Diskussion

1 Bild

"Was ist der Mensch"

Maria Moosburger
Maria Moosburger | Nürnberg | am 05.10.2016

Nürnberg: Eben-Ezer-Kirche | Symposium anlässlich des 70. Geburtstages von Dr. Bernd Deininger (Chefarzt der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Krankenhaus Martha-Maria Nürnberg) Programm für Freitag 25.November 2016 19.00 Uhr Einführung und Begrüßung durch Prof. Dr. Julia Lehner, Kulturreferentin der Stadt Nürnberg 19.30 Uhr Podiumsdiskussion zum Thema „Was ist der Mensch?“ mit Professor Dr. Ansgar Büschges und P. Dr....

1 Bild

Egoismen gefährden die Einheit Europas

ALLERSBERG (dn/vs) - „Wir brauchen nicht mehr Europa, sondern ein besser funktionierendes Europa.“ Die Eingangsaussage des Fraktionsvorsitzenden der Europäischen Volkspartei im Europäischen Parlament Manfred Weber gab die Linie vor bei der 2. Veranstaltung der „Europawoche der CSU“ Allersberg im Kreis Roth. Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister Bernhard Böckeler und der Betonung des Wertes der EU „in Zeiten, in denen...

1 Bild

Diskussionsveranstaltung zum Bundesverkehrswegeplan

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 08.04.2016

NÜRNBERG - Gestern informierten der Vorsitzende des Verkehrsausschusses, Martin Burkert (MdB) und Gabriela Heinrich (MdB) im Nürnberger Karl-Bröger-Zentrum über den Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans. Mehr als 150 interessierte Kommunalpolitikerin und Kommunalpolitiker sowie Bürgerinnen und Bürger diskutierten über Verkehrsprojekte in Mittelfranken. Schwerpunkte waren u.a. die Ortsumgehung Stein, die Nordanbindung des...

Asylunterkunft in Worzeldorf

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 22.01.2016

Informationsveranstaltung NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg wird in Worzeldorf ein Objekt zur dezentralen Unterbringung von Asylsuchenden in Betrieb nehmen. Das Sozialamt der Stadt als zuständige Behörde möchte am Donnerstag, 28. Januar 2016, um 18 Uhr in der Aula der Max-Beckmann-Grundschule, Beckmannstraße 2, interessierte Anwohnerinnen und Anwohner über diese neue Einrichtung, die Hintergründe und die weiteren Pläne...

Diskussion über den öffentlichen Raum in der Stadt

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.12.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Wem gehört der öffentliche Raum in der Stadt? Darüber diskutiert Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly mit dem Landschaftsplaner Alfred Peter aus Straßburg. Die Veranstaltung des Bildungszentrums mit dem Verkehrsplanungsamt der Stadt Nürnberg findet statt am Montag, 14. Dezember 2015, um 18.30 Uhr im Bildungszentrum, Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind unter...

Flüchtlings- und Asylpolitik: Diskussionsrunde am Tag der Menschenrechte

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 27.11.2015

Nürnberg: eckstein | NÜRNBERG (pm/nf) - Was muss getan werden, damit in Europa eine gemeinsame Flüchtlings- und Asylpolitik möglich wird, die den europäischen Werten entspricht? Das ist eine der Fragen, die Barbara Lochbihler, Vizepräsidentin des Menschenrechtsausschusses im Europäischen Parlament, am Tag der Menschenrechte, Donnerstag, 10. Dezember 2015, mit ihrem Publikum diskutiert. Interessierte sind dazu um 19.30 Uhr ins eckstein, Burgstaße...

Podiumsdiskussion: Sucht im Alter

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 13.11.2015

Nürnberg: süd.punkt | NÜRNBERG (pm/nf) - Der Stadtseniorenrat lädt ein zu einer Podiumsdiskussion für die ältere Generation, Angehörige oder Pflegekräfte und will damit auf die Sorgen und Probleme der älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger aufmerksam machen. Suchtprobleme im Alter sind leider auf dem Vormarsch – im Heim und daheim. Denn Sucht kennt keine Altersgrenzen. Sucht hat viele Namen: Alkohol, Tabletten, Psychopharmaka, ... kennt aber...

Gemeinschaftliches Wohnen und Interkulturalität – nach dem Motto: Gelebte Nachbarschaft ist anregend und anstrengend zugleich

Jochen Sahr
Jochen Sahr | Fürth | am 10.09.2015

Fürth: Vortragsraum "Glaspalast" | Ab 18 Uhr: Podiumsdiskussion über Erfahrungen mit Vielfalt aus 2 Wohnprojekten – es berichten und diskutieren mit dem Publikum 1. die Projektentwicklerin für das Nürnberger Wohnprojekt WIN GmbH (Wohnen und Integration) Monika Krannich-Pöhler und ein Mitglied des dortigen Bewohnervereins Heinrich Haussmann 2. die Projektentwicklerin für das Fürther Wohnprojekt „allen gerechtes Wohnen“ Gerda Zeuss und Mitglieder des...

