Banderbach

2 Bilder

Informationen zum Biber am Banderbach

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 14.06.2017

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Der Biber ist immer wieder ein Gesprächsthema für die Spaziergänger zwischen Weiherhof und Banderbach. Am Bachlauf „Im Stillen Winkel“ kann man die Ergebnisse seiner Arbeit betrachten. Dort nagt er Bäume an und fällt sie auch. Er verstopft den Bach, baut einen Damm und staut das Wasser. Wie mit dem Biber umgegangen werden soll, kann man bei einer Informationsveranstaltung der AWO Weiherhof am Mittwoch, den...

1 Bild

Karpfen-Wanderung nach Lind

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 31.01.2017

Zirndorf: Linder Grube | WEIHERHOF – Zum Karpfenessen muss man nicht immer entfernte Lokale im Aisch- bzw. Zenngrund oder anderen Gegenden besuchen. Auch in Zirndorf gibt es Gaststätten, die das fränkische Nationalgericht fein zubereiten und schmackhaft servieren. Die Weiherhofer AWO trifft sich in diesem Jahr am Sonntag, den 12. Februar 2017, um 12 Uhr im Landgasthaus „Linder Grube“, Lindenstraße 51. Dort gibt es die Karpfen gebacken, blau oder...

2 Bilder

Banderbach erzählt

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 25.10.2016

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | ZIRNDORF - Der Ort Banderbach besteht seit 700 Jahren. Lange Zeit gehörte er zur Gemeinde Bronnamberg. Seit 1978 ist er in die Stadt Zirndorf eingemeindet. Über die letzten 100 Jahre soll bei der Veranstaltung am Mittwoch, den 2. November 2016, um 18 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte Weiherhof am Dorfplatz berichtet werden. Babette Körner, die Tochter des früheren Gemeindedieners, kann erzählen, wie es vor dem Krieg im Dorf...

2 Bilder

Banderbach erzählt: Geschichten aus früheren Zeiten

Klaus Übler
Klaus Übler | Zirndorf | am 07.10.2016

Zirndorf-Weiherhof: AWO Weiherhof | WEIHERHOF - Der Ort Banderbach besteht seit 700 Jahren. Lange Zeit gehörte er zur Gemeinde Bronnamberg. Seit 1978 ist er in die Stadt Zirndorf eingemeindet. Über die letzten 100 Jahre soll bei der Veranstaltung am Mittwoch, den 2. November 2016, um 18 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte am Dorfplatz berichtet werden. Babette Körner, die Tochter des früheren Gemeindedieners, kann erzählen, wie es vor dem Krieg im Dorf war. Peter...