Fördermittel

1 Bild

Freistaat fördert Kreiskrankenhaus mit 13,3 Millionen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 03.08.2016

HÖCHSTADT (pm/mue) - Der nächste Schritt auf dem Weg zu einem sanierten und modernisierten Kreiskrankenhaus St. Anna ist getan: Vor kurzem konnte Dr. Thomas Bauer, Regierungspräsident der Regierung von Mittelfranken, Landrat Alexander Tritthart und Albert Prickarz, kaufmännischer Leiter des Kreiskrankenhauses, einen Förderbescheid überreichen. „Ich danke dem Freistaat Bayern für die hohe Fördersumme, dem...

1 Bild

Wirtschaftregion: Markus Söder übergab Förderbescheid über 300.000 Euro

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 15.07.2016

FORCHHEIM/REGION (pm/rr/mue) „Wir wollen die Wirtschaftsregion auch weiter erfolgreich gestalten“, so der Vorsitzende der Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim („WiR“), Landrat Johann Kalb bei der Übergabe des Förderbescheides für das Regionalmanagement. Aus den Händen von Staatsminister Dr. Markus Söder konnte er im Heimatministerium unlängst eine Zusage in Höhe von 300.000 Euro entgegennehmen. „Vor dem Hintergrund des...

1 Bild

Fördermittel: Finanzspritze für Erlanger Jobcenter

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 11.05.2016

ERLANGEN (pm/mue) - Exakt 3.551.413,33 Millionen Euro Zuwendungen aus Bundesmitteln fließen bis zum Jahr 2020 an das Jobcenter Erlangen der GGFA. Dies teilte der Erlanger Wahlkreisabgeordnete im Deutschen Bundestag, Staatssekretär Stefan Müller mit. Die Zuwendungen aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales kommen der Arbeit in den Bereichen Inklusion, Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt und Abbau von...

1 Bild

St. Anna: Bauvorhaben schreitet voran

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 28.04.2016

HÖCHSTADT a.d. AISCH (pm/mue) - Nachdem das Kreiskrankenhaus St. Anna in das Bauförderungs­programm des Freistaates Bayern aufgenommen worden ist, hat die Regierung von Mittelfanken nun auch die konkrete Bauplanung für förderungswürdig befunden. Darüber hat Landrat Alexander Tritthart den Krankenhausausschuss in seiner letzten Sitzung informiert. „Nachdem die Regierung die Unterlagen gründlich geprüft hat, können die...

1 Bild

Elektromobilität wird gefördert

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 27.04.2016

(ampnet/mue) - Nach einem Treffen mit Vertretern der Autoindustrie will der Bund den Kauf von Elektroautos mit 4.000 Euro Prämie pro Fahrzeug bezuschussen. Für Plug-in-Hybridfahrzeuge sollen 3.000 Euro gewährt werden. Die Kosten wollen sich Bund und Hersteller teilen. Für den direkten Kaufanreiz stellt Berlin 600 Millionen Euro bereit – so das Ergebnis eines Treffens im Kanzleramt. Nach Angaben von „Zeit online“ könnte die...

Landtag: 48 Millionen Euro für die FAU

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 08.04.2016

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat knapp 48 Millionen Euro für weitere Bauprojekte auf dem Südgelände-Campus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg freigegeben. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bezeichnete die Entscheidung als starkes Signal für den Wissenschafts- und Forschungsstandort Erlangen. Die Universität habe nun weitere Planungssicherheit: Knapp 20...

1 Bild

Bund fördert Sprach-Kitas in Erlangen

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Erlangen | am 03.02.2016

ERLANGEN/LANDKREIS (pm/mue) - Die Bundesregierung hat zum Jahresbeginn ein neues Förderprogramm zur Unterstützung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung in Kindertagesstätten aufgelegt. Aus diesem Programm werden auch vier Einrichtungen in Erlangen Mittel erhalten; für eine weitere Einrichtung in Erlangen und zwei im Landkreis Erlangen-Höchstadt laufen derzeit noch die Bewilligungsverfahren. Die bereits ausgewählten...

1 Bild

Förderbescheide für schnelles Internet

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 20.11.2015

FORCHHEIM (pm/rr) - Der bayerische Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder konnte vor wenigen Tagen Förderbescheide für den Breitbandausbau in 70 oberfränkischen Städten und Gemeinden überreichen. Die von der Regierung von Oberfranken erlassenen Zuwendungsbescheide für den Ausbau hochleistungsfähiger Internetverbindungen haben insgesamt eine Fördersumme von 31.683.000 Euro zum Gegenstand. Dabei hängt der Zuwendungsbetrag...

1 Bild

Muss Forchheim jetzt die Steuern hochschrauben?

