Buch

1 Bild

Sonderausstellung: Haderlumpen und Wasserzeichen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 28.09.2016

Ab Oktober: Allgemeine Museumsführung: Jeden Sonntag um 14.30 Uhr Führung durch die Ausstellung: jeden 2. Sonntag im Monat um 15.00 Uhr NÜRNBERG (pm/nf) - Ganz selbstverständlich nehmen wir ein Buch zu Hand und machen uns meist keine Gedanken, wie viele Arbeitsschritte erforderlich sind, um eben dieses herzustellen. In der Ausstellung „Haderlumpen und Wasserzeichen“ widmen sich die Altstadtfreunde genau diesem Thema. Das...

1 Bild

Neuer Kulturführer über böhmische Kurbäder

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 12.07.2016

REGION (jrb) - „Die schönste Kurregion der Welt“, so schwärmte Hans-Peter-Schmidt, Honorarkonsul der tschechischen Republik, in seinem Grußwort bei der Buchpremiere im Literaturhaus Nürnberg. Vorgestellt wurde der druckfrische „Literarische Reiseführer böhmische Bäder“. Tanja Krombach, stellvertretende Direktorin des Deutschen Kulturforums östliches Europa, und die beiden Experten Roswitha Schieb und Václav Petrbok boten in...

2 Bilder

Kleingeld, Kies und Dachstuhlbrand

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 30.06.2016

NÜRNBERG (nf) - Günter Morsbach, Herausgeber des ,,Reitenden Boten" und sein Co-Autor, der Hotelier Klaus Kobjoll, haben ein Buch geschrieben. ,,Kleingeld, Kies und Dachstuhlbrand" sammelt 80 kuriose, skurrile, lustige und unglaubliche Geschichten aus dem Unternehmeralltag zwischen zwei Buchdeckeln. Am Montag haben die beiden das Buch offiziell vorgestellt. Günter Morsbach weiß, über was er schreibt. In über 40 Jahren...

1 Bild

LESEN! 2016 - Nis-Momme Stockmann

Daniela Kögel
Daniela Kögel | Fürth | am 13.05.2016

Fürth: Kulturforum | Der Fuchs Musik: Les Trucs Finn Strothmann steht auf einem Dach, als in der norddeutschen Kleinstadt Thule der Deich bricht. Das Wasser unter Finn schwemmt manchen Gegenstand an, der Erinnerungen an das Dorf, seine Bewohner und Geschichten weckt und ihr parzelliertes Idyll noch einmal heraufbeschwört. Mit kompromisslosem, klugem Humor blickt Nis-Momme Stockmann auf einen Ort im Windschatten geschichtlicher...

1 Bild

Stellas Reise

Schnaittach: Gemeindebücherei | Familienlesung & Buchpremiere mit Ursula Muhr ab 10 Jahren Eintritt: 3 €, Kinder frei Anmeldung: info@buecherei-schnaittach.de Völlig unerwartet beginnt für Stella auf dem Dachboden inmitten von altem Gerümpel eine abenteuerliche Reise in die Vergangenheit. Ein geheimnisvoller Spiegel versetzt sie in die Zeit des 2. Weltkrieges, als ihre Großmutter Karolina noch jung war. Sie findet heraus, dass diese damals für ein...

1 Bild

Echt, du bist Jude?

Annemarie Schütz
Annemarie Schütz | Schwabach | am 18.03.2016

Schwabach: Alte Synagoge | Die schwäbische Kleinstadt Laupheim Anfang der 90er: Yascha, 9 Jahre alt, wird vom Lehrer gefragt, ob er evangelisch oder katholisch sei. „Jüdisch“, sagt er und bekommt einen Lachanfall als Antwort. In diesem Moment beginnt für Yascha Mounk seine Auseinandersetzung mit dem Jüdischsein, über die er in seinem sehr persönlichen Buch „Echt, du bist Jude?“ berichtet. Die Kluft zwischen deutschen Juden und „Deutschen“ scheint...

Buchvorstellung „Kaddisch für mein Schtetl“

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.02.2016

Nürnberg: Stadtbibliothek | NÜRNBERG (pm/nf) - Rezensionen loben das 2015 erschienene Buch „Kaddisch für mein Schtetl“ von Grigori Kanowitsch als „eindrucksvolle Besinnung auf eine verlorene Welt mitten in Europa“. In der Lesereihe „Literatur ohne Grenzen“ präsentieren das Amt für Kultur und Freizeit und der Bildungscampus Nürnberg den Roman des 1929 in Litauen geborenen Schriftstellers am Mittwoch, 2. März 2016, um 19.30 Uhr. Die Veranstaltung findet...

1 Bild

OB Ulrich Maly besuchte Tessloff-Stand auf der Spielwarenmesse

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 02.02.2016

NÜRNBERG (jrb) - Am Montag ging die diesjährige Spielwarenmesse erfolgreich zu Ende. Die 2.851 Aussteller waren zufrieden, insgesamt 71.000 Fachbesucher waren in diesem Jahr zu Gast in der Noris. Darunter auch Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, der neben anderen auch den Messestand des TESSLOFF Verlags besuchte. Besonders erfreut zeigte sich Maly darüber, dass die Reihe WAS IST WAS schon seit mehr als 50 Jahren...

Buchpräsentation: „Hitler. Eine Biographie“ im Dokumentationszentrum

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 04.12.2015

NÜRNBERG (pm/nf) Die soeben erschienene Hitler-Biographie von Prof. Dr. Peter Longerich rückt die Person Adolf Hitler und ihr Handeln ins Zentrum der Geschichte des Nationalsozialismus und geht dabei über die bisherigen Hitler- Deutungen hinaus. Der Autor, der am Royal Holloway College in London sowie an der Universität der Bundeswehr in München lehrt, stellt sein Buch „Hitler. Eine Biographie“ vor am Mittwoch, 9....