Was tun gegen das Unrecht in der Welt? Wie können wir den Menschenrechten mehr Geltung verschaffen?

Jochen Sahr
Jochen Sahr | Fürth | am 10.09.2015

Fürth: Multikultureller Frauentreff | Rund 45 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht, weil ihnen in ihrer Heimat Tod, Folter, willkürliche Inhaftierung und andere Gefahren drohen. Sie fliehen vor Krieg, bewaffneten Konflikten und Verfolgung, religiöser und politischer Intoleranz, weil ihnen grundlegende Rechte vorenthalten werden. Eine Abschottungspolitik durch Verweigerung von Asylgewährung löst diese Probleme nicht, aber vergrößert das Leid und die...

„Ein deutscher Traum“ – Filmvorführung mit anschließender Diskussion

Jochen Sahr
Jochen Sahr | Fürth | am 10.09.2015

Fürth: Babylon-Kino | In dem Film geht es um fünf Jugendliche, die in Deutschland aufgewachsen aber griechischer, italienischer, ukrainischer und türkischer Herkunft sind. In alltäglichen Situationen wird gezeigt, wie das eigene Handeln der Jugendlichen durch die Frage nach Herkunft und Zugehörigkeit sowie die Konfrontation mit Vorurteilen beeinflusst wird. „Ein deutscher Traum“ basiert auf persönliche Erfahrungen von Jugendlichen mit...

Flucht und Asyl in Fürth 2015: Situation und Handlungsmöglichkeiten

Jochen Sahr
Jochen Sahr | Fürth | am 09.09.2015

Fürth: Eine-Welt-Laden | An diesem Abend geht es um die sich in den letzten zwei Jahren zuspitzende Flüchtlingssituation in Europa. Auch in Fürth gab es in der letzten Zeit Notquartiere und ein enormes humanitäres Engagement. Nachdem leider anzunehmen ist, dass diese Problematik nicht so schnell wieder von der Tagesordnung verschwinden wird, soll zu folgenden Fragen informiert werden: Wie ist die Situation derzeit in Fürth? Wie kann aktuell...

Podiumsdiskussion „Welche Willkommenskultur braucht Fürth?“

Jochen Sahr
Jochen Sahr | Fürth | am 09.09.2015

Fürth: Kulturort Badstraße | Zuwanderung, Migration, Flucht – Menschen kommen aus unterschiedlichen Gründen zu uns. Eine lebendige Willkommenskultur stellt eine breite gesellschaftliche Aufgabe dar. Sie beginnt bei der Stadtpolitik, bei Behörden, sie betrifft Vereine, den Laden um die Ecke und hört bei uns selbst nicht auf. An dem Abend soll das Thema Willkommenskultur mit Blick auf die Fürther Situation beleuchtet werden. An dem Gespräch nehmen teil...

Der VdK stellt sich vor

Nürnberg: SIGENA | Frau Prof. Dr. Lipfert wird allen Anwesenden die Aufgaben und Interessen des VdK näher erläutern. Stellen Sie Fragen, die Sie schon immer interessiert haben oder informieren Sie sich. "Der Sozialverband VdK setzt sich seit mehr als 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein. 1,7 Millionen Menschen sind Mitglied in Deutschlands größtem Sozialverband - und es werden immer mehr" Wir freuen uns auf...

Beckschlagergasse / Äußere Laufer Gasse: Anwohner wollen Verbesserungen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 04.03.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Bei einer öffentlichen Planungswerkstatt geht es um die Umgestaltung der Beckschlagergasse und der Äußeren Laufer Gasse. Dazu sind interessierte Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 17. März 2015, um 18 Uhr im Fabersaal der Nürnberger Akademie, Gewerbemuseumsplatz 2, eingeladen. Hintergrund sind die Klagen von Anwohnerinnen und Anwohnern über die Verkehrssituation in beiden Straßen. Kritisiert wird in...

Bürger wollen angemessen beteiligt werden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 24.09.2014

Bustrasse von Am Wegfeld zum U-Bahnhof Flughafen NÜRNBERG (pm/nf) - Zur Auftaktveranstaltung des Beteiligungsverfahrens für eine Busverbindung von Am Wegfeld zum U-Bahnhof Flughafen, die am 23. September 2014 in der Turnhalle des TSV Buch stattfand, kamen mehr als 200 Interessierte. Nach einem allgemeinen Einführungssteil mit kurzen Vorträgen zu den Zielen und Hintergründen der Busverbindung, Informationen zu den...

