Crowdfunding

5 Bilder

Entscheidung ist gefallen: Stadion Nürnberg wird Max-Morlock-Stadion

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 15.05.2017

NÜRNBERG (nf) - Der Wunsch vieler Club-Fans geht in Erfüllung: Spätestens zum Start der Saison 2017/18 heißt das Nürnberger Stadion „Max-Morlock-Stadion“. Zwar hat das Crowdfunding ,,Max gemeinsam" zur Umbenennung des Stadions sein Ziel nicht erreicht (333.912 Euro kamen zusammen), doch Sponsor Consorsbank will auf die notwendigen 800.000 Euro auffüllen. Ende Dezember 2016 hat die Consorsbank die Namensrechte am Stadion...

3 Bilder

Volles Programm fürs Max-Morlock-Stadion

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 12.04.2017

Bis zum 14. Mai sind der Fanbus „Max gemeinsam“ und die Max-Morlock-Ape in Nürnberg für die Umbenennung des Nürnberger Stadions im Einsatz NÜRNBERG (pm/nf) - Das Crowdfunding für das Max-Morlock-Stadion ist in vollem Gange. Für alle Unentschlossenen und spontanen Unterstützer sind bis zum Ende der Aktion am 14. Mai 2017 der Fanbus „Max gemeinsam“ und die Max-Morlock-Ape im Nürnberger Stadtgebiet unterwegs. Vom Stadion über...

15 Bilder

Crowdfunding fürs Max-Morlock-Stadion hat begonnen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 31.03.2017

NÜRNBERG (pm/nf) - Es ist soweit: Ab sofort kann jeder dafür sorgen, dass der Traum des Max-Morlock-Stadions in Nürnberg schon bald Realität ist. Die Crowdfunding-Phase äuft sechs Wochen, bis zum 14. Mai 2017. Bis dahin soll eine Summe von 800.000 Euro gesammelt werden, rund ein Viertel der Summe, die für die Umbenennung des Nürnberger Stadions in Max-Morlock-Stadion nötig ist. Den restlichen Betrag übernimmt die Consorsbank,...

2 Bilder

Startschuss zum Crowdfunding für das Max-Morlock-Stadion

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 14.03.2017

NÜRNBERG (nf) - Am 31. März 2017 fällt der Startschuss zur einer Aktion, die die Umbenennung des städtischen Stadions in „Max-Morlock-Stadion“ zum Ziel hat. Für viele Fans ist das der einzig würdige Name für das Heimstadion des Clubs. 800.000 Euro stehen auf dem Plan - ist es das wert? Soll es gelingen, wird jede Unterstützung gebraucht, um im Rahmen eines Crowdfundings die insgesamt 800.000 Euro, rund ein Viertel der...

1 Bild

Gerettet: Es wird weitergehen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.07.2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Es ist vollbracht! Nach Wochen der Ungewissheit ist es Ralph Junge und seinem Team gelungen, den Profibasketball in Nürnberg vor dem Aus zu bewahren. Mit Hilfe zahlreicher Unternehmen aus der Region und dem Rückhalt der Fans, gibt es in Nürnberg nun einen Neuanfang. Jetzt wartet man auf die Zustimmung des Gutachterausschusses und der anderen Bundesligisten. Lange mussten die fränkischen Basketballfans...

1 Bild

25.000 Euro überschritten: Crowdfunding läuft noch 15 Tage

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 17.06.2016

Wie geht es mit dem Profibasketball in Nürnberg weiter? NÜRNBERG (pm/nf) – Die ersten sieben Tage der großangelegten Crowdfunfing-Aktion zur Rettung des Nürnberger Profibasketballs in Nürnberg sind vorüber. Bislang haben sich 200 aktive Unterstützer beteiligt und einen Betrag von 25.000 Euro zusammengetragen. Die Uhr bei den Mittelfranken tickt. Mit viel Euphorie und Aufbruchsstimmung hat der nbc2016 vor einer Woche das...

1 Bild

Es ist fünf vor zwölf: nbc2016 startet Crowdfunding-Aktion

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 08.06.2016

Crowdfunding „Nürnberg braucht Profibasketball“ - rent4office ist jetzt nbc2016 NÜRNBERG (pm/nf) – Die Hoffnung lebt und mit der Unterstützung der Fans im Rücken startet der nbc2016 am morgigen Donnerstag um 11.55 Uhr eine großangelegte Crowdfunding- Aktion. Ziel ist es, möglichst viel Geld für die Sicherstellung des ProA-Spielbetriebs in der kommenden Saison zusammenzubekommen. Parallel dazu laufen weiterhin...