Backen

1 Bild

Kürbis-Chutney

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 01.12.2016

Chutneys sind würzige, teils süß-saure, mitunter auch scharf-pikante Saucen der indischen Küche. In Gläser abgefüllt eignen sie sich auch als persönliches Mitbringsel oder Geschenk. Zutaten: • 1 kg geputzter Kürbis • 2 säuerliche Äpfel • 2 rote Zwiebel • 4 Knoblauchzehen • 1 Zweig Rosmarin • 2 Stck. Sternanis • 1 rote Chili • 100 g Sultaninen • 1 EL Senfkörner • 1,5 TL Korianderkörner • 3 Piment • 1 EL Öl •...

1 Bild

Rumkugeln

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 30.11.2016

Zutaten: für etwa 45 Kugeln • 150 g Zartbitterkuvertüre • 150 g Vollmilchkuvertüre • 2 EL Rum • 200 g gemahlene Mandeln • 150 g weiche Butter • 100 g Puderzucker • 100 g Kokos- oder Schokoraspel So geht’s: Die Kuvertüre hacken und in einer Metallschüssel über einem heißen Wasserbad zum Schmelzen bringen. Nun den Rum und die gemahlenen Mandeln unter die flüssige Kuvertüre rühren. Inzwischen die weiche Butter und...

1 Bild

Typisch britisch: Shortbread

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 23.11.2016

In Großbritannien, besonders in Schottland, gehört Shortbread zu den beliebtesten Gebäcksorten, die nicht nur zur Weihnachtszeit sondern sehr gerne auch zur klassischen „Tea Time“ gereicht werden. Zutaten: • 350 g weiche Butter • 125 g Zucker • 1 Prise Salz • 450 g Mehl • 1 TL Orangenschale (unbehandelt) • 50 g Zartbitterkuvertüre (auf Wunsch) So geht’s: Butter und Zucker mit einer Prise Salz cremig rühren....

1 Bild

Florentiner

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 17.11.2016

Namensgeber des zart-knusprigen Backwerks ist die Stadt Florenz, wo ein Konditormeister einst das leckere Krokantgebäck erfand. Bei uns zählen Florentiner schon lange zu den klassischen Weihnachts-Backwaren. Zutaten: • 170 g Zucker • 50 g Honig • 120 g Butter • 140 ml Schlagsahne • 50 g Orangeat • 50 g Zitronat • 100 g Pinienkerne • 200 g Mandelblättchen • 40 g Mehl • 100 g Halbbitter-Kuvertüre So...

1 Bild

Fränkischer Albverein Schwabach e.V "Plätzchen backen im Wanderheim am Hohenstein. "

Waltraud Bauer
Waltraud Bauer | Hersbruck | am 26.09.2016

Hersbruck: Hohenstein | Sonntag 26.11. Plätzchen backen im Wanderheim am Hohenstein. Autoanfahrt zum Wanderheim am Hohenstein. Nach der Ankunft werden wir verschiedene Plätzchen backen und Rezepte austauschen. Die Plätzchen werden wir für die Waldweihnacht anbieten. Treffpunkt: 9:00 Uhr im Wanderheim am Hohenstein mit den Auto oder Fahrgemeinschaft Anmelden bei Waltraud Bauer Tel. 0911/454290 bis 15.11.2015 mit Rezeptvorschlägen wegen des...

1 Bild

Spaß am Backen – Schnee von gestern?

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 01.12.2015

LANDKREIS (pm/mue) - Bäckereien im Landkreis Forchheim suchen Azubis – oft vergeblich. Noch immer registriert die Arbeitsagentur offene Lehrstellen im Bäcker-Handwerk. Die Zahl der Auszubildenden in der Branche ist in den letzten zehn Jahren sogar um zwei Drittel zurückgegangen, mittlerweile klagen auch die bayerischen Berufsschulen über immer weniger Azubis und mehr Abbrecher bei den Bäckern. Als Ursache sieht die...

2 Bilder

Der „Weihnachts-Klassiker“

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 19.11.2015

Der Stollen gilt – neben Lebkuchen und Printen – als das Weihnachtsgebäck schlechthin. Dabei handelt es sich um ein dick mit Puderzucker bestäubtes, Backwerk, das an das gewickelte Christkind erinnern soll und hauptsächlich aus viel Butter, Milch, Mehl, Eiern, Gewürzen (Kardamom, Zimt) und Einlagen (Rosinen, Zitronat, Mandeln...) besteht. Ein bisschen Stollen-Geschichte Das Wort „Stolle“ leitet sich vom alt- bzw....

1 Bild

Dominosteine

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 17.11.2015

Zutaten: ca. 70 Stück Für den Teig: 4 Eier 200 g Zucker Salz 1 Msp. Nelke(n), gemahlen 1 Msp. Piment 1 Msp. Zimt 3 EL Kakaopulver 100 g Haselnüsse, gemahlen 200 g Mehl ½ Pck. Backpulver Für die Füllung: 400 g Gelee (Quittengelee) 400 g Marzipan - Rohmasse 2 EL Rum 200 g Puderzucker Für den Guss: 300 g Kuvertüre So geht’s: Eier mit Zucker und Salz schaumig rühren, bis die Masse hell und cremig...

Backen wie die Franzosen

Jochen Sahr
Jochen Sahr | Fürth | am 09.09.2015

Fürth: Limoges- und Limousin-Haus Fürth | Lernen Sie mit Samira Doussin französisches Feingebäck wie beispielsweise Tarte oder Eclairs herzustellen – Eintritt 35 €. In der Teilnahmegebühr sind alle Zutaten und der Kurs enthalten. Bitte melden Sie sich unter lim-haus@fuerth.de bis spätestens 16. September an. Die Veranstaltung findet im Rahmen der interkulturellen Veranstaltungswoche „Fürth ist bunt“ statt.

2 Bilder

Grillen – ein Lebensgefühl

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 03.07.2014

Nicht nur die Wahl des Grillgutes ist wichtig Grillen ist weit mehr als nur Mittel zum Zweck – es ist in Wahrheit ein Lebensgefühl! Vom Grill über das Zubehör bis hin zum Grillgut gibt es unzählige Möglichkeiten, das heiße Vergnügen noch weiter zu perfektionieren. Bevor das Schnippeln, Brutzeln und Garen richtig losgeht, steht erst einmal die wichtigste Frage an: Was soll gegrillt werden? Neben den traditionellen...