Zehn Jahre Sozialforum – Einladung zur Diskussion

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 06.03.2014

Erlangen: Gewerkschaftshaus | ERLANGEN - Zehn Jahre „Kampf gegen die Armut per Gesetz“ – gemeint sind die seinerzeit eingeführten „Hartz-Gesetze“ – nimmt das Sozialforum Erlangen zum Anlass für eine Bilanz und lädt zu einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Arme Stadt – reiche Stadt“ am 13. März um 19.30 Uhr ins Gewerkschaftshaus (Friedrichstraße 7) ein. Im Vorfeld wurden Forderungen an die Kommunalpolitik aufgestellt und an die einzelnen Parteien...

Die Zukunft des Ehrenamtes

MarktSpiegel Online
MarktSpiegel Online | Nürnberg | am 26.02.2014

Nürnberg: Nachbarschaftshaus Gostenhof | Vortrag von Frau Prof. Dr. Rosenkranz, mit anschließender Diskussion. Im Nachbarschaftshaus gibt es einen ehrenamtlichen Beirat mit derzeit 21 Mitgliedern. Es gibt Sprachkurse, Malkurse, Kochkurse, Tanzkurse, Schreinerkurse, die ehrenamtlich geleitet werden. Das kostet Zeit, Nervern und vielleicht sogar Geld. Warum machen die Aktiven im Haus das? Wird diese Arbeit auch in Zukunft geleistet werden können? Wie...

Neues Leben in der Quelle?

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 19.02.2014

Nürnberg: Quelle | Einladung zur Podiumsdiskussion NÜRNBERG (pm/nf) - Wo früher der Versandhändler Quelle am Tag bis zu 100.000 Päckchen verschickte, ist ein Zentrum der Kreativszene in Nürnberg entstanden. In der politischen Debatte über Abriss oder Erhalt des 250.000 qm großen Areals ist völlig in den Hintergrund gerückt, dass hier längst vielfältige Initiativen eine neue Heimat gefunden haben. Die „Quelle“ ist aber nicht nur Heimat...

Weitere Besuche in Erlanger Vororten

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 22.01.2014

ERLANGEN (pm/mue) - Florian Janik und die Erlanger SPD setzen Ende Januar ihre bisher gut angenommene Gesprächsreihe durch weitere Besuche bzw. Veranstaltungen in Erlanger Vororten fort. Am Samstag, 25. Januar, startet um 14.30 Uhr der Rundgang „Bruck im Fokus“ beim THW in der Zimmermannsgasse 14 – die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich dabei unter fachkundiger Leitung über das THW und dessen Aufgaben informieren....

2 Bilder

Anstoß für nationales Luftverkehrskonzept

Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer | Nürnberg | am 15.01.2014

Wirtschaftsreferent Dr. Fraas begrüßt nationales Luftverkehrskonzept NÜRNBERG (pm/nf) - Dr. Michael Fraas, Wirtschaftsreferent der Stadt Nürnberg, begrüßt das vom Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) e.V. vorgestellte Diskussionspapier als wichtigen Anstoß für ein nationales Luftverkehrskonzept, das dringend benötigt wird: „Mit den Vorschlägen und Forderungen wird die Bedeutung der...

Demographischer Wandel als Herausforderung

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 15.01.2014

Erlangen: Pacelli-Haus | ERLANGEN (pm/mue) - Das Thema „Älter werden in Erlangen – den Wandel gemeinsam gestalten.“ steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung, zu der alle, die sich generationenübergreifend damit auseinandersetzen, herzlich eingeladen sind. Am Dienstag, 21. Januar, befassen sich ab 16 Uhr verschiedene Fachleute mit diesen Fragen. Ort: großer Saal, Pacelli-Haus, Sieboldstraße 3. So beleuchten (Sozialreferent der Stadt Nürnberg) und...

Diskussion zum Thema Griechenland

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 09.01.2014

Erlangen: Volkshochschule | ERLANGEN - Die Griechische Gemeinde Erlangen e.V. veranstaltet am Freitag, 10. Januar, um 19.30 Uhr im Großen Saal der Volkshochschule (Friedrichstr. 19) eine Podiumsdiskussion zum Thema: „Griechenland in der Krise – was bedeutet das für Erlangen?“. Nach Begrüßung durch OB Siegfried Balleis diskutieren u.a. Prof. Christoph Alexiou und Chara Gravou-Apostolatou von der Friedrich-Alexander-Universität sowie der Vorsitzende der...