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 13.11.2015

FORCHHEIM (pm/mue) - Der Bayerische Finanzausgleich ist reformiert worden – und Forchheim wird dabei hart getroffen: 2 Millionen Euro werden der Stadt im kommenden Haushaltsjahr fehlen, teilt die Stadtspitze in einer Presseerklärung mit. Allein an den Landkreis werde die Stadt etwa 1,3 Millionen Euro – einen gleich bleibenden Hebesatz vorausgesetzt – mehr zahlen müssen: Nach der Reform zahlt Forchheim voraussichtlich etwa...

2 Bilder

„Forwarddarlehen“

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 15.10.2015

Schon jetzt die Konditionen für eine spätere Anschlussfinanzierung vereinbaren Noch nie war Baugeld so günstig wie heute. So fielen die Darlehenszinsen in den vergangenen fünf Jahren auf weniger als die Hälfte. Für Immobilieneingentümer bedeutet dies, dass sie auch eine Anschlussfinanzierung zu sagenhaft günstigen Konditionen erhalten. Von den aktuellen Traumzinsen können sogar Kreditnehmer profitieren, die erst in ein...

1 Bild

Förderung von Erlanger Projekten

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 10.09.2015

ERLANGEN (pm) - Die Sparda-Bank Nürnberg hat über ihren Gewinn-Sparverein bereits zum zweiten Mal den interaktiven Förderpreis „Sparda macht‘s möglich“ verliehen. Damit unterstützt das Geldinstitut gemeinnützige Projekte aus drei Kategorien, die in Schulen, Kindergärten, Kitas und Horten durchgeführt werden: „Umwelt schützen und entdecken“, „Gemeinschaft leben und stärken“ und „Bewegung und Gesundheit fördern“. Bei dem...

Schnelles Internet für Katzwang

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 16.06.2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Ausbau der Breitbandanbindung in Nürnberg-Katzwang kommt in Gang. Rund 1.800 Haushalte in Katzwang werden ab dem ersten Quartal 2016 auf Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) zugreifen können. Träger des Ausbaus ist die Deutsche Telekom AG. Hierzu sagt Nürnbergs Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas: „Die Menschen in Katzwang haben lange auf schnelles Internet...

Über 11 Millionen für den Nahverkehr

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 23.01.2015

REGION (pm/rr) - Die Regierung von Oberfranken hat im Jahr 2014 den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Regierungsbezirk Oberfranken mit 11,178 Millionen Euro gefördert. Die vom Bayerischen Landtag zur Verfügung gestellten Haushaltsmittel wurden für die Anschaffung neuer Busse (rund 2,9 Millionen Euro), für Verkehrsverbesserungsmaßnahmen der Landkreise und kreisfreien Städte, für die Einführung von neuen Bedienformen...

1 Bild

Uni-Klinikum: Baufreigabe auch für neue OP-Säle

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 17.11.2014

ERLANGEN / MÜNCHEN - Für die chirurgischen Fächer beim Klinikum der Universität Erlangen-Nürnberg wird neu gebaut: Die Chirurgie erhält 20 neue, moderne OP-Säle, zwei Intensivpflegestationen und einen Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach. „Bayern investiert 180 Millionen Euro, um den hohen medizinischen Standard der Universität Erlangen-Nürnberg auch künftig zu erhalten“, teilten Finanzminister Dr. Markus Söder und...

1 Bild

Mehr Geld für Denkmäler im Landkreis Roth - Stadt Spalt bekommt 600.000 Euro

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 18.08.2014

ROTH (SE) - In diesem Jahr investiert Bayern mehr als 24,7 Millionen Euro in den städtebaulichen Denkmalschutz. „Im Landkreis Roth werden fünf Projekte mit einem Gesamtvolumen von 1,12 Millionen Euro gefördert. Das ist eine sehr gute Nachricht für unsere Altstädte und historischen Ortskerne“, freute sich der Rother Stimmkreisabgeordnete Volker Bauer über die Förderung. Im Landkreis Roth fließen die Gelder nach Allersberg...

3 Bilder

Wohnbauförderung

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 07.08.2014

Zuschüsse und verbilligte Kredite auf Bundes- und Landesebene Den Traum von den eigenen vier Wänden zu realisieren, ist nicht immer einfach. Die richtige Finanzierung muss gefunden werden und eine Vielzahl an Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um an die Fördertöpfe zu kommen. So mancher hat sich da im Dschungel der unterschiedlichen Angebote und Begriffe bereits hoffnungslos verirrt. Die unterschiedlichen...

