Filme

Kinoreihe "Irre Filme"

Erlangen: Lamm-Lichtspielen | Filme über Themen der Psychiatrie vom 7.-9.11.2016 in den Lammlichtspielen, Erlangen Eintritt frei, Spenden erbeten 7.11. "wie die anderen" Bericht über eine Kinder- und Jugendpsychiatrie 15.00h 8.11. "Hirngespinster" Spielfilm über eine Psychose und die Situation der Familie 9.11."Hedi Schneider steckt fest" Komödie über eine Angststörung

1 Bild

Forchheimer Kinosommer geht in Verlängerung

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 12.08.2016

FORCHHEIM (pm/mue) - Der Forchheimer Kinosommer 2016 im Hof der Kaiserpfalz wird bis inklusive Dienstag, 16. August, verlängert. Darüber informierte Veranstalter Mischa Salzmann von der SaSE GbR. Am Montag (15. August) wird demnach die Bestsellerverfilmung von Hape Kerkeling "Ich bin dann mal weg!" mit Devid Striesow gezeigt, am Dienstag steht dann noch einmal "Madame Mallory und der Duft von Curry" auf dem...

1 Bild

Kino-Open Air in der Kaiserpfalz

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Forchheim | am 05.08.2016

FORCHHEIM (pm/mue) - Seit einigen Tagen ist es wieder soweit: Der Fränkische Kinosommer macht auch in Forchheim Station und lädt noch bis zum 14. August in den Hof der Kaiserpfalz ein. „Kinosommer in der Kaiserpfalz ist in der Zwischenzeit eine feste Größe im Forchheimer Veranstaltungskalender und auch 2016 hat es wieder geklappt, diesen Ort für unsere Veranstaltung zu gewinnen und dort Filme unter freiem Himmel zeigen zu...

1 Bild

Kinovergnügen für Senioren

Die EXPERTEN Redaktion
Die EXPERTEN Redaktion | Nürnberg | am 30.04.2015

Allwöchentlich Sondervorstellungen mit ausgewählten Filmhighlights Das Kino bietet – wie kein anderes Medium – die Möglichkeit, in ferne Welten und längst vergangene Zeiten einzutauchen. Hier kann man sich – allein, mit seinem Partner oder mit Freunden – entführen lassen, hier kann man träumen, mit den Leinwandfiguren mitfiebern oder sich ganz einfach nur zwei Stunden lang bestens unterhalten lassen. Da sich die aktuellen...

1 Bild

Legendärer Bergfilmer kommt in die Kulturfabrik

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Schwabach | am 16.01.2014

Roth: Kulturfabrik | ROTH (pm/vs) - Hohe Gipfel und spektakuläre Orte kennt der international bekannte Bergfilmer und Bergsteiger Gerhard Baur aus Sulzbach im Allgäu gut. Er gehörte unter anderem 1970 der großen Nanga-Parbat-Expedition an, bei der Reinhold Messners Bruder Günther umkam. Baur, der bergsteigerische Höchstleistungen vor und hinter der Kamera vollzieht, hat einen Leitgedanken: umsichtiges Bergsteigen. In Kooperation mit der...