Geburt

1 Bild

Informationsabend Schwangerschaft und Geburt

Nürnberg: St. Theresien-Krankenhaus | Die Geburtshilfe im St. Theresien-Krankenhaus stellt sich vor Das Team der Geburtshilfe informiert werdende Eltern über die Kursangebote der Frauenklinik und die Entbindung im St. Theresien-Krankenhaus.

1 Bild

Tag der offenen Tür in der Geburtshilfe im Klinikum Nürnberg Süd

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 03.06.2016

Nürnberg: Klinikum Nürnberg Süd | NÜRNBERG (pm/nf) - Die Geburtenzahlen in Nürnberg steigen, auch in der Geburtshilfe im Klinikum Nürnberg Süd. Im letzten Jahr kamen dort in den fünf Kreißsälen 3.151 Kinder auf die Welt. Fast jede zweite Geburt in Nürnberg fand damit im Klinikum Nürnberg Süd statt. Bei einem „Tag der offenen Tür" am Samstag, 4. Juni 2016, informieren Ärzte, Pflegekräfte und Hebammen von 14:00 bis 17:00 Uhr im Klinikum Nürnberg Süd...

1 Bild

9.000 Euro für schnelle Hilfe im Ernstfall

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 10.05.2016

NÜRNBERG (vs) - Große Freude bei der Klinik Hallerwiese. Dieser Tage haben der Vorsitzende des Freundeskreises der Klinik, Staatsminister a.D. Günter Gloser, und seine Stellvertreterin, Eva Schoenauer, an den leitenden Chefarzt Dr. Bernd Landsleitner und seinen Kollegen, Prof. Dr. Franz Kainer, Chefarzt für Geburtshilfe und Pränatalmedizin, einen Spendenscheck in Höhe von 9.000 Euro überreicht. Der Betrag setzt sich aus den...

Delfinkalb im Tiergarten geboren

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 31.10.2014

NÜRNBERG (pm/nf) - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 30. bis 31. Oktober 2014, hat das Delfinweibchen Sunny im Tiergarten Nürnberg ein Kalb geboren. Die Geburt verlief ohne jegliche Komplikationen. Sunny hat sich sofort um das Kalb gekümmert. Der eigentliche Geburtsvorgang dauerte zwei Stunden und wurde von allen Gruppenmitgliedern neugierig von außen durch die Gitterschieber beobachtet, so die Mitteilung des...

1 Bild

Ab 1. Mai: Gesetz zur vertraulichen Geburt tritt in Kraft

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 29.04.2014

Vertrauliche Geburt: eine Herausforderung NÜRNBERG (pm/nf) - Am 1. Mai tritt das Gesetz zur vertraulichen Geburt in Kraft. Es soll Schwangeren in Konfliktsituationen ermöglichen, auch dann fachlich, medizinische Hilfe für die Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett in Anspruch zu nehmen, wenn sie ihren Namen nicht preisgeben möchte. Dabei haben sie die Wahl ihr Kind in einem Krankenhaus, im Geburtshaus oder zuhause...