Fördermittel

2 Bilder

Radwegenetz wächst weiter

FORCHHEIM / BUTTENHEIM (pm/rr) – Das Radwegenetz zwischen Forchheim und Buttenheim wächst weiter. Der Regierungsvizepräsident von Oberfranken, Thomas Engel, hat den Förderbescheid für den Geh- und Radweg südlich von Buttenheim an den Ersten Bürgermeister des Marktes Buttenheim, Michael Karmann, übergeben. Da die Bauarbeiten für den ca. 0,5 Kilometer langen und 2,5 Meter breiten Weg bereits im Juni dieses Jahres begonnen...

1 Bild

Bundesjury vergibt Fördermittel für das Dokumentationszentrum in Nürnberg

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.03.2017

7 Millionen Euro für das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände – Nürnbergs Oberbürgermeister: Zusage schafft Planungssicherheit REGION (nf) - Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat heute die 24 ausgewählten „Nationalen Projekte des Städtebaus 2017“ bekannt gegeben, die mit insgesamt rund 65 Millionen Euro gefördert werden. Beworben hatten sich Gemeinden aus ganz Deutschland mit 90 einzelnen Projekten....

Programm zur Stärkung der sozialen Integration gestartet

Der Freistaat Bayern hat ein Programm zur Stärkung der sozialen Integration gestartet. Insgesamt stehen mehr als 34 Millionen Euro aus Bund- und Landesmitteln zur Verfügung, um mit dem 'Investitionspakt Soziale Integration im Quartier 2017' den sozialen Zusammenhalt zu fördern. Mit dem Programm werden Maßnahmen zur Sanierung sozialer Gemeinbedarfs- und Folgeeinrichtungen unterstützt, wie etwa die Modernisierung von...

2 Bilder

Finanzierung sorgfältig Planen

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 07.02.2017

Regionale und überregionale Fördermöglichkeiten nicht vernachlässigen Durch die jüngste Zinsanhebung der Banken um bis zu 0,30 % je nach Sollzinsbindung ist eine genaue Planung und Zusammenstellung der Finanzierung noch wichtiger geworden. Neben der Möglichkeit eine Zinsbindung über 20 oder gar 25 Jahre bei den Banken zu wählen, kann ein geschickt eingeplanter Bausparvertrag – als Tilgungsersatz oder als...

Neue Broschüre "Wohnraum fördern in Bayern"

Die bayerische Staatsregierung macht sich weiter dafür stark, dass mehr Wohnungen in Bayern gebaut werden. Deshalb hat sie den Wohnungspakt Bayern initiiert. Wohnraum soll für alle erschwinglich sein, auch für junge Familien, ältere Menschen und Studierende. Unter anderem gibt es vom Freistaat Zuschüsse (Neubau bis zu 300 €/m² Wohnfläche und Modernisierung bis zu 100 €/m² Wohnfläche) und zinsgünstige Baudarlehen für den...

Sportvereine bekommen leichter Fördergelder vom Freistaat

115 Millionen Euro stehen im Doppelhaushalt 2017/18 für die Förderung der bayerischen Sport- und Schützenvereine zur Verfügung – so viel wie noch nie. Eine ebenso gute Nachricht: Die Bewilligungsverfahren werden deutlich vereinfacht. Förderanträge im Sportstättenbau mit zuwendungsfähigen Ausgaben unter 250.000 Euro unterliegen künftig einem wesentlich einfacheren Bewilligungsverfahren. Bei Gesamtzuwendungen unter 100.000...

1 Bild

Bis zum 31. März Zuschüsse für Sportvereine beantragen

LANDKREIS ROTH (pm/vs) - Der 1. März ist auch dieses Jahr ein wichtiger Termin für die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Roth. Bis zu diesem Tag muss die so genannte Vereinspauschale beantragt werden, die ein Plus in der Vereinskasse bedeutet. Die Vereinspauschale stellt eine jährliche freiwillige Förderung des Landkreises Roth und des Freistaates Bayern dar, mit dem Zweck, die Jugendarbeit der Vereine zu unterstützen...

1 Bild

Freistaat fördert Kreiskrankenhaus mit 13,3 Millionen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 03.08.2016

HÖCHSTADT (pm/mue) - Der nächste Schritt auf dem Weg zu einem sanierten und modernisierten Kreiskrankenhaus St. Anna ist getan: Vor kurzem konnte Dr. Thomas Bauer, Regierungspräsident der Regierung von Mittelfranken, Landrat Alexander Tritthart und Albert Prickarz, kaufmännischer Leiter des Kreiskrankenhauses, einen Förderbescheid überreichen. „Ich danke dem Freistaat Bayern für die hohe Fördersumme, dem...

