Bamberger Dom

26 Bilder

Bamberger Dom im Herbstschmuck

Edith Link
Edith Link | Oberfranken | am 05.10.2017

Bamberg: Domplatz | Bamberg (li) Der Rosengarten zeigte noch seine ganze Pracht am heutigen 5. Oktober, im Dom war der Erntedankschmuck im Altarraum mit Mais und Früchten noch sehr schön. Die Fotos entstanden auf einem Spaziergang vom Park&Ride am Europakanal zum Dom, der Weg ging durch die Innenstadt und Klein-Venedig hoch zum Rosengarten. Die Ausstellung "300 Jahre Institut der Englischen Fräulein" ist vom 26.9. bis 19.11.2017 im...

62 Bilder

Besuch in der Weihnachts- und Krippenstadt Bamberg 2016/17

Edith Link
Edith Link | Oberfranken | am 03.01.2017

Bamberg: Domplatz | Bamberg (li) Noch bis 8. Januar können Gäste den Krippenweg mit 35 Stationen vom Bamberger Krippenmuseum über Karmelitenkirche und Dom bis zu den Großkrippen am Schönleinsplatz, Maxplatz, Kunigundenschule und Dohlushaus gehen. Zauberhaft geschmückt sind aber auch die privaten Häuser. Das Historische Museum hat eine Sonderausstellung "Krippen aus der Oberpfalz", die Sammlung der Familie Prüll, bis 8.1.2017 geöffnet. Alle...

15 Bilder

Heiliges Jahr in Bamberg

Edith Link
Edith Link | Oberfranken | am 22.10.2016

Bamberg: Domplatz | Bamberg (li) Bereits am 12. Dezember 2015 eröffnete mit der Öffnung der Marienpforte des Bamberger Doms Erzbischof Ludwig Schick im Rahmen einer Pontifikalvesper das Heilige Jahr im Erzbistum Bamberg. Die Marienpforte, auch Gnadenpforte genannt, entstand etwa im Jahr 1218 und befindet sich im nördlichen Ostturm. Das Vierstufenportal ist eine Arbeit der älteren Bamberger Werkstatt aus der Romanik.

77 Bilder

Krippenweg in Bamberg

Edith Link
Edith Link | Nürnberg | am 27.12.2015

Bamberg: Domplatz | Bamberg (li) Seit dem Jahr 1993 Weltkulturerbe der Unesco bietet die Stadt Bamberg mit ihrem Krippenweg vom Markt zum Dom und zu den verschiedenen Kirchen wieder einen schönen weihnachtlichen Spaziergang an. Ein Meer von Weihnachtssternen, Christrosen, Alpenveilchen und Rosen umgibt das Christuskind in der Krippe in den Kirchen. Immer steht es zentral im Altarraum und lenkt den Blick der Besucher auf sich selbst. Außerdem...