Elf Millionen für neues Parkhaus

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 30.07.2014

ERLANGEN (pm/mue) - Am Chemikum der Universität Erlangen-Nürnberg entsteht ein Parkhaus. „Der Neubau mit Kosten von voraussichtlich 11 Millionen Euro steht im Zusammenhang mit der vorgesehenen Errichtung eines Studierendenwohnheims durch das Studentenwerk. Hierzu wird gleichzeitig die Erschließungsstraße auf dem Südgelände erweitert“, teilte Finanzminister Dr. Markus Söder anlässlich der Erteilung der Planungsfreigabe für die...

Joachim Herrmann übergab Fördermittelbescheid

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 12.06.2014

ERLANGEN (pm/mue) - Das Studentenwerk Erlangen-Nürnberg saniert in Erlangen einen Teil seiner bestehenden Studentenwohnhäuser aus den Siebziger Jahren; Innen- und Bauminister Joachim Herrmann konnte dem Geschäftsführer, Otto de Ponte, einen Förderbescheid in Höhe von 754.800 Euro übergeben. Der Minister: „Wir haben in fast allen bayerischen Hochschulstädten einen hohen Bedarf an preiswertem Wohnraum für unsere Studenten....

1 Bild

Ministerium: über 13.000 Euro für neuen Lehrpfad

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 05.06.2014

FORCHHEIM (pm/mue) - Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zahlt 13.615 Euro aus dem Zukunftsprogramm „Agrarwirtschaft und Ländlicher Raum“ für die Anlegung des Lehrpfades „Erlebniswässerung im Unteren Wiesenttal“. Darüber informierte das Forchheimer Stadtplanungsamt in einer Pressemeldung. Der Lehrpfad, der bei der Brücke über die Wiesent an der Von-Guttenberg-Straße beginnt, weist an...

1 Bild

Joachim Herrmann: Millionen für den Städtebau

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 05.05.2014

REGION / MÜNCHEN (pm/mue) - Der Freistaat Bayern unterstützt die mittelfränkischen Kommunen heuer mit über 5,6 Millionen Euro aus dem Bayerischen Städtebauförderprogramm „Ort schafft Mitte“. Zusammen mit den kommunalen Eigenanteilen stehen damit 8,6 Millionen Euro zur Verfügung. Bayerns Bauminister Joachim Herrmann teilte dazu mit: „Die Mittel werden zur Reaktivierung leerstehender Gebäude, zur Steigerung der...

„Geldregen“ für Theatertage

Uwe Müller
Uwe Müller | Erlangen | am 08.04.2014

ERLANGEN / MÜNCHEN - Warmer „Geldregen“ für das Theater Erlangen: In einem Schreiben hat Bayerns Kultus- und Kunstminister Ludwig Spaenle OB Siegfried Balleis über einen Zuschuss in Höhe von 200.000 Euro für das Theater Erlangen informiert. Die Mittel sind für die Durchführung der 32. Bayerischen Theatertage gedacht, die vom 16. bis 31. Mai in der Hugenottenstadt stattfinden.

Neuer Kreisverkehr für Eggolsheim

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 14.02.2014

EGGOLSHEIM - Die Regierung von Oberfranken hat dem Landkreis Forchheim 460.000 Euro für die Änderung der Kreisstraßenkreuzung FO 5/FO 11 in Eggolsheim bewilligt. Die Gelder stammen aus Mitteln der Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierung. „Die bewilligten Fördermittel ermöglichen es, dass dringend notwendige Ausbaumaßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit umgesetzt werden können. Davon profitiert auch die heimische...

Hochwasser: Hilfe für Kindergarten

Uwe Müller
Uwe Müller | Forchheim | am 14.02.2014

NEUNKIRCHEN AM BRAND - Die Sanierung des durch das Hochwasser im Mai vorigen Jahres überfluteten evangelischen Kindergartens ist nun auch finanziell in trockenen Tüchern: Regierungspräsident Wilhelm Wenning übergab kürzlich den Förderbescheid über den ersten Zuwendungsteilbetrag von 200.000 Euro aus voraussichtlich 376.400 Euro Gesamtfördersumme an Heinz Richter, Erster Bürgermeister der Marktgemeinde. Richter: „Ich freue...

1 Bild

Stadt-Umland-Bahn: finanzielle Entlastung für Kommunen?

Uwe Müller
Uwe Müller | Nürnberg | am 13.02.2014

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - Die von den Städten Erlangen und Nürnberg sowie dem Landkreis Erlangen-Höchstadt geplante Stadt-Umland-Bahn (StUB) soll Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach miteinander verbinden, zur besseren Erschließung und Verbindung der Hochschulstandorte Erlangen und Nürnberg beitragen und gleichfalls zahlreiche Unternehmensstandorte in der Region bedienen. Staatsminister Joachim Herrmann unterstrich bei...