1 Bild

Vorlesen macht Kinder klug und verantwortungsbewusst

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 20.11.2015

AOK in Nürnberg unterstützt den 12. Bundesweiten Vorlesetag Die Vorlesestudie 2015 weist erstmalig die längerfristige soziale Bedeutung des Vorlesens nach. Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wurde, sind häufiger darum bemüht, andere in die Gemeinschaft zu integrieren. Vorlesen stärkt aber nicht nur die Kinder selbst, sondern auch die sozialen Beziehungen in denen sie leben und somit auch ihre Gesundheit. Das unterstützt...

1 Bild

Ein Denkmal für die Schwabacher Goldschläger

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 10.11.2015

SCHWABACH - (vs) Das Goldschlägerhandwerk hat in Schwabach eine lange Tradition und es ist zudem ein wichtiger Baustein für touristische Angebote. Umso mehr erstaunt, dass es zu diesem Thema bis vor einigen Tagen keine umfassende Publikation gegeben hat. Diese Lücke füllt der Schwabacher Autor Dr. Jürgen Franzke nun mit seinem Buch „Die Goldschläger von Schwabach“ ebenso umfassend wie unterhaltsam aus. Ein Jahr lang hatte...

2 Bilder

Manfred Cibura "Lautlos nach unten" Autorenlesung im VdK-Haus

Wolfgang Cibura
Wolfgang Cibura | Nürnberg | am 05.11.2015

Nürnberg: VdK-Haus Nürnberg | Sozialkritischer Wirtschaftskrimi Autorenlesung im VdK-Haus Nürnberg Manfred Cibura aus Brühl liest aus seinem Werk in dem er die soziale Ungerechtigkeit und die Kluft zwischen Arm und Reich kritisiert In diesem spannenden Krimi geht es um Banken, Hacker, IT-Spezialisten, scheinbar unüberwindliche Firewalls und bedingt sichere Virenscanner. Es geht um unmoralisch reiche Manager und Aktionäre, um rauschende Partys,...

1 Bild

Wirtschaftskrimi "Lautlos nach unten" Autorenlesung im Dampfnudel-Bäck

Wolfgang Cibura
Wolfgang Cibura | Nürnberg | am 03.11.2015

Nürnberg: Dampfnudel-Bäck | Manfred Cibura aus Brühl liest aus seinem Werk in dem er die soziale Ungerechtigkeit und die Kluft zwischen Arm und Reich kritisiert In diesem spannenden Krimi geht es um Banken, Hacker, IT-Spezialisten, scheinbar unüberwindliche Firewalls und bedingt sichere Virenscanner. Es geht um unmoralisch reiche Manager und Aktionäre, um rauschende Partys, auf denen die jüngsten Erfolge gefeiert werden. Geld spielt keine Rolle!...

1 Bild

Heiteres und Besinnliches zur Adventszeit

Nürnberg: SIGENA St. Johannis | Die Stadträtin und Vorsitzende des Bürgervereins St. Johannis, Cornelia H. Lipfert, liest und erzählt in einer gemütlichen Atmosphäre bei Selbstgebackenem und Punsch! Kommen Sie vorbei und stimmen Sie sich auf die Adventszeit ein. Ich freue mich auf Sie!

1 Bild

Buch zum Annafest-Jubiläum

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 03.07.2015

FORCHHEIM (rr) - Bürgermeister Franz Streit, Annafestbeauftragter der Stadt Forchheim stellte dieser Tage das neue Annafestbuch „175 Jahre Anna(s) Fest – Keller, Wald und Bier“ der Öffentlichkeit vor. Anlass für die Herausgabe des Buches war der im Buchtitel erwähnte runde Geburtstag – zehn verschiedene Autoren beleuchten die fünfte Forchheimer Jahreszeit und die mit ihr verbundenen Menschen und Ereignisse aus...

4 Bilder

Tag der offenen Tür im Knoblauchsland

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.04.2015

NÜRNBERG (nf) - Der Tag der offenen Tür im Knoblauchsland findet heuer am Sonntag, 3. Mai 2015, in den Ortsteilen Buch, Kraftshof und Neunhof statt. Dann öffnen insgesamt 22 Betriebe und Einrichtungen ihre Tore, um Verbraucher über die Methoden des modernen Gemüseanbaus im Knoblauchsland zu informieren. Natürlich unterstützen die Knoblauchsländer Pferdefreunde die Aktion wieder durch die beliebten Kutschenfahrten. Im Jahr...

Bürger wollen angemessen beteiligt werden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.09.2014

Bustrasse von Am Wegfeld zum U-Bahnhof Flughafen NÜRNBERG (pm/nf) - Zur Auftaktveranstaltung des Beteiligungsverfahrens für eine Busverbindung von Am Wegfeld zum U-Bahnhof Flughafen, die am 23. September 2014 in der Turnhalle des TSV Buch stattfand, kamen mehr als 200 Interessierte. Nach einem allgemeinen Einführungssteil mit kurzen Vorträgen zu den Zielen und Hintergründen der Busverbindung, Informationen zu den...

AWO Bücherbasar

Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer | Forchheim | am 31.01.2014

Forchheim: Katharinenapotheke | FORCHHEIM - Am Samstag, 1. Februar findet in der ehemaligen Katharinenapotheke (Bamberger Str. 5) ab 12 Uhr der AWO Bücherbasar statt. Dort können gespendete Bücher günstig erworben werden. Der Erlös fließt in den Familienfonds der Arbeiterwohlfahrt.