1 Bild

Wirtschaftregion: Markus Söder übergab Förderbescheid über 300.000 Euro

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 15.07.2016

FORCHHEIM/REGION (pm/rr/mue) „Wir wollen die Wirtschaftsregion auch weiter erfolgreich gestalten“, so der Vorsitzende der Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim („WiR“), Landrat Johann Kalb bei der Übergabe des Förderbescheides für das Regionalmanagement. Aus den Händen von Staatsminister Dr. Markus Söder konnte er im Heimatministerium unlängst eine Zusage in Höhe von 300.000 Euro entgegennehmen. „Vor dem Hintergrund des...

1 Bild

Fördermittel: Finanzspritze für Erlanger Jobcenter

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 11.05.2016

ERLANGEN (pm/mue) - Exakt 3.551.413,33 Millionen Euro Zuwendungen aus Bundesmitteln fließen bis zum Jahr 2020 an das Jobcenter Erlangen der GGFA. Dies teilte der Erlanger Wahlkreisabgeordnete im Deutschen Bundestag, Staatssekretär Stefan Müller mit. Die Zuwendungen aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales kommen der Arbeit in den Bereichen Inklusion, Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt und Abbau von...

1 Bild

St. Anna: Bauvorhaben schreitet voran

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 28.04.2016

HÖCHSTADT a.d. AISCH (pm/mue) - Nachdem das Kreiskrankenhaus St. Anna in das Bauförderungs­programm des Freistaates Bayern aufgenommen worden ist, hat die Regierung von Mittelfanken nun auch die konkrete Bauplanung für förderungswürdig befunden. Darüber hat Landrat Alexander Tritthart den Krankenhausausschuss in seiner letzten Sitzung informiert. „Nachdem die Regierung die Unterlagen gründlich geprüft hat, können die...

1 Bild

Elektromobilität wird gefördert

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 27.04.2016

(ampnet/mue) - Nach einem Treffen mit Vertretern der Autoindustrie will der Bund den Kauf von Elektroautos mit 4.000 Euro Prämie pro Fahrzeug bezuschussen. Für Plug-in-Hybridfahrzeuge sollen 3.000 Euro gewährt werden. Die Kosten wollen sich Bund und Hersteller teilen. Für den direkten Kaufanreiz stellt Berlin 600 Millionen Euro bereit – so das Ergebnis eines Treffens im Kanzleramt. Nach Angaben von „Zeit online“ könnte die...

Landtag: 48 Millionen Euro für die FAU

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 08.04.2016

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat knapp 48 Millionen Euro für weitere Bauprojekte auf dem Südgelände-Campus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg freigegeben. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bezeichnete die Entscheidung als starkes Signal für den Wissenschafts- und Forschungsstandort Erlangen. Die Universität habe nun weitere Planungssicherheit: Knapp 20...

1 Bild

Bund fördert Sprach-Kitas in Erlangen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 03.02.2016

ERLANGEN/LANDKREIS (pm/mue) - Die Bundesregierung hat zum Jahresbeginn ein neues Förderprogramm zur Unterstützung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung in Kindertagesstätten aufgelegt. Aus diesem Programm werden auch vier Einrichtungen in Erlangen Mittel erhalten; für eine weitere Einrichtung in Erlangen und zwei im Landkreis Erlangen-Höchstadt laufen derzeit noch die Bewilligungsverfahren. Die bereits ausgewählten...

1 Bild

Förderbescheide für schnelles Internet

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 20.11.2015

FORCHHEIM (pm/rr) - Der bayerische Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder konnte vor wenigen Tagen Förderbescheide für den Breitbandausbau in 70 oberfränkischen Städten und Gemeinden überreichen. Die von der Regierung von Oberfranken erlassenen Zuwendungsbescheide für den Ausbau hochleistungsfähiger Internetverbindungen haben insgesamt eine Fördersumme von 31.683.000 Euro zum Gegenstand. Dabei hängt der Zuwendungsbetrag...

1 Bild

Muss Forchheim jetzt die Steuern hochschrauben?

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 13.11.2015

FORCHHEIM (pm/mue) - Der Bayerische Finanzausgleich ist reformiert worden – und Forchheim wird dabei hart getroffen: 2 Millionen Euro werden der Stadt im kommenden Haushaltsjahr fehlen, teilt die Stadtspitze in einer Presseerklärung mit. Allein an den Landkreis werde die Stadt etwa 1,3 Millionen Euro – einen gleich bleibenden Hebesatz vorausgesetzt – mehr zahlen müssen: Nach der Reform zahlt Forchheim voraussichtlich etwa...

2 Bilder

„Forwarddarlehen“

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 15.10.2015

Schon jetzt die Konditionen für eine spätere Anschlussfinanzierung vereinbaren Noch nie war Baugeld so günstig wie heute. So fielen die Darlehenszinsen in den vergangenen fünf Jahren auf weniger als die Hälfte. Für Immobilieneingentümer bedeutet dies, dass sie auch eine Anschlussfinanzierung zu sagenhaft günstigen Konditionen erhalten. Von den aktuellen Traumzinsen können sogar Kreditnehmer profitieren, die erst in ein...

