014

Mehrheitlicher Wille der Bürger soll ignoriert werden REGION (nf) - Ist ein Bürgerentscheid im Grunde ein zahnloser Tiger? So sieht es im Moment die Bürgerinitiave Hohenpölz, die im Juli 2014 beim Bürgerentscheid zum Thema ,,Windradpark Brunn" ein klares Votum von 56,26 Prozent der Bevölkerung gegen den Bau eines weiteren Windradparkes erzielte. Obwohl diese Entscheidung eindeutig war, laufen die Planungen - vor allem der...

2 Bilder

Europawahl aktuell und Bürgerentscheid Rathaussaal

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 16.05.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Am heutigen Freitag, 16. Mai 2014, hat Wahlamtsleiter Wolf Schäfer in einer Pressekonferenz ausführlich über die Europawahl und den Bürgerentscheid zum künftigen Umgang mit dem Historischen Rathausaal am 25. Mai 2014 berichtet. Bürgerinformation der Stadt Nürnberg zum Historischen Rathaussaal und seiner Geschichte Das Nürnberger Rathaus spiegelt die Bedeutung der Reichsstadt. Mit der Goldenen Bulle...

Historischer Rathaussaal: Kostenrechnung der Stadt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 30.04.2014

Am 25. Mai 2014 entscheiden die Bürger NÜRNBERG (pm/nf) - Bei der Europawahl am 25. Mai 2014 können die wahlberechtigten Nürnberger Bürgerinnen und Bürger über eine Umgestaltung des Historischen Rathaussaals abstimmen. Eine wichtige Rolle dürften bei der Entscheidung die voraussichtlichen Kosten spielen. Den Kostenrahmen für eine Ausmalung des Historischen Rathaussaals nach dem Vorschlag der Altstadtfreunde schätzt die...