defacto

47 Bilder

Schüler Power: DEFACTO X-Stiftung ehrt SchülerInnen

Marion Fink
Marion Fink | Nürnberg | am 13.05.2016

NÜRNBERG - Im Rahmen der 9. Abschlussfeier des „Schüler-Power“- Programms zeichnet die DEFACTO X stiftung 21 Schülerinnen und Schüler der Metropolregion Nürnberg aus. In einem feierlichen Rahmen honorierten mehr als 200 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Medienvertreter, ehrenamtliche Coaches, Schüler, Eltern, Lehrer sowie Partner und Förderer die Leistungen der Schüler. Gerade in Zeiten von Fachkräftemangels und...

1 Bild

Am 11. September: VIP-Nachmittag für einen guten Zweck bei Höffner

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Fürth | am 01.09.2015

Fürth: Möbel Höffner | FÜRTH (pm/vs) - Alle Förderer und Interessenten des Projektes „Schüler-Power“ sind am Freitag, 11. September, zu einem VIP-Nachmittag bei Höffner eingeladen. Das Programm in der Schmalau 40 in Fürth beginnt um 16 Uhr mit der Begrüßung der Gäste auf der Dachterrasse. Um 16.45 Uhr stellt die Geschäftsführung das Möbelhaus Höffner vor. Um 17.30 Uhr werden Erich Schuster und Matthias Malessa Fragen zum Projekt „Schüler-Power“...

1 Bild

defacto hilft Kindern in Not

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 14.10.2014

Marilena Lichtenauer (l.) und Cornelia Eisenacher (r.) von defacto.x – Agentur für CRM und Dialogmarketing, haben vergangene Woche eine Spende in Höhe von 2.000 Euro an Diakon Martin Hegendörfer (M.), Leiter des Kinderheims St. Michael in Fürth, übergeben. Mit der Gemeinschaftsleistung von Mitarbeitern, Geschäftsführung und weiteren Partnern unterstreicht das Unternehmen seine soziale Verantwortung in und für die Region.

5 Bilder

Schüler-Power sucht dringend Sponsoren

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 15.07.2014

NÜRNBERG (vs) - 2007 hat Erich Schuster, Vorstand der defacto.x-stiftung, die Initiative „Schüler-Power“ (vormals Hauptschul-Power) ins Leben gerufen. Im September geht das ehrgeizige Projekt in die achte Runde. Damit es auch 2014 wieder ein voller Erfolg wird, werden noch dringend Sponsoren und Förderer gesucht. Erich Schuster ist bereits seit einigen Jahren im Ruhestand. Der frühere Geschäftsführer von „defacto“ mit Sitz...