1 Bild

Förderung von Erlanger Projekten

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 10.09.2015

ERLANGEN (pm) - Die Sparda-Bank Nürnberg hat über ihren Gewinn-Sparverein bereits zum zweiten Mal den interaktiven Förderpreis „Sparda macht‘s möglich“ verliehen. Damit unterstützt das Geldinstitut gemeinnützige Projekte aus drei Kategorien, die in Schulen, Kindergärten, Kitas und Horten durchgeführt werden: „Umwelt schützen und entdecken“, „Gemeinschaft leben und stärken“ und „Bewegung und Gesundheit fördern“. Bei dem...

Schnelles Internet für Katzwang

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 16.06.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Ausbau der Breitbandanbindung in Nürnberg-Katzwang kommt in Gang. Rund 1.800 Haushalte in Katzwang werden ab dem ersten Quartal 2016 auf Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) zugreifen können. Träger des Ausbaus ist die Deutsche Telekom AG. Hierzu sagt Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas: „Die Menschen in Katzwang haben lange auf schnelles Internet...

Über 11 Millionen für den Nahverkehr

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 23.01.2015

REGION (pm/rr) - Die Regierung von Oberfranken hat im Jahr 2014 den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Regierungsbezirk Oberfranken mit 11,178 Millionen Euro gefördert. Die vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellten Haushaltsmittel wurden für die Anschaffung neuer Busse (rund 2,9 Millionen Euro), für Verkehrsverbesserungsmaßnahmen der Landkreise und kreisfreien Städte, für die Einführung von neuen Bedienformen...

1 Bild

Uni-Klinikum: Baufreigabe auch für neue OP-Säle

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 17.11.2014

ERLANGEN / MÜNCHEN - Für die chirurgischen Fächer beim Klinikum der Universität Erlangen-Nürnberg wird neu gebaut: Die Chirurgie erhält 20 neue, moderne OP-Säle, zwei Intensivpflegestationen und einen Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach. „Bayern investiert 180 Millionen Euro, um den hohen medizinischen Standard der Universität Erlangen-Nürnberg auch künftig zu erhalten“, teilten Finanzminister Dr. Markus Söder und...

1 Bild

Mehr Geld für Denkmäler im Landkreis Roth - Stadt Spalt bekommt 600.000 Euro

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 18.08.2014

ROTH (SE) - In diesem Jahr investiert Bayern mehr als 24,7 Millionen Euro in den städtebaulichen Denkmalschutz. „Im Landkreis Roth werden fünf Projekte mit einem Gesamtvolumen von 1,12 Millionen Euro gefördert. Das ist eine sehr gute Nachricht für unsere Altstädte und historischen Ortskerne“, freute sich der Rother Stimmkreisabgeordnete Volker Bauer über die Förderung. Im Landkreis Roth fließen die Gelder nach Allersberg...

3 Bilder

Wohnbauförderung

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 07.08.2014

Zuschüsse und verbilligte Kredite auf Bundes- und Landesebene Den Traum von den eigenen vier Wänden zu realisieren, ist nicht immer einfach. Die richtige Finanzierung muss gefunden werden und eine Vielzahl an Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um an die Fördertöpfe zu kommen. So mancher hat sich da im Dschungel der unterschiedlichen Angebote und Begriffe bereits hoffnungslos verirrt. Die unterschiedlichen...

Elf Millionen für neues Parkhaus

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 30.07.2014

ERLANGEN (pm/mue) - Am Chemikum der Universität Erlangen-Nürnberg entsteht ein Parkhaus. „Der Neubau mit Kosten von voraussichtlich 11 Millionen Euro steht im Zusammenhang mit der vorgesehenen Errichtung eines Studierendenwohnheims durch das Studentenwerk. Hierzu wird gleichzeitig die Erschließungsstraße auf dem Südgelände erweitert“, teilte Finanzminister Dr. Markus Söder anlässlich der Erteilung der Planungsfreigabe für die...

Joachim Herrmann übergab Fördermittelbescheid

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 12.06.2014

ERLANGEN (pm/mue) - Das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg saniert in Erlangen einen Teil seiner bestehenden Studentenwohnhäuser aus den Siebziger Jahren; Innen- und Bauminister Joachim Herrmann konnte dem Geschäftsführer, Otto de Ponte, einen Förderbescheid in Höhe von 754.800 Euro übergeben. Der Minister: „Wir haben in fast allen bayerischen Hochschulstädten einen hohen Bedarf an preiswertem Wohnraum für unsere Studenten....