Besuch

1 Bild

Wasser marsch im Rednitzgrund! Zu Besuch bei der freiwilligen Feuerwehr in Stein

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 05.09.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Rotaract Club Nürnberg besuchte kürzlich zusammen mit 15 Kindern des Aktivspielplatz Gostenhof die freiwillige Feuerwehr in Stein. Zunächst wurde im Rahmen eines Theorieunterrichts unter anderem auf das Verhalten im Falle eines Brandes eingegangen und geübt wie ein Notruf abzusetzen ist. Nach der Theorie ging es zur Praxis über, die Mannschaft, bestehend aus Kindern, Rotaractern und...

3 Bilder

Hoher Besuch in Rathaus Roth

Stadt Roth
Stadt Roth | Roth | am 18.07.2016

Der israelische Generalkonsul Dr. Dan Shaham besuchte am 15. Juli 2016 die Stadt Roth. Begrüßt wurde der Generalkonsul vom Ersten Bürgermeister Ralph Edelhäußer und einer kleinen Delegation aus Roth. Pfarrer Klenk als Vertreter der evangelischen Kirche, Karin Duman-Geiß und weitere Vertreter und Unterstützer von „Roth ist bunt“ sowie Semra Coban-Steyer als Vertreterin der muslimischen Gemeinschaft in Roth waren bei dem...

1 Bild

8.000 Nürnberger wollten auf den Fernmeldeturm

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 04.09.2015

Fernmeldeturm Nürnberg erneut ein Wochenende geöffnet - Freier Eintritt, kostenlose Führungen und enorme Nachfrage NÜRNBERG (pm/nf) - Der Nürnberger Fernmeldeturm, ein Wahrzeichen der Stadt, wird den Bürgerinnen und Bürgern erneut zwei Tage zugänglich gemacht. Am 5. und 6. September 2015 wird er für ein weiteres Wochenende geöffnet sein, jeweils von 9 bis 20 Uhr. „Viele Nürnberger wünschen sich, ihr ‚Nürnberger Ei‘...

1 Bild

Schampus-Eklat: Beyoncé verärgert ihre Fans

Verena Langhans
Verena Langhans | Nürnberg | am 01.06.2015

Beyoncé Knowles verärgert ihre Fans. Während einer UN-Reise nach Haiti gab die smarte US-Sängerin sich betont betroffen und fordert per T-Shirt-Aufdruck weltweit Menschen auf sich für wohltätige Zwecke einzusetzen und gegen Armut zu engagieren. Sie selbst geht jedoch mit keinem guten Beispiel voran. So schüttete sie während eines Videodrehs literweise sündhaft teuren Champagner der Marke "Armand de Brignac" in einen Pool...

1 Bild

Nachfahre der Familie Hopf besucht Kunstvilla

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.09.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - Zur Eröffnung der Kunstvilla im Mai 2014 konnte aus zeitlichen wie gesundheitlichen Gründen kein Mitglied der nach Amerika und Israel emigrierten Familie des Villenerbauers Emil Hopf kommen. Pünktlich zur Feier der ersten „Hundert Tage“ Kunstvilla besuchte aus Colorado ein Nachfahre der Familie Hopf die Kunstvilla. Timothy Hopf ist der Urenkel von Emils Cousin Hans Hopf, der sich am Ende des 19....